+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: S51 geht aus


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard S51 geht aus

    Hallo,
    ich habe eine S51 von 1990 mit elektronischer Zündung.

    Als ich heute morgen gefahren bin, ging sie auf einmal aus :S mitten im fahren..
    Ich dachte sie bekommt kein Benzin oda so, aber bekam sie!
    Wenn ich den schock ziehe ging sie nach langem treten wieder an, manchmal geht sie nur kurz an oda bei gasgeben aus! Naja dann konnte ich kurze Zeit mit Schock fahren und als ich diesen dann ausgemacht hab, gings auch wieder bis zu Schule.
    Auf der Rückfahrt sprang sie sofort an, also kurz schock ziehn und an war sie und schock wieder aus. Auf der Rücktur kurz vor Zuhause -.- war sie wieder aus... Dann war es hauptsächlich so, das wenn ich schock ziehe geht sie kurz an und dann wieder aus, Benzin bekommt sie! Vergaser hab ich gereinigt, der war auch nicht sonderlich dreckig.. Kerze is so bräunlich wie auch sein soll, *denk*...
    Jetzt springt sie garnicht mehr an :S ... also ich hab alles gereinigt aber sie will einfach nichmehr richtig..

    Hat jemand ne Idee?? Könnten es vllt die Simmerringe sein? Die S51 stand ca 10 Jahre aber seit dem bin ich ca 2500km gefahren ohne Probleme!

    Nico

    PS: Ich hab den Lufteinlass verändert und ne größere Düse in den Vergaser gehaun, aso anstatt ner 67 ne 72er!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Versuchs mit den Simmerringen.

    Beide Seiten wechseln und auf Viton Dichtringe achten.

    Denke mal die werden jetzt bei Hitze undicht und mit Choke bekommste noch einwenig gerettet

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    du sagst das mit den simmerringen so einfach -.-

    ich habs noch nie gemacht und ich hab kein abzieher etc. kennste vllt ne gute anleitung??
    oda gibt es da was spezielles zu beachten?

    ...auf Viton Dichtringe achten. ...

    ?? auf was muss ich achten?

    noch ne andere idee?

    dank für eure hilfe Nico

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja du brauchst den Polradabzieher ... nen kleinen Hammer .... Ein Ölfilterband...
    und nen Schraubenzieher (Schlitz )

    Polrad ab. Grundplatte markieren... Platte ausbauen und Dichtiring rausholen.

    Das selbe auf der Getriebeseite .. Da muß nur das Ritzel runter dann Dichtring raus und neuen rein.

    Vorher solltest du aber mal nach deine Zündung schauen ob der Unterbrecher noch 0,4 mm abhebt.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    ich habe eine mit elektronischer zündung, ich habe da noch nie so reingeschaut :S

    Also einmal Ring da wo die Kupplung is ne?
    Und dann der Dichtring der unterm Ritzel sitzt?

    hast vllt ne zeichnung wo makiert is wecke ringe, weil ich bin grad etwas verwirrt wo du meinst?

    Bei ner elektronischen brauch man da auch diesen Polradabzieher?
    Wozu is das Ölfilterband?

    Weißt du was die Ringe grob kosten?

    wie leicht gehen die ringe raus? und muss man nich den motor komplett auseinandernehmen ? wie gesagt habs noch nie gemacht *angst davor hab


    danke! Nico

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nein beid ean der Kurbelwelle.

    Der eine ist unterm Kupplungsdeckel. Da ist das Ritzel des Primärtriebes. Nicht das Kettenritzel.

    Dann ein Ring der unter der Zündung ist. Hinterm Polrad. Das sind die wichtigsten.

    Die RInge bekommste bei Simson-taubert.de Kosten nen paar € (Kurbelwellendichtrnge rechts und links aus Viton)

    ---------------------------------

    Nen Polradabzieher brauchste immer. Auch bei der E_zündung denn auch die hat nen Polrad.

    Das Ölfilterband ist zum halten des Polrades beim Lösten der Mutter und beim wieder festschrauben.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    Ok, dankeschön!

    Gehen die ringe leicht raus ? und kann man die wechseln wärend dazwischen noch alles drin is, also kurbelwelle und so??

    Wie gestaltet sich das Wescheln im Detail?

    Würde mich über eine antwort freuen

    danke Nico

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Im detail...

    na ja vorarbeiten zu den Ringen . und per Schraubenzieher raushebeln. Neie einölen und dann einbauen.

    demontiert werden muß nur:

    Kicker , Schalthebel. Deckel und Ritzel auf der Kurbelwelle.

    Und andere Seite: Deckel Polrad Grundplatte

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    gibt es da was spezielles zum einölen oda normales Öl?

    aber der dichtet das ja ab ne, is da kein druck oda so auf den ringen?
    das vorarbeiten und so werd ich schon hinbekommen aba wie die teile rausbekommen :S

    geht es ohne Polradabzieher garnicht?

    trotzdem schonmal vielen Dank
    Nico

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das Polrad bekommste nur mit dem Polradabzieher ab.

    Und die dichten das Getriebe zum Motor ab. Da ist kein Druck drauf. Normal reichts mit dem Schraubenziehr zw Kurbelwelle und Dichtlippe zu fassen und den Rung dann rauszuhebeln.

    Man kann aber auch ne Spaxschraube in den breiten Rand schrauben und ihn rauszuziehen.Die neuen einfach mit Getriebeöl einreiben (Btw das mußte ablassen bevor der Deckel auf der Kupplungsseite runterkommt)

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    ahh also mit dem rauskriegen is jetz logisch, danke

    weißte grob was son polradabzieher kostet? das wird das teuerste an der sache sein oda?

    Nico

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Oh ja. Die fünf Euro bringen dich mit Sicherheit ins Armenhaus :wink:

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    also wenn die ringe nur 4€ kosten hätte ich ja recht, das der abzieher das teuerste wären XD, wo bekommt man son teil ?


    mit grüßen
    Nico

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Hier zum Beispiel.

    Oder bei den üblichen Verdächtigen. Hat eigentlich jeder Händler im Sortiment.

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also bei Taubi kostet dich die Ringe 2,90 und 2,60. Dazu der Abzieher für 3,90 und fertig ist die Laube. Ne Dichtung fürn Getriebedeckel solltest du sicherheitshalber mitnehmen

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Nico:

    Hatte das selbe Problem mit meiner S51 Elektronik auch - nur waren es bei mir nicht die Simmerringe - kann auch an einem defekten Geber auf der Grundplatte liegen. Wenn sie ausgeht (grad bei den heißen Tagen wie jetzt) genügt bei mir eine Kippenpauise und dnn läuft sie wieder... Werde die Grundplatte mal tauschen müssen auf Dauer...

    Bevor Du also die Maschine zerlegst, mach mal einen Ölwechsel und rieche am abgelassenen Öl! Riecht es nach 2T-Mischung ist es der SImmerring hinter dem Kupplungsdeckel unter dem Ritzel der Kurbelwelle.

    Auf der Lichtmaschinenseite sitzt unter dem Polrad/Grundplatte auch ein Simmerring an der Kurbelwelle.

    Grüße aus Rhein-Main

    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 21:00
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 23:27
  3. Sr50 geht nach kurzer zeit aus! Aber geht wieder an!
    Von shadow212 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:54
  4. Schwalbe geht im Leerlauf aus und Warmstart geht nicht
    Von zizo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.