+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: S51 geht bei anfahren in die knie ???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard S51 geht bei anfahren in die knie ???

    Moin, hab jetzt meine S51 endlich fertig restauriert,
    hab die Lima (6Volt elektro zündung) getauscht
    Kabelbaum neu verlegt
    und der vergaser sauber gemacht sowie nen Luftfilter verbaut(war kein drinne).
    Jetzt habe ich folgendes Problem, im Stand läuft sie prima, hab sie ein bisschen eingestellt ales schön und gut..geht auch nicht aus, hochdrehen tut sie im stand auch ganz ok, aber sobald ich losahren will, macht sie nen ruck nach vorne, halt wie beim normalen anfahren, danach kommt garnix mehr und sie geht in die knie, hab die zündung nochmal überprüft, steht auf der markierung. Kerze ist verrust und unten lief schwarze suppe aus der Krümmerdichtung. hab an dem zug gedreht der oben rein geht, sowie an der Luftschraube und der Leerlauf Schraube. Mit den Einstelldaten von: http://home.arcor.de/ProfSimmi/simson/vergaser.htm komm ich nicht wirklich klar... weis nicht mehr weiter immoment...
    vieleicht könnt ihr mir helfen ??
    Gruss Daniel

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Wahrscheinlich läuft sie jetzt mit dem Luftfilter zu fett. Die Lösung ist dann natürlich nicht, ohne Luftfilter zu fahren -
    probier aber nochmal ohne, wennse dann wieder gut läuft, liegts möglicherweise an der Vergaserbedüsung. Es könnten zu große Düsen verbaut sein, sieh dir mal die Ziffern an, die da eingedrückt sind. Welcher Vergaser ist verbaut ?


    thesoph

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    mmhh. ja da hab ich auch schon dran gedacht, hab den luftfilter auch schon weggelassen, geht jetzt was besser aber in keinem fall zufriedenstellend, halt gleiches problem nur minimal besser.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard Re: S51 geht bei anfahren in die knie ???

    Zitat Zitat von Klodeckel
    Mit den Einstelldaten von: http://home.arcor.de/ProfSimmi/simson/vergaser.htm komm ich nicht wirklich klar... weis nicht mehr weiter immoment...
    vieleicht könnt ihr mir helfen ??
    Gruss Daniel
    Mmhh ist doch sehr anschaulich beschrieben...Wo ist da das Problem ?

    Sieh doch mal nach den Düsen, und dem Schwimmerstand, wahrscheinlich stimmt da was nicht. Das kannst du dann auch durch die beste Einstellung von aussen nicht ausgleichen.


    PS:
    Nr. 3: Kolbenschieberanschlagschraube
    Nr. 1: Leerlaufluftregulierungsschraube

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    meint ihr nicht es könnte auch an der Zündung liegen ?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Ja, kann auch.
    Aber ein Vergaserproblem hast du auch auf jeden Fall, da sie ohne Luftfilter besser läuft.
    Neue Kerze schadet nicht - aber dann mal an den Vergaser machen...

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    hab das dumpfe gefühl das es an der zündung liegt, am besten bau ich das polrad noch mal ab, aber was kann man da falsch machen ? der hat ja nur oben die Markierung oder??

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Erich
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Kierspe
    Beiträge
    163

    Standard

    hey hey. nu mal halb lang.
    schau doch mal ob der auspuff / krümmer eventuell stark verkokt ist.
    ob auch alle dichtungen (vergaser / flansch) dicht sind.
    baue den filter wieder ein, die muss laufen mit filter.
    die kerze sollte rehbraun und trocken sein, ist sie das nicht unterbrecher kontrollieren, kontackte reinigen oder gegebenfalls austauschen.
    du solltest drei markierungen haben, am motorblock an der grundplatte und am polrad. diese drei markierungen sollten auf gleicher höhe sein und der unterbrecher sollte sich so eben öffnen.
    wenn es dann nicht geht dann würde ich den vergaser nachschauen

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    des einzigte was de da falsch machen kannst is abrutschen und die spulen schrotten. und pass auf dass de kleine keil aus der welle nicht flüchtet... und beim ran basteln auch auf des teil achten, dass es an der richtigen seite vom polrad liegt.
    soo zu deinem kraftproblem: ich tippe auf valschen gaser oder wenigstens falsche bedüsung. kontrollier das mal. ist auf jeden fall ersteama einfacher alss ewig an der zündung rum zu spucken. vergleich mal was bei dir rein gehört, mit dem was drinn is. ich tipp auf die bedüsung.
    [url]http://www.simmifreaks.weebworld.de[/url]

  10. #10
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    da sie keine kraft hat würde ich sagen es liegt an der kompression.

    aber denn gaser must du denoch einstellen.

    MfG Bohne

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    Sorry kann mich jetzt erst wieder melden, bin aber nicht weiter, denke es liegt wirklich am Vergaser, hatte aber auch den Zylinderkopf abgebaut, muß man da beim anschrauben was beachten ? Meine wegen kompression, könnte auch gut sein ?? Danke für die Antworten, Gruss Daniel

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mensch leute mal nicht so vorschnell... Selbst nen komplett verheizter Simmizylinder sollte noch nen PSchen über haben um im 1. Gang zu fahren.

    Kontrollier mal den Auspuff ob der ist... Simmi rollt sonst gut ??

    Wie sieht es auch wenn du den Motor höher drehen läßt und dann die Kupplung kommen läßt ??

    Für mich klingt besserer Lauf ohne Luffi und schwarze Kerze nach Simmeringen

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    So war gerade noch mal versuchen, also getriebe öl riecht nur nach getriebe öl, denke auch nicht das sie putt sind. Auspuff hab ich gerade ab gemacht kam voll der mock raus, lief auch etwas besser mit loser krümmerdichtung, hab mal kontakt spray auf den ritz am zylinder und am vergaserdichtung gesprüht, nix! Rollen tut sie ganz normal. Denke das der vergaser schuld ist, der vorbesitzer, guter kumpel von mir meint es liegt am vergaser, das die nadel verdreckt ist oder was auch immer. Überleg mir jetzt nen bing zu kaufen, da die wesentlich besser sein sollen, evtl, ist auch der schwimmer vollgelaufen weil der schon notdürftig mit lötzin repariert wurde, toll! Hab keine Lust irrgentwo am a... der welt mit nem abgesoffenen schwimmer liegenzubleiben. Meint ihr es würde sich lohnen nen bing zu kaufen, ich weis ist nicht orginal soll aba besser sein, sagen viele.. Gruss Daniel

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was ist das denn fürn Vergaser.. Ist der N1-11...

    Wenn ja lohnt sich eher ein Reparatursatz + neuer Schwimmer
    (btw sind die Immer aus 2 Hälften zusammengelötet)

    Wenn der Vrgaser nicht überläuft ist der Schwimmer auch so in Ordung.

    Haste den Auspuff auch gereinigt ??? Also hinten den Einsatz raus und mal alle Röhrchen saubergekratzt. Auch das im Gegenkonus im Hauptteil sollte sauber sein

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    Ja ist der Vergaser !
    Würd ja nen neuen schwimmer bestellen, aber weis nicht wie lang die halten, ob sich nicht besser nen bing lohnt, vieleicht ist der auch leichter einzustellen ?. Nein saubergemacht hab ich noch nix nur die dichtung mal losgedreht, bin immo voll erkähltet wegen dem scheiß wetter, deswegen hab ichs gelassen, aber ich meine das Mopped fuhr ja bis zu schluß mit dem Auspuff ohne Probleme. Gruss Daniel

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jeder Vergaser hat nen Schwimmer und die halten normalerweise ziemlich lagnge da kein Verscheiß ist...

    Also Vergaser ab (ist bei der S51 ja nicht schwer: 2 10 er Muttern , Vergaserschieber raus, Choke ab, Schlauch ab)

    Dann Vergaser ab in dein Wohnzimmer (Vorher Vergaser auf die Seite kippen und Benzin ablassen . ) Dann Schwimmerkammer ab und den Schwimmer abbauen.

    Metallstab an der Halterung ausrücken. und Schwimmer ab. Vorsichtig nichts Verbiegen . Dann das Schwimmerventil rausbauen.
    Nadeldüse rausbauen
    und Standgansdüse rausbauen.

    Das wars. Dann VergaserOberteil reinigen und alle Kanäle durchpusten.

    Dann die Hauptdüse auch durchpusten (Nicht mit Draht durchstechen)
    An der Hauptdüse (Nadeldüse ) sind an der Seite kleine Löche. Die müssen frei sein also drauf achten

    Dann Schwimmernadelventil auch durchpusten und alles wieder zusammenbauen.

    Fertig...

    Der Bingvergaser ist von daher besser dass er stmal neu ist und genau wie ein neues Auto funzt es erstmal alles ... Aber wenn man einen kompletten passenden Vergaser da hat lohnt es sich eher den mit neuen Düsen zu bestücken als nen Bingzu holen.

    Also mal schön Vergaser einigen und dann mal sehen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor geht beim anfahren aus!
    Von Blauerhöhenflug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 10:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.