+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: S51 B2-4 (Elektronik) mit Zündungsproblem


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das "befürchte" ich auch, obwohl ich mechanische Teile als Fehlerquelle ausschließe.
    Gegen Abend werden wir nochmal Hand anlegen, werde wohl oder übel mal meine zündung mitbringen, schauen wir mal was es bringt.
    Evtl. haben wir ja doch etwas übersehen, manchmal kann es ja so einfach sein....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #18
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nun sind wir schlauer.

    War doch einfacher als gedacht, aber doch ziemlich ungewöhnlich.

    Neues Steuerteil (schwarz, von A-K-F.de) und Zündschloss waren verbaut, ohne Erfolg, sie sprang sogar gar nicht an. Wie sich es herausstellte ist das neue Steuerteil von a-k-f.de ohne Funktion!

    Dann haben wir eine Ersatzzündspule mit vorher geprüften Zündkabel und NGK-Zündkerzenstecker verbaut, ohne Erfolg, gleiche Symptome...
    Als nächstes testeten ein originales Steuerteil, mit dem sie wieder ansprang aber die gleichen Symptome zeigte wie mit dem ursprünglich verbauten.

    Blieb nur noch die Grundplatte und das Polrad übrig.

    Also altes runter und siehe da, der WeDiRi war eingestaubigt. Der Schleifstaub war die Isolierung des roten Kabel, das von der Grundplatte abgeht. Das lag an Masse an und verursachte das Problem. Leider waren die Kabel der Grundplatte so ungünstig verlegt, das wir die Kabel mit Kabelbildern fixiert haben, damit sich das Spiel nicht wiederholt.




    Was auffiel:
    Eine Spule hat deutliche Schleifspuren, da ich eigentlich Spannungsübersprünge befürchtete, kann das zu Problemen führen?

    Abschließend noch ein Bildchen des Simmchens:
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Herberhausen
    Beiträge
    11

    Standard

    Man beachte den fein gestapelten Holzhaufen im Hintergrund ^^ (musste im Zuge der Reparatur umgestapelt werden)

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Dann haste den fehler ja gefunden!

    Nur dumm das das euch nicht voher aufgefallen ist nicht wahr?

    nächtes mal ist man schlauer, und guckt sich auch mal die Grundplatte an bevor man teuer teile bestellt.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die angeschliffene Spule würde ich an eurer Stelle durch einen neue/andere passende ersetzen, die sieht nicht mehr richtig funktionstüchtig aus.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das hatte ich auch befürchtet, da der Siegellack definitiv abgerieben ist. Bisher fährt das möp aber tadellos, aber der Chief kann ja mal eine neue Spule ordern.

    nächtes mal ist man schlauer, und guckt sich auch mal die Grundplatte an bevor man teuer teile bestellt.
    Haben wir ja, aber nur von einer Seite. Ist ja auch nicht soo oft, wenn ich überlege, dieses Problem habe ich noch nie. Irgendwann ist immer das erste mal.
    Aber auch das Durchmessen hatte keine Macken erkennen lassen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Ja aber ist doch super das ihr den Fehler gefunden habt.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  8. #24
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    Ich hatte auch auf die Primärspule getippt... schön das Ihr den Fehler gefunden habt....
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

  9. #25
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wenn die Spule ihren Dienst tut ... dann isoliere sie mit neuem Lack und gut ist ;-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  10. #26
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Aber hitzefest sollte der dann wohl sein!
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündungsproblem der II
    Von S_G im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 23:07
  2. Zündungsproblem
    Von Simson-Freunde-OSL im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 18:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.