+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: S51 B1-4 mit 16B-3 Vergaser und Unterbrecherzündung läuft nicht sauber


  1. #17
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Die Demontage deines Zylinders leuchtet mir nicht richtig ein. Es ist normal und gewollt, dass die Kurbelwelle ölig ist, deshalb tankst du ja Gemisch.
    Ist der Lichtmaschinenseitige Simmerring ölig, deutet das darauf, dass dieser undicht ist und das Gemisch aus der Kurbelkammer durchdrückt (und auch Nebenluft über den Ring angesaugt wird).
    Also musst du diesen austaschen. Dasselbe gilt auch für den Simmerring auf der anderen Seite, da dieser wahrscheinlich auch (bald) undicht ist. Dafür musst du aber vorher das Getriebeöl ablassen.

    Sind beide Simmerringe getauscht, und das Problem besteht immer noch, ist die Zündung zu prüfen. Insbesondere der Unterbrecherabstand und der Zündzeitpunkt müssen erstmal stimmen.

    Und danach meldest du dich wieder, falls es immernoch ein Problem gibt.

    Tipp: Demontiere in Zukunft nicht einfach mal so den Zylinder, das bringt dich im allgemeinen nicht weiter (außer dass du danach wieder für wenigstens 100 Km nicht über 50 km/h fahren solltest).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17

    Standard

    hopla, das war mir so nicht bewusst, komme beruflich eher aus der holzbranche und habe eher weniger ahnung wenns in die tiefe geht bei motoren.
    mir war auch nich so ganz klar das die kurbelwelle im saft vom gemisch steht, ich dachte immer sie läuft mit im getriebeöl....

    so ist das mit dem denken, manchmal sollte man es lieber den pferden überlassen, den größeren köpfen wegen!

    werd mir jetzt mal die ringe bestellen, nen unterbrecher und was man sonst so brauch... n paar dichtungen für zylinder und das ganze gerümpel! ich bin guter dinge, mit eurer hilfe wird alles spielend wieder gut!

    grüße aus Krankfurt am main =)

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Bei der neuen Motorserie im S51 kommt die gesamte Schmierung der Kurbelwelle aus dem Gemisch. Die alten Motoren (S50 und älter) schmieren das Pleuel aus dem Gemisch, die großen Lager aber mit Getriebeöl.

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17

    Standard

    das macht eben einen museumsdirektor aus =] thx für die infos

  5. #21
    Tankentroster Avatar von S 51 Enduro
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    150

    Standard

    kondensator noch nicht gewechselt?
    na da mach das mal. und schaum mal ob du noch was am vergaser einstellen kannst. kannst ja mal schauen was an benzin im vergaser ist. gemessen wird von schwimmergehäuseoberkante. muss 8+/-1 sein.

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17

    Standard

    hey, ich mal wieder mit neuen neuigkeiten :P

    zur sache :
    gestern polrad abgezogen und wollte den kondi tauschen bzw erstnochmal die zündung etwas einstellen! hab ich gemacht, lief super an beim ersten kick und ZACK isse ausgegangen, wollte wieder ankicken und hatte absolut kein widerstand mehr beim kicken!

    also .... wieder aufgemacht und geguckt.... das polrad hat sich nicht mehr mitgedreht! abgemacht und geschaut, siehe da der halbmond, in fachkreisen auch scheibenfeder genannt, war bündig an der antriebswelle abgeschert, das gegenstück hing im polrad, hatte glücklicher weise noch ein etwas dickeres exemplar in meiner simson-kiste, hab dieses zwar dezent zurecht feilen müssen aber es passte letzten endes wie eine EINS!
    alles wieder zusammen geschustert und wieder gekickt, super sie lief wie ein junge wallachpholen auf der weide, paar sekunden später ZACK aus!! wieder geguckt wieder genau so abgeschert!

    WAS BITTE IST DENN NU LOS?! könnte es genaue gründe geben ?

    mfg joschka

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Dein Polrad ist nicht fest genug verschraubt. Hast du nur eine Unterlegscheibe benutz, statt dem Federring (U-Scheibe ist zu dünn)? Den Konus und das Polrad vorher entfettet? Die Mutter wirklich fest genug abgezogen?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17

    Standard

    naja so wie immer eben , hab eben noch gelesen ich soll mal ohne die scheibenfeder weg lassen und das polrad mal mit der hand mittel fest auf zu drehen, wenn es dann mit der hand nicht mehr ab geht ist es okay, wenns dann ganz einfach runter geht ist was im busch...

    werd das moped am wochenende bzw anfang der nächsten woche angehen! teile wurden heute auch neue bestellt für 22€ (unteranderem 3 scheibenfedern )

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von dazo Beitrag anzeigen
    ich soll mal ohne die scheibenfeder weg lassen und das polrad mal mit der hand mittel fest auf zu drehen...
    Nimm das jetzt bitte nicht persönlich, denn du bist wahrlich nicht der Einzige hier, der hier in diesem Stil und dieser "KanakischSMSPausenhofgrammatik" schreibt, aber ICH HASSE DAS und VIELE ANDERE HIER AUCH.
    Ist es denn heute wirklich zu viel verlangt, ordentlich zu reden und zu schreiben?

    Entschuldigung, aber das mußte jetzt mal wieder raus, obwohl das hier noch ein minderschwerer Fall ist und jetzt vielleicht beim falschen im Thread steht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17

    Standard

    macht garnichts, versteh dich voll und ganz.
    ich bitte für diesen derartig in die hose gegangen satz auch vielmals um entschuldigung ich übertraf mich mal wieder selbst!

    für alle die kein "KanakischSMSPausenhofgrammatisch" sprechen nochmals in arischer sprache:

    ich las vorkurzem in einem anderen forum darüber, wenn man das polrad einfach per hand,ohne scheibenfeder, aufdreht müsste es so fest werden, dass es per hand nicht mehr zu lösen sein dürfte! andernfalls ist wohl etwas nicht richtig.

    mit vierundzwanzig jahren sollte man sich wirklich ordentlich und gepflegt ausdrücken können. leider geht das des öfteren mal unter im täglichen kampf mit unterbrecherabständen, vergaser justierungen und unerklärlichen und unvorhersehbaren folgeschäden am moped.
    evtl solltest aber auch du dir mal gedanken machen ob du dich nicht in einem grammatik-forum anmeldest um eventuellen wutausbrüchen vorzubeugen in form von wunderbar blumig geschriebenen artikeln.
    ich gehe davon aus das lindert deinen schmerz in bezug auf dieses forum.

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17

    Standard

    also, ersatzteile sind jetzt per dpd gekommen.

    jetzt wollte ich die alte, abgescherte, scheibenfeder aus der welle raus kloppen was mir nicht wirklich gelungen ist! die scheibenfeder sitzt sowas von fest, selbst heiß machen hat mich nicht weiter gebracht!

    gibts da evtl nen anderen trick ?

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Siehe hier:
    KR51/2 L Schwungscheibe lose

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motor läuft sauber, wenn ich die Luft drossel?!
    Von nobel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 19:10
  2. Übersehen!!! Vergaser RICHTIG sauber machen...
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 22:32
  3. Vergaser Sauber machen...aber wie ? :)
    Von Malte91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 18:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.