+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S51 e aus frankfurt am main


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Frankfurt Fechenheim
    Beiträge
    20

    Standard S51 e aus frankfurt am main

    Ja ich gebe es zu,
    ich habe auch so einiges verschlimmbessert!!!
    Ich werde das jetzt auch lassen und nur noch unter anleitung weiter schrauben.
    Das moped gehört meiner familie jetzt in zweiter generation

    Es fährt seit gut 3 Jahren nicht mehr.
    Das gleiche lied wie so oft, eigentlich muss ja nicht viel gemacht werden (ich bin immernoch der meinung ein neuer kabelbaum wäre das beste) und es ist auch bis auf seine macken in tadellosem zustand zumindest optisch...

    Wie gesagt mache ich wahrscheinlich mehr kaputt als ganz, wenn ich weiter mache, daher frage ich...wer kennt sich aus???


    Ich habe leider nicht genug kohle um es in eine professionelle werkstatt zu geben, wäre aber natürlich bereit jemanden der mir helfen könnte etwas zu zahlen.


    Also wer zeit, ahnung und interesse hat kann mich gerne anschreiben.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wie wärs denn wenn du einfach mal schreibst was du für`n Problem beheben willst!
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Lies mal auf meiner Homepage unter Simson die Elek-Tricks. Dümmer wirst Du dadurch nicht.
    Da ist auch ein wirklich sehr schöner S51-Schaltplan, leider nicht so bunt wie die vom net-harry, aber von mir!

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Frankfurt Fechenheim
    Beiträge
    20

    Standard

    @ Optimus prime: Naja, ich würde sie halt gerne einfach wieder zum laufen bekommen und wieder fahren. An der elektrik haperts halt ganz schön. Lichter gehn nicht, kein zündfunke. Aber da du wie ich sehe am bodensee wohnst, wirst du mir wohl eh nicht weiterhelfen können, von daher...

    @ Zschopower: Deine page ist echt gut, hab jetzt nur kurz drüber geschaut und werde mich mal reinlesen. Hab mir auch schon in der vergangenheit diverse andere hilfsseiten angeschaut aber bei einem schaltplan und kabelbaum verlegen scheitert es bei mir, von daher auch der aufruf. trotzdem danke.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich wohn zwar weit weg, da ich aber lesen und schreiben kann (teilweise) sollte es kein Problem sein Fragen zu beantworten.
    Ging das Möpp denn irgendwann nicht mehr und wurde dann stehen gelassen oder wollte es nach der Pause nicht mehr anspringen? Blinker, Hupe und Standlicht gehen erst wenn du die Batterie drinne hast und die anständig geladen ist. Scheinwerfer und Rücklicht sind Wechselstromverbraucher und funktionieren nur wenn du den Motor laufen hast....das kann also im Moment nicht gehen.

    Ich würde jetzt zuerst mal alle Kabel von der Grundplatte zum Zündschloss auf Durchgang prüfen um sicher wissen zu können das da keines Gebrochen ist.
    Dann würde ich es mit einer anderen Kerze mal probieren
    Die Zündspule mal Durchprüfen ist auch nicht verkehrt, gleiches zählt für Zündkabel und Kerzenstecker.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Frankfurt Fechenheim
    Beiträge
    20

    Standard

    Es wurde eigentlich stehen gelassen und ein anderer motor verbaut und da auch die grundplatte neu ist kann es halt gut sein dass vieles falsch verkabelt ist, zumal das rücklicht selbst in den besten zeiten des mopeds nie gingen. Zuletzt (trotzdem schon länger her) sprang es nur mit abgezogenem braunen kabel am steuerteil an.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Dann kann es gut sein das das Zündschloss ein weg hat. Das passiert zum Beispiel wenn man zu lange Schrauben beim befestigen verwendet. Die Grundplatte muss schon zum rest der Mopete passen. Wenn du ein falsches Polrad zur Grundplatte verwendest, wird dir regelmäßig alles durchbrennen, da die gelieferten Ströme dann eventuell nicht auf 6Volt kommen wenn alle Verbraucher richtig angeschlossen sind. Wie die Kabel richtig angelötet werden entnimmst du bitte einem der Schaltpläne von NetHarrys Website, den link findest du im WIKI undter Elektrik/Schaltpläne. Zuerst musst du mal wissen welchen Typ S51 du genau hast. Davon ist auch abhängig was für eine Zündanlage rein kommt damit alles so funzt wie es soll.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Treffen in Frankfurt/Main am 1.Mai
    Von rs2kf1 im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 23:57
  2. Simson Clubs in Rhein Main? Frankfurt am Main?
    Von rene_boeni im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 22:25
  3. Werkstatt in Frankfurt am Main???
    Von Frankfurter im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2004, 23:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.