+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: S51 - ausgegangen, und will einfach nicht mehr anspringen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard S51 - ausgegangen, und will einfach nicht mehr anspringen

    Hallo,
    habe folgendes Problem,
    S51 (Unterbrecher) beim fahren ausgegangen, erst stottern dann ganz aus.

    - Vergaser komplett gereinigt (2x kontrolliert)
    - Kerze nass
    - Kolben i.O. Kompression wohl auch soweit

    - Kerze, Zündspule incl. Kabel und Stecker, Kondensator, Primärspule, Unterbrecher getauscht (alles Neuteile)
    - Kabel haben Durchgang
    - Zündung geprüft - passt
    - Strom von Primärspule fließt

    Funke kommt aus Zündkabel in 1a Qualität (ca 1cm)

    Heute im Forum ein ähnliches Thema -
    Kerze erst mit Funke und nach erneuter Prüfung - keine Funke mehr?? Später ist wieder ein Funke da??? Hab ich bei mir auch beobachtet. Habe dafür keinerlei techn. Erklärung.

    Hat noch jemand eine Idee oder einen Tip?

    Danke

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    kannst ja mal die kontakte auf wackler untersuchen, wenn du meinst mal funke da mal nicht.

    bei mir war mal der spulendraht unter der loetstelle gebrochen. hat tage gedauert bis ich das gefunden hab. im stand lief sie wunderbar, beim gasgeben nur gestotter, denke die vibratinen haben den draht dann unterdrochen oder der funke ist dann eben in der spule uebergesprungen,....

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Hi,
    Wackelkontakte oder Bauteilfehler habe ich durch den Tausch aller Zündungskomponenten versucht zu beseitigen. Habe das Kabel am Zündschloss abgeklemmt um ein Fehler im Zündschloss auszuschließen.
    Habe ebenfalls die Kabel der beiden anderen Spulen der Grundplatte mal abgeklemmt.
    Masseverbindungen sind gereinigt.

    Bin fast am Ende!!

    Schon mal jemand gehört, dass Zündkerzen durch Überspannung aus der Zündspule gekillt werden können - ist doch wohl sehr unwahrscheinlich.

    Habe nach dem Zündspulenwechsel keine nagelneue Kerze eingebaut.

    Danke

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    Zündkerze durch Überspannung killen, halte ich auch für sehr zweifelhaft.
    Versuchs trotzdem mal mit einer anderen Kerze...
    Bist du dir sicher das die Zündung richtig eingestellt ist?
    Prüf mal ob es vielleicht den Halbmond des Polrades erwischt hat.
    Überprüf mal ob die Kabel, die am Kondensator zusammenlaufen mit ihren Kontaktlitzen nicht irgentwo an eine Spule oder sonstwie auf Masse schlagen.
    Entferne mal den Zündkerzenstecker und verbinde die Kerze direkt mit dem Zündkabel.
    Überprüfe mal die Masseverbindung des Motors.

    Wenn man die Kerze an den Zylinderhält und mit der Hand den Anlasser betätigt, habe ich auch nicht unbedingt einen ganz gleichmäßigen Zündfunken, aber bei genügend Umdrehung (Anschieben) müsste es eigentlich klappen.

    Ansonsten noch Vergaser checken

    Schok dauerhaft geöffnet?

    Gruß
    Tobias

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Hallo!


    Stimmt die Zündung wirklich überein???

    Das heisst Markierung GRUPA und Markierung Motor???

    Hatte auch mal das Problem bei mir was das Polrad ausgeschlagen das heisst das Polrad war kaputt!

    Hast du eins um mal zu testen ob es daran liegt???

    Wenn du immer tritts das sie anspringen soll, und du drehst dann die Kerze heraus, ist sie dann Nass???


    MFG,

    Sven

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo und Danke für die Hinweise,
    habe jetzt die gesamt elekt. Zündanlage durchgemessen und auf Fehler untersucht - Fehlanzeige. (Bin Elektiker - hab glaub ich nix mehr übersehen)

    Der Funke an einer nun wieder neuen Kerze ist meines Erachtens gut.

    Der Fehler liegt wohl nun doch am Vergaser. Die Kerze ist relativ trocken, vielleicht ganz leicht verölt.

    Was kann an einem Vergaser von heute auf morgen kaputt gehen. Alle sichtbaren Düsen habe ich vollständig auseinander genommen (nun schon 3 mal) und gereinigt. Sprit fliesst hinein und beim öffnen ist die Kammer auch gefüllt. Kann man da was übersehen?

    Wie gesagt, das Moped ist einfach ausgegangen und dann ging nichts mehr, gar nichts mehr.



    Vielen Dank
    Vorsthans

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Hi!

    Ja also das is schon sehr merkwürdig!!!

    Aber anscheinend "normal". Denn ich hatte schon Kunden die haben sich einen völlig neuen Vergaser gekauft und gelaufen is NIX!!!

    Aber sag mal was isn fürn Vergaser drinne???

    Hast du keinen zum austauschen???+


    MFG,

    Sven

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    der Originalvergaser (S51 KR1) müsste der 16N1 sein.
    Habe leider keinen zum tauschen.

    Luft hab ich schon mal freigegen, Auspuff ist auch clean...

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Was???

    16N1???

    Also soweit ich weiss hatten die doch die 16N1-8 verbaut oder???


    MFG,

    Sven

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Habe mir mal die Unterlagen herausgesucht,

    Motortyp M531 KF

    Vergaser 16N1-11

    MfG
    Vorsthans

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Wenn man die komplette Zündanlage, Vergaser, Auspuff und Luftfilter mal ausschliesst, was kann noch plötzlich zu einem Totalausfall führen???

    Hatte den Zylinderkopf schon mal ab, da ist auch kein Defekt zu sehen.

    Habe absolut keine Idee mehr, habe die Kiste schon seit über 20 Jahren und schon einiges mit ihr erlebt, so etwas allerdings noch nie.

    MfG
    Vorsthans



  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    hast du in den 20 jahren jemals die simmeringe gewechselt??

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    ja, der Motor wurde irgendwann vor 15 Jahre mal überholt und dann stand die Kiste. Habe sie vor 2 Jahren entstaubt und bin dann bis vor kurzem gut damit gefahren.

    Simmerringe, sollte man nicht hören, wenn die sich verabschieden?
    Ich werde wohl den Kopf mal abbauen und die Sache inspezieren müssen.

    Können defekte Simmerringe dazu führen, dass sich überhaupt nichts mehr regt?

    Gruss
    Vorsthans

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    joa und grde wennse 13 jahre gestanden aht ohne eine kurbelwellen umdrehung

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    habe sie in den 13 Jahren gut konserviert und sporadisch durchgetreten,
    schliesse Spätschäden nicht aus.
    werde den Zylinder mal abbauen.


    Danke
    V.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    die siris ahbena ber mit dem kolben nix zu tun =) und außerdem bei deinem motor schnell gewechselt

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beim Anfahren ausgegangen und will nicht mehr anspringen
    Von 76er_Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 19:10
  2. KR 51/2 will einfach nicht anspringen
    Von Aksel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 22:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.