+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 39

Thema: S51 Blinker zu schnell und schwach


  1. #1

    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    1

    Standard S51 Blinker zu schnell und schwach

    Hey Leute,
    also wenn ich meine S51 starte und den Blinker einschalte, dann blinken dieses sehr schnell und sehr schwach, also so dass man sie tagsüber fast nicht sieht.
    Jetzt wollte ich gerne von euch wissen, was das für Gründe haben kann.
    Die 6V-Batterie ist relativ neu und überprüft hab ich sie schon, alles ok.
    Übrigends, wenn ich die Drehzahl erhöhe, werden auch die Blinker heller.
    MfG, Frederik

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wie verändert sich die Batteriespannung mit der Drehzahl? Hast Du das schon mal gemessen?
    Sonst ist das ein durchaus übliches Verhalten, dass vermutlich mit schlechter Masse, oxydierten Kabeln und Kontakten in Schaltern und den Fassungen zusammenhängt.

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Dann ist deine Batterie wohl nicht auseichend voll. Je mehr Spannung (wie beim Gasgeben), desto heller werden sie leuchten
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von littlemoppy
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26

    Standard

    Schön, wieder ne Blinkerfrage, meine gehen ja jetzt.
    Das mit dem zu schnell und zu dunkel hatte ich auch, zusätzlich zu anderen Problemen. Abhilfe geschaffen hat bei mir alle Kontakte die zur Blinkanlage gehören mit Kontaktspray reinigen und mit Polfett einschmieren. Beim Blinkschalter zerlegen würde ich aber erstmal genauer hinschauen wie verrottet er ist. Meiner hat sich beim zerlegen in Rost aufgelöst. Mit der Batterie hatte ich auch erst nicht gedacht das eine neue viel bringen würde, bin jetzt aber eindeutig anderer Meinung. Kein ständiges ausbauen und nachladen mehr. Fahre jetzt schon 14 Tage mit Blinkern die super hell sind.

    Ich hoffe das hilft.
    Schön,schöner,meine Schwalbe,mein Essi,mal sehen was noch kommt

  5. #5
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Ich must eben auch feststellen wie vergänglich gute Bilker sind.
    Vorhin leifen sie noch einwand frei. DAnn habe ich ein wenig viel gehupt. zwei Keutzungen weiter waren meine Blinker:
    - zu schnell
    - zu schwach
    - der Linke schwächer als der Rechte
    und
    - Das erste aufblinke ist hell und vonder geschwindigkeit her korrekt, danach wieder mist.
    Hab ich die Batterie einfach nur leer gehupt oder was ist da los?

    zur info, die komplette Elektrik ist neu, (Gelbatterie,Blinkgeber [ist der richtige], Kabelbaum, Blinker, Leuchtmittel und Schalter) und es hat vorher super funtioniert.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Leergehupt ist sehr wahrscheinlich. Die Ladeanlage braucht einige Zeit, um die Batterie wieder mit gutem Birnensaft aufzufüllen.
    Eine Alternative wäre, die Bakterie extern mit einem Ladegerät nachzuladen.

    Peter

  7. #7
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Ok, dann bin ich beruhigt und fahre eine Weile bis ich wieder Blinken kann. Man hat ja auch Arme zum "blinken".
    ...denn ausbauen möchte ich sie nicht so gerne.

    Danke

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Naja, die originale Ladeanlage ist für die Erhaltungsladung gerade so ausreichend wenn man nicht undbedingt in der Stadt wohnt. Bau aus das Teil und häng die Batterie mal an ein externes Ladergerät.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #9
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Also, ich hab heite mal eine Runde von ca. 50 km gedreht und die Batterie noicht in Anspruch genommen.
    Ergebnis, irgendwas stimmt nicht. Ich hab mal ein video gemacht, vielleicht hilft es das Problem zu ergründen.

    http://www.vidup.de/v/dFwVK/

    Voll genug scheint die Batterie zu sein, da ich danach mal die Hupe gedrückt habe und die funzt tadellos. Ergo schient die Ladeanlage ja auch zu funtionieren.
    Ist es dann der Blinkgeber - welcher ja eigentlich noch kein viertel Jahr alt ist ?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Bau Dir mit der Batterie, dem Blinkgeber, einer Blinkerlampe und etwas Kabel eine einfache Hilfsschaltung.
    Wenn der Fehler dann weg ist, dann liegt's an der Verkabelung oder einem Masseproblem.

    Peter

  11. #11
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Hm, wo könnte es denn zu einem Masseprobelm kommen?
    Die Verkabelung (Komplett neuer Kabelbaum) ist auch noch kein viertel Jahr alt. Hat ja auch bis vor 3-4 Tagen problemlos funtioniert.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von ChunkyMonkey2010 Beitrag anzeigen
    wo könnte es denn zu einem Masseprobelm kommen?
    Irgendwo zwischen Massekontakt des Blinkerglühobstes und dem Motorgehäuse. Zieh ein Massekabel von da nach dort und gut sollte sein.

    Peter

  13. #13
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Zieh ein Massekabel von da nach dort und gut sollte sein.
    Von da nach dort geht ja schon eins. Aber ich werde prüfen, ob es dort oder da oder evtl. auch hier lose ist

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich würde mal die Batterie rausnehmen und sie vollständig laden. Desweiteren den Ladestrom prüfen ...
    Was mir noch einfällt wäre, was für nen Laderegler hast du ? 8871.5 solltest du glaube ich haben. Sonst mal schauen ob die Ladespule auf der Grundplatte nen Ding weg hat =D

    PS: Ich hatte auch das Problem ... bei mir war die Ladespule defekt und ich hatte komischerweise den Laderegler vom Star verbaut o__O

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Miss mal die Spannung der vollen Batterie, außerdem miss die Spannung während du einen Verbraucher wie zB ein Blinkerlämpchen angeschlossen hast.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  16. #16
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Hallo.
    Also hab grade mal gemessen.
    Ohne laufenden Motor an der Batterie gemessen: 5,9V
    Ohne laufenden Motor an der Batterie gemessen mit Blinker an: 5,69 -5,7V
    Wenn ich den Motor dabei laufen lassen, stabilisieren sich die Werte nur oder steigen um 0,1-0,4V.
    Ich würde sagen, das die Batterie total voll ist und die Ladeanlage und die Batterie somit ihre dienst sehr gut macht.
    Was haltet ihr von dem "eingeschalteter Blinker"-Wert? Den kann ich nicht einschätzen.
    Ich versuch heute Nachmittag mal einen anderen Blinkgeber aufzutreiben um den dann gegen meinen zu testen. Wenn das auch nicht hilft, kann es ja nur noch ein Masseproblem sein, oder?

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MZ ES Blinker schwach bei Licht!
    Von Buddel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 17:11
  2. KR 51/2: Blinker blinkt nur ganz schwach
    Von White_Rabbit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 11:17
  3. blinker anfangs schwach
    Von Galli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2003, 07:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.