+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: S51/1B Kolben hat ein Loch?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Habe gestern eine S51/1B mit vier Gang gekauft, wollte dann ganz stolz nachhause fahren: Am Anfang ging sie sehr gut ab, nach einem km konnte ich nur noch 30 km/h fahren und dann nach ca. 1 km gab es einen knall und es ging nichts mehr. Als ich sie dann mit dem LKW geholt habe, habe ich Zuhause die Zündkerze raus, das Zündkerzengesicht hatte weisse punkte drauf, komisch so ein Kerzengesicht habe ich noch nicht gesehen. Als ich mir dann den Kolben anschauen wollte, stellte ich fest, das dieser ein Loch hat.
    Meine Frage: Wie kommt sowas zustande?
    Ich muss jetzt die Zylindergarnitur wechseln. Was meint ihr, ob der Motor jetzt einen Schaden genommen hat oder kann ich dann weiter fahren, wenn ich eine neue Garnitur drin habe?
    Danke euch schon mal.

    Gruß

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    72

    Standard

    hi,

    also ich würde sagen das das gemisch mit dem Du gefahren bist zu mager war,
    eine weisse Zündkerze deutet darauf hin ... bist Du Dir sicher das du
    ich meine bei S51 ist es 1:50 drin hattest ???

    Also ich denke wenn du neuen kolben und Kolbenringe reinmacht sollte das
    wieder funktionieren ... wie sieht denn der Zylinder aus ...
    muss der wirklich gewechselt werden ??? oft geht der noch ....
    achte aber vorm zusammenbau darauf das nichts mehr von Deinem alten
    Kolben im Motor liegt .... kann man auch versuchen mit nen kleinen
    schlauch auszusaugen ... nicht mit dem Mund sondern provisorisch
    (oder so ähnlich geschrieben ;-) ) den Schlauch am Staubsauger
    befestigen...

    nach dem zusammenbau folgendes vorm anschmeissen prüfen:

    1. Zündung ... wenigstens nach Abriss und pee mal Daum ... (Abriss grundplatte nich vergessen !)

    2. Abstand der Elektrode der Zündkerze

    3. Gemisch am Vergaser

    dann sollte Dein Bock wieder laufen.

    Bis dann
    Sr50bastler

    Ps:schau Dir aber auch dein Pleul an .... das muss absolut ok sein ...
    ist am rand nach dem drüberwischen ein Haarriss zu sehen must Du
    es austauschen ... kann leider beim Kolbenplatzer passieren..

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    tja das ist ein eindeutiges anzeichen dafür dass dein motor überhitzt war.

    das zündkerzengesicht sagt das aus und dann ist der kolben geschmolzen. ich würde sagen gebe die s51 zurück denn die reparatur ist nicht billig. du solltest auch den motor zerlegen um nachzusehen ob auch wirklich nichts ins kurbelwellengeäuse reingefallen ist.
    also wenn dir der gleich kaputt gegengen ist solltest du das reklamieren und geld zurück verlangen. ich würde sagen, da hat dich einer übers ohr gehauen

    zur erklärung der kerzengesichter:
    schwarz= schlechte verbrennung motor zu fett.
    rehbraun= gute verbrennung
    weiss= motor wird zu heiss motor evtl. zu mager eingestellt, falscher wärmewert der zündkerze.
    weiss mit punkten drauf= schmelzvorgang hat schon eingesetzt

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    72

    Standard

    Hi,

    was simmiopi sagt wäre auch ne möglichkeit ... das der Typ
    der Dir den Bock verkauft hat übers Ohr hauen wollte...
    (is nur ne Vermutung!!!! keine Feststellung!!! will kein Ärger bekommen ;-) )

    frei nach dem Motto der Bock läuft erstma bis er vom Hof ist ...

    wird leider öfter so gemacht ... gemisch magerer und
    schon fährt der Bock wieder prima ... gut zu verkaufen

    hält nur nich lange ...

    also wenn Du die Möglichkeit hast den Bock zurückzugeben
    oder wehnigsten die kosten für die Reparatur wiederzubekommen
    versuch es !!!

    bis dann
    Sr50bastler

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Hi,

    danke euch schon mal. Aber das mit dem Bock zurückgeben wird wohl nicht hinhauen, der hat mir die S51 ohne jegliche Garantie verkauft. Aber ich denke das war nicht mit absicht, ich habe ihn dann gleich gestern abend, nachdem ich sie mit dem LKW geholt habe angerufen: Er meinte dass die S51 ein halbes Jahr in der Garage stand und vorher einwandfrei lief, der machte auch einen ehrlichen Eindruck von dem her kann man ihm da nichts unterstellen. Jetzt muss ich halt schaun wie ich das wieder hinbekomme. Bevor ich gestern losgefahren bin, habe ich sie noch vollgetankt mit 1:50 Sprit, das kann also auch nicht sein, dass der Sprit zu mager war, den ich mische schon immer selber, der Sprit stimmte.
    Meint ihr da ist wirklich was ins Motorgehäuse reingefallen (vom alten Kolben)?
    Werde heute mittag die alte Zylindergarnitur rausmachen und mal reinschaun.

    Gruß

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    das zuheiss werden hat nix mit dem gemisch zu tun. es hat vielmehr damit zu tun dass dein vergaser zu mager eingestellt war/ist.
    so blöd das klingt: der spritt kühlt den motor mit. und das sogar nicht wenig.kann aber auch von zu viel frühzündung kommen, oder beides wie auch immer du musst das alles genauestens checken.

    ja reinschauen musst du unbedingt, die teile vom kolben müssen ja irgendwo geblieben sein

    ich denke dass ein neuer kolben schon reicht, wenn der zylinder nicht zu viele tiefe riefen hat. ein paar kleine um den auslass rum sind fast schon normal.

    ein problem wirst du bekommen wenn es um die kolbengrösse geht. die steht im allgemeinen dort wo jetzt dein loch ist. (für die lästerer: ich meine das loch im kolbenboden)

    gruss opi

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Ich habe gestern eine neue Garnitur (war gebraucht, nicht ganz neu) reingemacht und habe sie dann ca. 4 km probe gefahren, geht jetzt wieder wunderbar.

    Eine Frage noch: Kann es nicht auch sein, dass die Ursache dafür ein zuener Auspuff war? Den habe ich mir gestern mal genauer angesehen und dabei festgestellt, dass er total zu war, ich hatte noch einen gebrauchten rumfahren, mit dem geht es jetzt super.
    Kann ja sein, das er durch den zunen Auspuff zu wenig luft bekommen hat oder die Abgase nicht richtig ableiten konnte und dadurch heiss gelaufen ist. Das würde auch erklären, warum er so langsam war. Was meint ihr dazu?

    Wenn euch Bilder interessieren vom Kolben mit Loch, dann geht mal unter: http://people.freenet.de/simsonfahrer/ und dann auf Aktuelles, da habe ich detailierte Bilder reingestellt vom Kolben sieht interessant aus. Und unter meine Simmis könnt ihr auch die S51/1B anschauen ist ein super Schmuckstück (bin stolz drauf). Ihr könnt euch auch gerne in mein Gästebuch eintragen.

    Die Zündeinstellung stimmt, meint ihr ich soll mal die Nadel anders hängen am Vergaser (ist ein Bing)?

    Danke euch schon mal.

    Grüßle
    SimsonFanKarlsruhe

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Hi,

    will euch ja nicht nerven, aber trotzdem nochmal meine Frage: könnte das auch vom alten Auspuff her gekommen sein, die Überhiezung meine ich.

    Danke.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Ich würde meinen, dass Motorüberhitzung nicht vom Auspuff hervorgerufen wird.

    Quacks der ältere

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also wenn der auspuff zu ist passiert eher das gegenteil
    dann verbrennt dein motor schlechter und die zündkerze wird eher schwarz.
    der kolben sieht aber nett aus, schön geschmolzen (ironischgemeint)
    das ist was für dr.profs kolbenfressersammlung

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    hallo,
    ich schließe mich den anderen da voll und ganz an, auf jeden fall auf reste im kurbelgehäuse überprüfen. leider geht aus deinem tread nicht hervor, ob privat oder beim händler gekauft. bei privatkauf haste eigentlich keine chance etwas zu reklamieren ( evtl. auf arglistige täuschung, bedingt durch die kurze laufzeit). war es aber eine firma, sieht es ganz anders aus. hier ist, zumindest die ersten 6 monate der händler in der beweispflicht, dass du den schaden verursacht hast. es sei den, er hätte im voraus schriftlich auf einen ggf. eintretenden motorschaden hingewiesen! bei einem händler ist der vermerk:

    verkauf unter ausschluß jeglicher garantie (oder ähnlich)
    nichtig!!!!!!

    allerdings muß er ggf. nur bis zu der summe des kaufpreises in garantie gehen!

    gruß
    peter

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na wenigstens ist die Kolbengröße (37.98) noch zu entziffern, das heißt, dass du dir einen Ersatzkolben besorgen kannst, falls der Zylinder noch brauchbar ist.

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von laurel1:
    hallo,
    ich schließe mich den anderen da voll und ganz an, auf jeden fall auf reste im kurbelgehäuse überprüfen. leider geht aus deinem tread nicht hervor, ob privat oder beim händler gekauft. bei privatkauf haste eigentlich keine chance etwas zu reklamieren ( evtl. auf arglistige täuschung, bedingt durch die kurze laufzeit). war es aber eine firma, sieht es ganz anders aus. hier ist, zumindest die ersten 6 monate der händler in der beweispflicht, dass du den schaden verursacht hast. es sei den, er hätte im voraus schriftlich auf einen ggf. eintretenden motorschaden hingewiesen! bei einem händler ist der vermerk:

    verkauf unter ausschluß jeglicher garantie (oder ähnlich)
    nichtig!!!!!!

    allerdings muß er ggf. nur bis zu der summe des kaufpreises in garantie gehen!

    gruß
    peter
    das ist quatsch peter, bei einem händler hast du bei gebrauchtwaren als privatmann mindestens 1 jahr gewährleistung!! das ist gesetz und wenn ein händler das ausschliessen möchte ist die klausel im vertrag oder in den AGB´s einfach nicht wirksam.
    es sei denn der mangel war bereits vorhanden und du hast akzeptiert dass es den mangel gab, dann kannst du ihn später auch nicht reklamieren. logisch oder?
    anders sieht es bei verschleissteilen aus (bremsbeläge,birnen, usw.), die kann man ausschliessen.

    anders als einzelhändler kann ein privatmann hingegen jede gewährleistung ausschliessen, er muss es aber im vertrag unbedingt vermerken. vergisst er den zusatz, gelten für ihn auch die gesetzlichen bestimmungen und er muss bei eintreten eines mangels, gewährleistung übernehmen.


    ich glaube da mache ich mal gleich einen neuen fred in "recht" auf.


    opi, der das gewährleistungsrecht gerade in der schule durchmacht

  14. #14
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    Also ich weiß ja nich wie lange eure Zyl-Garnituren halten wenn ihr nur den Kolben austauscht, max. ein zwei monate dann is pumpe, denn der Zylinder is nach ner gewissen zeit nich mehr rund sondern oval (sieht man mit bloßem auge natürlich nich), das heißt der neue kolben kann sich nicht richtig anpassen und verschleißt sehr schnell. das merkt man dann auch daran das er links und rechts unter den kolbenringen braun wird. Also entweder ausschleifen und neuen kolben oder gleich neue Garnitur.

    MfG

    SimsonGuru

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Alles Käse! Oder isses Wurscht?
    Jedenfalls habe ich in einen gelaufenen Zylinder einen neuen Kolben eingebaut, der 0,02 mm größer war als der alte Kolben und mein cooler Star geht seit 12000 Kilometern ab wie Schmidt's Katze.

    Lödeldödelööö ... macht euch alle fröh! :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Geht Kolbenring für einen Kolben Ø40,73 auf Kolben Ø40,72 ??
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 15:11
  2. Zündkerze zerfressen und Loch in Kolben gebrannt -wie das ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 08:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.