+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S51 B2-4, Probleme mit der Elektrik


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Beiträge
    14

    Standard S51 B2-4, Probleme mit der Elektrik

    Hallo allerseits,

    ich leg einfach mal los.

    Original war meine S51 B2-4 (Bj. 83) eine 6V Maschine. Als ich sie gekauft habe, meinte der Typ, er habe sie auf 12V umgebaut. Allerdings weiß ich nicht genau, was und wie er geändert hat. Auf meiner Zündspule ist ebenfalls das Bj. 1983 abgedruckt, wodurch ich vermute, dass er eine originale 12V Anlage verbaut hat.
    Dabei ist allerdings was schief gegangen.

    Seit ich die S51 habe, geht weder Rücklicht, noch Frontscheinwerfer richtig. Anfangs war es so, dass sie je nach Drehzahl geleuchtet haben (und da mein ich nicht nur die normalen Schwankungen - es war bei Leerlauf ein Glimmen und bei hohen Drehzahlen normales Licht). Inzwischen ist aber auch das tot.
    Daher habe ich alle Leitungen die nichtmehr gut aussahen ausgetauscht (nicht nach Schaltplan sondern einfach so, wie sie angeschlossen waren). Hat nichts gebracht.
    Zündschloss habe ich übrigens auch ausgetauscht, da die Kontakte nichtmehr gut aussahen.

    Es gibt schätzungsweise mehr als eine Möglichkeit, woran es liegen könnte, dass meine Lichter nicht gehen. Noch eine wichtige Info:
    Behelfsmäßig habe ich meine Lichter direkt an die Batterie angeschlossen (mit extra Schalter und Sicherung). Ging gut. 1h 10min Fahrt.

    (Akku: 4,5Ah, 35W, 12V... I = P/U.. 2,9A... 4,5Ah/2,9A = 1,55h.. Akku wurde also zum Großteil vom Frontscheinwerfer leergezogen, Rest ist Rücklicht und die 30sek Blinken insgesamt?)

    Dann war die Batterie leer. Daraus schließe ich, dass mein Gel-Akku während der Fahrt nicht geladen wird.

    Nun wäre ich dankbar, wenn ihr mir Tipps gebt wie ich das Problem beheben kann.
    Mein erster Plan ist übrigens die komplette Neuverdrahtung der Elektrik, denn alte Leitungen + gepfuschte Leitungen + neue schlampig hineingeklatschte Leitungen sieht sehr schlecht aus. Und wenn ich mit Mühe und Geduld alles neu mache, kann ich immerhin schonmal schlechte Massepunkte, Verdrahtungsfehler etc. ausschließen.

    Bleibt nur noch die Frage nach dem Schaltplan. http://www.a-k-f.de/moser/s51-s70.pdf , der wäre für meine S51 B2-4. Allerdings 6V. ansonsten gibts nur einen, für nen Vape Umbau.

    So, los gehts. Her mit den Ratschlägen! :)


    MfG
    Dbla

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Naja, den wichtigsten Ratschlag hast Du Dir ja selber gegeben, Elektrik vernünftig neu machen. Kauf einen guten Kabelbaum, nicht so ein Billigteil, die taugen nicht viel.

    Batterie: die wird schon im Stadtverkehr nicht vernünftig geladen wenn sie nur für Blinker und Hupe zuständig ist, wie soll das arme kleine Dingen denn jetzt die Lichtanlage versorgen? Woher bitte soll die eine Spule die für die Batterie zuständig ist die Kraft nehmen eine völlig überlastete Batterie nachzuladen?

    Was ich bedenklich finde: das die Drehzahlabhängigkeit des Rücklichtes so stark war, ggf ist die Lichtspule auf der Grundplatte nicht mehr ok und muß neu.

    Wenn Du eh alles neu machst würde ich Dir dringend zu einer originalen Vape oder Powerdynamoanlage raten ( keinen Asia-Fake mit AKA Elektrik Schriftzug, die taugen nix) da hast Du mit Lichtleistung, Zündung und Batterieladung nie wieder Probleme, also wenn Du diese 200,- Ocken übrig hast....

    LG, Frank

    PS: das ist der richtige Schaltplan

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort, Frank.
    Mein Plan war als erstes nur die Kabel zu erneuern, und da ich Beruflich viel mit Leitungen und Kabelsträngen zu tun hab, dachte ich, ich kauf mir keinen Kabelbaum sondern zieh selber strippen (Money, Money, Money...), was wenn man sich Mühe gibt vielleicht sogar besser aussieht.
    Weiter war mein Plan, dann Stück dann Teile auszutauschen. Also natürlich in der Reihenfolge

    Hohe Wahrscheinlichkeit > geringere Wahrscheinlichkeit

    als Fehlerquelle.


    Also wenn ich dich richtig verstehe meinst du, dass ich eigentlich keine Aussage über das Ladeverhalten der Batterie treffen kann, da sie zwecks Front/Rücklicht eh SO überlastet war, dass sie auch bei funktionierender Spule sofort leer gewesen wäre?

    Diese Spule kostet mich ca. 10 Euro... Wäre wohl am gescheitesten wenn ich die als erstes einfach mal austausche? 10 Euro und paar Minuten wäre ja super.

    Zum Thema Vape: Gibt es Erfahrungen wo man am günstigsten originale Vape-Zündungen her bekommt?
    Oder besser gesagt: Allgemein Thema Akf-Shop. Kann bitte jemand Erfahrenes mal ne Einschätzung zum Preis-/Qualitätsverhältnis zu anderen Versandhändlern geben? Nur kurz. Über andere favorisierte Händler würde ich mich auch freuen.

    Grüße Dani

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hey Dani,
    ja genau, über das Ladeverhalten der Batterie kannst Du so gar keine Aussage treffen, mich wundert schon das die es 1,5h geschafft hat.

    Wegen Vape oder Powerdynamo (je nach Fahrzeug, Powerdynamo nutzt ausschließlich angepaßte Vapekomponenten) frag mal hier KultMopeds.de - Willkommen bei KultMopeds.de - Hier finden Sie alles f nach, da hab ich die Powerdynamo für meinen SR2E gekauft, denen vorher "Löcher in den Bauch" gefragt und immer eine freundliche, fachlich kompetente Antwort erhalten, war auch mit dem gelieferten Produkt rundum zufrieden. Von AKF halte ich nix, die sind billig ja, aber die Qualität der angebotenen Teile und eine eventuelle Reklamation soll nicht unproblematisch sein bei denen, ich hab zu viel Negatives über AKF gehört und gelesen als das ich dort bestellen würde.

    LG, Frank

    PS: Spule: guck mal auf Deinen Schaltplan, Batterieladung, Rücklicht und Bremslicht werden von einer Spule versorgt, Frontscheinwerfer hat eine eigene Spule und die Zündung hat eine eigene Spule. Mußt ja selber wissen was vorher wie nicht richtig funktioniert hat, als "Strippenzieher" hast Du ja mit Schaltplänen kein Problem.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Abend!

    okay, danke für die Information und den Link. Ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen, denn bevor ich denen Löcher in den Bauch frage, muss mir erstmal klar sein ob ich gerade 200.- locker machen kann..

    Ich hatte bis jetzt keine Probleme mit AKF, dachte mir aber schon dass es irgendwo auch Minusseiten geben muss. Was ist dein bevorzugter Händler (Außer KultMopeds )?

    Thema Spule: Also wie gesagt, Frontscheinwerfer UND Rücklicht haben mit den Drehzahlen "harmoniert". Bremslicht ist nur gaaaaaanz langsam angegangen, war dann etwa "teelichthell". Würde wohl heißen, dass beide Spulen nen Schuss haben? Zündung läuft wie ne eins.

    Nunja, soweit so gut für heute.
    Während ich schonmal von ner Vape träume, freu ich mich solang auf mehr Antworten von dir/allen!

    Grüße Dani


    P.S.: Ich sehe gerade, Akf ist bei der Vape ein paar Euro teure als KultMoped

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Wenn ich mir ne Vape zulege und den Kabelbaum selber machen will... Dann wäre mein Plan, alles mit 0,75mm2 zu verdrahten. Spricht da was dagegen?
    Dürfte ja eigentlich nicht negativ sein wenn vorher kleinere Querschnitte dran waren und vom Prinzip her dürften H05V Leitungen auch die höheren Ströme an ner Simson abkönnen.

    Grüße Dani

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Dani

    0,75 Quadrat reichen vollkommen.
    Hab bei meinem Duo auch den kompletten
    Kabelbaum für Vape selbstgestrickt.

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (16.07.2015 um 18:36 Uhr) Grund: editiert
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Nach der Umrüstung auf 12V werden sich sowieso alle Ströme erstmal halbiert haben.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Hallo Dani,

    nur der Vollständigkeit halber: prüfe nochmal, ob die Leitungen für Scheinwerfer (rot/weiß) und von der Anzapfung der kleinen Lichtspule (rot/gelb) eventuell vertauscht sind, bei meinem Duo hatte das weiß einen Gelbstich und das gelb war ausgeblichen => die Leitungen waren prompt vertauscht worden.

    Gruß Georg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. probleme mit der elektrik
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 22:06
  2. Probleme mit der Elektrik
    Von Wauwau im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 18:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.