+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: S50 stottert beim Gas geben...


  1. #1

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Beitrag S50 stottert beim Gas geben...

    Hallo,

    da ich neu hier bin stelle ich mich erstmal kurz vor.
    Ich komme aus der nähe von Zerbst (S-A) und möchte meine Mopeds nach gut 15 Jahren pause wieder zum Leben erwecken.
    Da dabei nicht immer alles glatt geht, bin ich über dieses Forum gestolpert und hoffe das ich hier ein paar gute Tipps und Tricks erhalte um wieder ein stück Ostalgie mehr auf unsere Straße zu bringen.

    Nun zu meinem Problem...
    Ich habe eine S50 mit einem M531 Motor und habe erstmal alles Sauber gemacht, neue Bowdenzüge , neuen Vergaser (BVF16N1-11), Neue Zündkerze montiert, Luftfilter gereinigt und Zündung eingestellt.
    Sie springt auch bei einem halben Kick an und läuft im Standgas ohne Probleme. (so gut ist noch keine meiner Simmis angesprungen)
    Doch sobald ich Gas geben möchte verschluckt sie sich bzw. hat Zündaussetzer und geht bei Vollgas aus. Bei Halbgas hab ich das Gefühl das sie sich gerade so vorm ausgehen überlegt doch noch zu Zünden und stottert dann vor sich hin.
    Hat vielleicht einer von euch eine Idee woran das liege könnte? Ich bin schon total am verzweifeln und meine Frau fängt auch schon an so zu Zicken wie die Simmi, weil ich nur noch das Moped im Kopf habe

    MfG

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Wiwawaldi
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    258

    Standard

    Ist die Zündung schon richtig eingestellt? Vergaser Eingestellt und Bedüsung richtig? Auch den Schwimmer würde ich mit der Senfglasmethode mal einstellen, die findet man im Wiki soweit ich das weiß.

    Grüße, Yannik
    Ich bin keine Signatur ich putz hier nur.

  3. #3

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja passt ja eigentlich alles sonst würde sie doch nicht so gut anspringen. Oder seh ich das falsch?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Wiwawaldi
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    258

    Standard

    Springt sie auch wenn sie kalt ist an ohne den Startvergaser zu betätigen? Dann läuft sie zu fett und der Vergaser muss eingestellt werden. Wie sieht die Zündkerze aus? "Rehbraun" sollte sie sein.

    Grüße
    Ich bin keine Signatur ich putz hier nur.

  5. #5

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Wenn sie kalt ist muss ich mit Starter zwei mal treten und dann brauch ich nur noch halb durchtreten um sie zu starten.
    Die Kerze ist leicht schwarz und nass, aber ich glaube das dies wegen den Zündaussetzern ist.
    Ich habe gerade noch zum Test eine neue Zündspule eingebaut, aber das hat nichts geändert. Es sind auch keine Funken hinter dem Polrad zu sehen, also wirds wohl auch nicht am Kondensator liegen.
    Ich weiß nun auch nicht mehr weiter...

    Achso, das Problem tritt bei zwei verschiedenen Vergasern gleichermaßen auf,deswegen dachte ich das es wohl nicht am Vergaser liegen wird???
    Geändert von twindad22 (07.01.2013 um 19:21 Uhr)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von twindad22 Beitrag anzeigen
    Ja passt ja eigentlich alles sonst würde sie doch nicht so gut anspringen. Oder seh ich das falsch?
    Gutes Anspringen muss nicht gleichbedeutend sein, mit richtiger Einstellung vom Zündung und Vergaser.
    Ich würde das alles noch einmal kontrollieren, evtl. mal einen Freund unbeeinflusst alle Werte nachprüfen lassen.

    Im ärgsten Fall sind die Wellendichtringe auf der Kurbelwelle undicht Aber das ist beim M531-Motor nur halb so doppelt. Die kann man tauschen, ohne den Motor auszubauen.

    Peter

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Zwillingspapa,
    ich würde vermuten, wie Wiwaldi schon meinte, dass Du noch mal' nach der Höhe des Benzinniveaus in der Vergaserwanne schauen musst. Wenn Du das mit Messschieber einstellst, bleibt das Gewicht des Schwimmers außen vor. Besser funktioniert das mit der "Senfglasmethode" bzw. mit einer Vergaserwanne mit Schauglas.
    Untere Scheibe des Nadelplättchens hängt in der 3. Kerbe von oben ?
    Hauptdüse ist 72?

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Ok dann werde ich morgen nochmal alles überprüfen. Es ist nur immer so frustrierend wenn man etwas schon 10 mal gemacht hat und es aus verzweiflung noch ein elftes und zwölftes mal macht. Ihr wisst bestimmt was ich meine...
    Also das der Motor auch so gut anspringen kann wenn die Einstellungen nicht passen hab ich echt nicht gedacht. Aber zum Glück lernt man ja nie aus.

    @wessischrauber gut kombiniert ;-), aber war ja nicht ganz so schwer...
    Ja die Nadel ist in der dritten Kerbe und ne 72er Hd ist auch drin.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Wiwawaldi
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    258

    Standard

    Anspringen sollte ein Moped außer wenns vielleicht 30° hat nur mit Startvergaser. Wenns trotzdem anspringt ist der Vergaser zu fett eingestellt. Ja ich kenn das aber wenn letztenendes doch funktioniert ist das Erfolgsgefühl umso größer
    Ich bin keine Signatur ich putz hier nur.

  10. #10

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja das stimmt. Wenns dann passt dann kann man sich mit nem Bierchen an seinem Erfolg nicht satt sehen ;-).
    Wie gesagt Anspringen tut sie kalt auch nur mit Startvergaser.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Probier auch noch 'mal 'ne andere Zündkerze. Da hab' ich schon die merkwürdigsten Dinge erlebt.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Hab ich auch schon drei probiert (isolator 260). Ich dreh bald durch mit dem hobel ;-)
    Kann das problem auch irgendetwas mit einem Massefehler zu tun haben?

  13. #13

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich habe jetzt nochmal alles eingestellt, aber es hat sich nichts geändert. Sie springt ohne Probleme an und läuft im Standgas top, doch wenn man Gas geben möchte dann kommt sie nicht auf touren und ich habe ne menge Fehlzündungen.

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von twindad22 Beitrag anzeigen
    ne menge Fehlzündungen.
    Du wirst vermutlich den Zündzeitpunkt falsch eingestellt haben. Aber das hatten wir schon.

    Peter

  15. #15

    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8

    Standard

    hallo ich bin auch kein Fachmann kann es aber sein das der Schwimmer nicht ganz dicht ist?, hatte dieses Problem auch mit meiner S 51, versuche mal einen anderen Schwimmer zu nehmen oder schaue ihn dir genau an. Gruß Jörg

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von laie Beitrag anzeigen
    kann es aber sein das der Schwimmer nicht ganz dicht ist?
    Das hätte man bei Anwendung der Senfglasmethode vermutlich feststellen können.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Störung beim Gas geben
    Von Eragon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 00:56
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 06:30
  3. S51 Elektronik stottert beim gas geben im stand
    Von spalte90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:12
  4. Schwalbe Kr 51/1 stottert beim Gas geben
    Von piratenben im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 22:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.