+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S51-1 / C1 Elektrik


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    30

    Standard S51-1 / C1 Elektrik

    Hallo zusammen,

    vor zwei Monaten, habe ich, eine "schöne" S51-1 / C1 erworben. Habe mich riesig gefreut über das Mopet und die 12V Elektronik Zündung.. Haha... die Ernüchterung kam nach den ersten 10 Km ... das sog. Wärmeproblem hat mich heimgesucht.

    Schnell mußte ich feststellen, dass ich eine ziemlich verbastelte S51 erworben hatte.
    Die Elektronikzündung entpuppte sich als Unterbrecher. Nun machte ich mich also bei und wechselte den Kondensator und Unterbrecher, ausserdem stellte ich die Zündung ein. Siehe da.. rennt wie sau :-)

    So nun zu meinem Problem und meinen Fragen:

    Ich bin grade dabei die Elektrik zu überprüfen, da ich sehr gerne mit einem verkehrsicheren Gefährt unterwegs sein möchte.

    Bin ein wenig am verzweifeln was ich machen soll.

    Zur Zeit sind verbaut
    12V Zündspule.
    12V Unterbrecher ( Zumindest vermute ich das. Wenn ich am Scheinwerfer messe kommen ca 12V an)
    6V Ladeanlage 8871.6
    Leuchtmittel vorne 12V
    Leuchtmittel hinten 6V
    Blinker vorne 12V nicht angeklemmt
    Blinker Hinten fehlen
    Blinkgeber fehlt
    Hupe fehlt
    Batterie fehlt
    Leitungsverbinder fehlt

    Desweiteren ist der Kabelbaum an diversen Stellen abgeschnitten, teilweise durch Lautsprecherleitung ersetzt. *fluch*

    Nun gut...

    Ist es Sinnvoll die Elektrik auf den Vorhandenen Komponenten Ladeanlage, Zündung aufzubauen? Blinkgeber, Hupe , Leitungsverbinder, Batterie Kaufen? Neune Kabelbaum habe ich schon

    Oder.. alles raus und Vape rein...

    Ich danke euch schon mal für Antworten

    Viele sonnige Grüße

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Hau als Erstes dem Verkäufer die falsche elektrische Ausrüstung "um die Ohren" und verlange soviel Geld zurück, wie die Teile für die S51-1/C1 kosten. Du hast hoffentlich einen entsprechenden schriftlichen Kaufvertrag.

    Ansonsten:

    12 Volt Zündspule ist bei U-Zündung immer korrekt, unabhängig von Batterie- und Lampenspannung.

    Die 12 Volt am Scheinwerfer hast Du die gemessen bei Licht an?
    Batterie ist ein MUSS für Hupe und Blinker.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Am liebsten würde ich dem Verkäufer seinen Hof anzünden.. aber erstens wohnt der sehr weit weg und zweitens steht im Kaufvertrag gekauft wie gesehen... Ich muss da nun igrnedwie durch.

    Die Spannung habe ich am Scheinwerfer bei licht an gemessen.. Die lag erst bei knapp 4V und stieg dann zunehmend beim Gas geben bis ca.. 12-13V..

    Was ist denn das beste was ich machen kann?

    Gruß

    Stefan

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von heman Beitrag anzeigen
    gekauft wie gesehen.
    Ja, aber doch wohl eine S51-1/C1. Mach ihm deswegen Druck. Ein Rechtsanwalt könnte da sicher was machen, wäre vermutlich aber teuer. Wenn Du Dich traust und ~35€ investieren magst, könnte ein Mahnbescheid helfen. Aber dazu müsstest Du auch erst jemanden fragen können, der sich damit auskennt.

    Eine VAPE würde vermutlich Deine Elektrik deutlich verbessern, wäre aber auch nicht ganz billig. Summier mal auf, was Du alles kaufen müsstest, um die vorhandenen Fragmente zu komplettieren und vergleiche.

    Peter

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Bei deinem Mischmasch wäre wohl die Vape + neuer Kabelbaum die günstigere Lösung. Die ganzen E-Teile kosten recht viel Geld. Elba, EWR, E-Grundplatte und Co. sind sogar neu zu bekommen, die Kosten übersteigen aber den Preis der Vape. Und dann sind trotzdem nur 35W für das Fronstlicht da.

    Die Sache mit dem Verkäufer ist eine Schweinerei. Wenn du aber selbst nicht voll dahinter stehst ihm die Hölle heiß zu machen dann hake das als Lehrgeld ab und gut ist.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich werde morgen mal mit meinem anwalt sprechen.. mal sehen was er dazu sagt..

    Eine Vape ist wohl das Beste,, aber auch sehr kostenintensiv..

    wenn ich die Fragmente die vorhanden sind kompletiere fahre ich glaub ich günstiger.. fragt sich nur ob es Sinn macht.

    Bräuchte eine Batterie, Hupe, Blinkgeber, Leitungsverbinder, Satz Leuchtmittel (zusammen ca 30-40€)... denke dann würde es erstmal laufen. Einen Neuen Kabelbaum habe ich heute verlegt.

    Kann dann ja immernoch umbauen auf Vape.. so als projekt für kalte Wintertage,,

    Welche Batterie brauche ich denn ? 6 oder 12V Blinker und Hupe müßte dann ja auch 6 oder 12V sein..

    Leuchtmittel für Scheinwefer und Rücklicht müßte glaub ich 12V

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich vergass die Kosten für die Batterie,,,

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektrik SR50 B3 Elektrik defekt???
    Von ErichdatMopped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 00:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.