+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S51 B-4-d?!?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Schlegel
    Beiträge
    38

    Standard S51 B-4-d?!?

    Hallo,

    Ich weiß nicht ob das hier reinpasst. Aber ich war heute mit einem Kumpel bei einen Rentner der eine S51 verkaufen will. Als Modell hatt er B-4-D gesagt. Wir haben ihn nätürlich nicht geglaubt. Aber als wier wieder heim waren hatt mein Kumpel in die Betriebsanleitung der S51 geschaut. Und da steht drinn unter Technische Daten alle Typen sowie die B-4-D und eine E3? Nun meine frage was sind das für modelle. Lohnt es sich die zu Kaufen?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Hallo,

    zur E3 kann ich nix sagen, aber die B-4 D war soweit ich weiß die Exportausführung für Westdeutschland.
    Im Prinzip wohl eine B 2-4 mit ein paar Ausstattungsabweichungen und auf 50(?)km/h gedrosselt.
    Wie viele es davon gegeben hat, bzw. jetzt noch gibt, keine Ahnung. Wenn die Dokumentation vollständig ist, ist das sicher ein Sammlerstück.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Schlegel
    Beiträge
    38

    Standard

    Ok, Danke also wäre es ratsam dies als ein SammlerStück zu kaufen, und nicht für den Alltag?

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Unbedingt, dürfte relativ selten zu bekommen sein. Was soll das Stück kosten? BEsteht die Möglichkeit die "Bedienungsanleitung" einzuscannen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Die Bedienungsanleitung dürfte die gleiche sein, wie für die Ost-Varianten. Ich hab hier jedenfalls die für meine B1-4 vorliegen und in der werden die Exportvarianten B-4 D, E-4 D und sogar die S 70 Varianten Simson Super und Simson Super Enduro erwähnt. Auch die S51 E/3, die hier irgendwo kürzlich Thema war steht als Modell incl. Schaltplan drin.
    Die 50ccm Westvarianten sind übrigens mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40km/h angegeben, mit den entsprechend angepassten Leistungsdaten.


    Und ja, wenn der Preis stimmt (hänt für mich bisschen von der erwähnten Dokumentation ab) unbedingt kaufen.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Schlegel
    Beiträge
    38

    Standard

    400€ solls kosten. Orginalbetriebserlaubnis stammt aber aus der DDR von 1984. Mit geführten Checkheft.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Und in der original Betriebserlaubnis steht drin S51 B-4 D? Ich weiß leider nicht, was ein Westmoped für Papiere haben müsste. Steht die S51 denn eigentlich auf "Westdeutschem Grund"? Weil Schlegel liegt ja in Thüringen? An 400€ gibt es jedenfalls nicht viel zu meckern, wenn der Zustand und alles andere stimmt.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Schlegel
    Beiträge
    38

    Standard

    Schlegel liegt in Ostsachsen!!! :) Die S51 steht auf Ostdeutschen Grund. Und das schon seit der Zulassung. Der Mann hatte sie 1989 in Zwickau von jemanden gekauft. Ist aber kaum damit gefahren. In der Betriebserlaubnis steht s51 b-4-d.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Da wird wohl die Betriebserlaubnis nicht original sein

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Oder sie ist über einen Intershop Re-Importiert worden. Die Simsons verkauften sich im Westen ja nur schleppend, und waren aufgrund des neuen Anti-Manipulationskataloges nur bis zum 31.12.1985 zulassungsfähig. Da standen aber beim Importeur noch einige auf Lager.

    Wenn Du mir die Fahrgestellnummer postest, kann ich eventuell mehr sagen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.