+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: S51 Gasgriff an KR51/2


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard S51 Gasgriff an KR51/2

    Moin Freunde,
    Das Gemache mit dem Gasgriff bei der KR51 geht mir auf die Ei.. . Das Gasgriffsystem von der S51 erscheint mir besser und einfacher strukturiert. Passt das denn bei meiner KR oder ist der Lenkerdurchmesser ganz anders.
    LG Buschmann

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Lenker ist immer 22mm. Aber................ Blinker usw.
    Spreemaat

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mit etwas basteln geht es , Du wirst den eigentlichen Drehgriff kürzen müssen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Fragt sich nur, wie er das Lenkerblech fixiert.
    Schwalbe ist halt Schwalbe, wenn dir das schon auf die Eier geht könnt man sich fragen, warum du eine Schwalbe besitzt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ich habe schon oft solche Bastelleien gesehen. Alle hatten eines gemeinsam:

    Sahen schei... aus, und sind Murks!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist ja auch nicht ganz einfach das ordentlich hinzubekommen , ich habe einen alten defekten Gasgriff abgeschnitten dann soweit bearbeitet da sich der neue Gasgriff anpasst , der neue wurde gekürzt bis sich Lenkerbdeckung und der Blinker wieder anbauen lies .
    Aussehen ist eben Geschmackssache .
    Und das nur weil der Besitze fand das sich der Originalgasgriff zu schwer dreht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Statt sich über irgendwelches "Gemache" aufzuregen und viel Zeit und Geld in irgendeine Bastellösung zu investieren, kann man auch die serienmäßige Armatur mit weniger Aufwand korrekt warten und montieren. Dann macht die auch keine Probleme.

    Vielleicht sollte der Buschmann auch erstmal erklären, was konkret ihm denn auf die Eier geht.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Alt und neue Armatur kann man zusammenschweißen.
    Obs gut ausschaut hängt am Aluschweißer.

    22mm Lenker für S50/51/SR50.
    Schwalbe hat 21,4. Muß man n Blech mit zulegen das der S51
    Gasgriff fest wird.

    (was einem auf die E... geht weis jeder der ne Schwalbe gefahren ist)



    solong...

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    21,4mm? Dann 0,3 Blech (Durchmesser= 0,3x2=0,6mm dazu).

    Keine Ahnung wie so´n dünes Blech fixiert werden sollte (Löcher reinmachen und Punktschweißen oder mit ner Schweißzange...irres Teil^^).
    Bei mir gibts auch mal Probs mit dem Gaszug, aber das liegt an der bescheidenen Art wie die Gaszüge zwischen Beinschild und Lampenmaske geführt sind. Die Lampenmaske werde ich deswegen aber oben nicht aufschneiden, sondern den Gaszug öfters Ölen..gerade in der korrosiven Winterzeit.

    Was auch immer Ihr macht - machts richtig und keine halben Sachen.

    LG
    Plaste-Fahrer sind Pappnasen!

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard

    Danke für die Tipps,
    ich glaube ich lass die Aktion.
    LG Buschmann

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Alt und neue Armatur kann man zusammenschweißen.
    Man kann es aber auch einfach bleiben lassen und dem Gasgriff ein wenig Wartung zukommen lassen und ihm so zu Leichtgängigkeit und 100% Funktionalität verhelfen!
    Wie das geht, und vor allem, DAS ES GEHT, erfährt man recht fix, wenn man mal die Suche bemüht.
    Wenn man den Griff wartet, den Griffgummi richtig montiert hat, alles schön gefettet hat, den Bowdenzug vernünftig verlegt hat geht ein Schwalbegasgriff fast genauso leichtgängig wie der Gasgriff einer S50/51.
    Kleiner Tipp, eine 2. Feder in den Gaser.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasgriff Montage KR51/1
    Von flügellahm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 21:05
  2. Gasgriff KR51/2
    Von ohvkffo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 17:14
  3. Gasgriff KR51/2
    Von OnkelTom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 09:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.