+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: S51 geht nach einer Stunde oft aus


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard S51 geht nach einer Stunde oft aus

    Hallo!
    Manchmal geht meine S51 einfach nach etwa einer Stunde aus!
    Danach kann ich sie dann in der Regel aber wieder normal ankicken, sie springt an und ich kann weiter fahren.
    Hat jemand ne Ahnung woran das leigt??
    Kann es sein, dass es an dem Vergaser liegt?
    ich habe einen falschen drin (16N1 5)
    Oder was kann es sonst sein??
    Freu mich wie immer über jede hilfreiche Antwort!
    Danke
    friki

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja mit dem N1-11 würde die bestimmt besser laufen.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Na ja mit dem N1-11 würde die bestimmt besser laufen.
    Oder besser gleich nen N3-4, der hat wenigstens nen vernuenftigen Leerlaufvergaser. Aber ich wuerd auf jeden Fall die Ursache im Vergaser bzw. in der Spritzufuhr suchen.

    Adrian

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und beiu den Simmerringen. Werden diese leicht undicht kann man die komischten Vergaserkombinationen sehen.

    Btw. Habe ich glaube noch nen -11er übrig und nen -5er bräuchte ich noch für ne alte Schwalbe

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von adrian82
    Oder besser gleich nen N3-4, der hat wenigstens nen vernuenftigen Leerlaufvergaser.
    ich würde eher zu dem BVF 16 N 1-11 tendieren. Der hat das gleiche Leerlaufsystem. Die lassen sich auf den alten Motoren besser einstellen. Nen perfekten Leerlauf hatte ich mit den 3-4 nicht mal bei nem regenerieten Motor hinbekommen, es sei den ich habe an der Luftzufuhr gedreht. Und das widerspricht ja der eigentlichen Idee des 3-4.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von Moe
    I
    Ich würde eher zu dem BVF 16 N 1-11 tendieren. Der hat das gleiche Leerlaufsystem.
    Wie der N1-5, ja.
    Die lassen sich auf den alten Motoren besser einstellen.
    Jo, aber schreibt doch von einer S51, also M501.
    Nen perfekten Leerlauf hatte ich mit den 3-4 nicht mal bei nem regenerieten Motor hinbekommen, es sei den ich habe an der Luftzufuhr gedreht. Und das widerspricht ja der eigentlichen Idee des 3-4.
    Meine S51 laeuft im Leerlauf wie ein Schweizer Uhrwerk, da wuerd ich nie nen anderen Gaser oder sonstwas anbauen. Man muss den N3-4 bloss ordentlich bestuecken, einstellen und abdichten (Nebenluft !).

    Adrian

  7. #7
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von adrian82
    Jo, aber schreibt doch von einer S51, also M501.
    @ Adrian, das ist mir schon klar, sonst hätte ich ihm nicht den BVF 16 N 1-11 empfohlen. Und der M 501 ist für mich ein alter, ausgelutschter Motor, immerhin haben die meisten Motoren etliche 1000 km aufm Buckel... :wink: .

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo!
    Danke für die vilen Antworten!
    Also liegt es doch am Vergaser???
    Danke
    frikibold

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    oder versuch mal, wenn er wieder ausgeht, den Tankdeckel zu öffnen. Wenns zischt, gibts wohl Unterdruck im Tank und der Sprit erreicht den Gaser nich mehr.
    Nur mal so angemerkelt.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    SUPER!
    Das werd ich das nächste mal machen!!!
    Ich habe nämlich schonmal so etwas in der Art bemerkt,
    dass kein Benzin in den Gaser läuft, also der Schlauch ist halb voll,
    nur es läuft nicht rein!!
    Aber wieso sollte der Unterdruck kommen, wenn sie warm wird?
    Danke
    friki

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    der unterdruck ensteht durch das verbraucehn des sprits! teste es ganz einfach kanister nehmen und den hahn aufdrehen (am besten bei vollem tank)

    wennes irgendwann aufhört einfach mal den tankdeckel auf amchen und scheun ob es daran liegt!

    also was sitzt du hier noch marsch marsch

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Auch ne gute Möglichkeit, besser als sich während einer Tour überraschen zu lassen.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Das hab ich schon einmal getestet Sprit läuft super durch, nur wenn der Vergaser dran ist, läuft manchmal nichts mehr
    Naja werds dann einfach mal testen mti dem Tankdeckel, wenn nichts läuft
    Danke
    friki

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo!
    Bin heut nochmal mit meiner S51 durch die Gegend
    gedüst, aber sie fing immer bei Vollgas anzustottern, so als ob
    sie kein Sprit mehr hat
    ich habe das Gefühl, dass in meinem Vergaser ein Underdruck entsteht,
    welcher verhindert, dass Teibstoff in den Gaser läuft?!?!?!
    Kann das sein!?
    Woran kann das liegen???
    Das ich irgendetwas Vergaserintern falsch eingestellt hab!!?!?!
    Gruß aus der Hauptstadt
    frikibold 8)

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von frikibold
    ich habe das Gefühl, dass in meinem Vergaser ein Underdruck entsteht, welcher verhindert, dass Teibstoff in den Gaser läuft?!?!?!
    Wie fühlt man sowas?

    Abgesehen davon sollte Unterdruck den Sprit eigentlich ansaugen.

    Mach den Vergaser inklusive Schwimmernadelventil sowie den Rest der Benzinzufuhr (Benzinhahn, evtl. Filter) sauber und stell den Vergaser richtig ein.

    MfG
    Ralf

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Hi!
    dann ist da halt ein Überdruck drin..
    Schwimmernadelventil ist nagelneu und der Rest ist sauber.....
    Das komische ist auch, dass es aus dem Vergaser raussuppt....
    Meint ihr ich sollte mir endlich nen Gaser besorgen, der für die S51 vorgesehen ist?
    Gruß
    frikibold

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Säuft nach 1er stunde ab?
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 11:01
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 01:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.