+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 79

Thema: S51: Getriebeprobleme


  1. #49
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    91

    Standard

    So Leute,

    also erste gute Nachricht - die Schaltwalze hat nur noch minimal Spiel, die Anlaufscheibe sitzt. Aber nun gehts weiter mit dem Einstellen und ich brauch wiederum eure Hilfe.
    Und zwar gehts um den Schalthebel, der die Walze bewegt. Meistens beim Runterschalten klinkt der ab und an aus - siehe folgende Fotos:
    http://img.xrmb2.net/images/838521.jpeg Ausgeklinkt
    http://img.xrmb2.net/images/840836.jpeg Normal


    Woran kann das liegen? Gegendruck der Walze/Falsche Einstellung der Gänge? Ausgeleierte Feder an der Hohlwelle unten?

    Ne andere Frage - ich hab unten auf der Ziehkeilwelle recht viel Spiel - gut nen mm - wenn ich also den Meßdorn reinschiebe, mess ich dann bis zum ersten "Kontakt" oder bis der Dorn die Welle soweit verschoben hat, wie das möglich ist (also Richtung Deckel gedrückt hat)? Sollte da überhaupt soviel Spiel sein?

    Und zum Schluß ein kleines Ratespiel: Diese drei kleinen Kugeln sind beim Kippen nach rechts (Lichtmachinenseite) aus dem Motor gefallen, ich vermute aus dem holen Rohr, in welchem man die 46,6 mm messen soll - wo zum Henker kommen die her und was muss ich damit tun?

    Gruß

    Jonas

  2. #50
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Berta Beitrag anzeigen
    Und zum Schluß ein kleines Ratespiel: Diese drei kleinen Kugeln sind beim Kippen nach rechts (Lichtmachinenseite) aus dem Motor gefallen, ich vermute aus dem holen Rohr, in welchem man die 46,6 mm messen soll - wo zum Henker kommen die her und was muss ich damit tun?
    Auf dem Bild sind zwar keine Kugeln zu sehen, aber ich denke mal, das deine Schnurfeder gerissen ist, und die kleinen Kugeln die, von der Verrastung sind. Das wäre auch eine schlüssige Erklärung für deine Probleme!

    Der Motor muss also gespalten werden, um das wieder in Ordnung zu bringen.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #51
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Auf dem Bild sind zwar keine Kugeln zu sehen, aber ich denke mal, das deine Schnurfeder gerissen ist, und die kleinen Kugeln die, von der Verrastung sind. Das wäre auch eine schlüssige Erklärung für deine Probleme!

    Der Motor muss also gespalten werden, um das wieder in Ordnung zu bringen.
    Arg sorry - da ich parallel für meine Bulli auch noch Fotos hochladen musste (Durchgerosteter Innenschweller, jucheee) hab ich das wohl verpeilt, hier das Foto:

    http://img.xrmb2.net/images/312576.jpeg

    Ich such mal nach der Bedeutung der Schnurfeder

  4. #52
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ja, das sind die Rastkugeln! (eine fehlt noch!)
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #53
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Ja, das sind die Rastkugeln! (eine fehlt noch!)
    Na prima - das ist unglaublich unterhaltsam ... dabei läuft der Motor 1A nur die sch... Gänge gingen nich sauber rein ... och menno.

    Gibt es da nen Guide zum Spalten oder so? Ich würde gern wenn möglich nur die Kugeln wieder reinbringen um endlich mein Getriebeproblem (falsch eingestellte Schaltung) zu lösen ...

  6. #54
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo Jonas

    Schau dir bei Youtube das "Simson Lehrvideo"an.
    Da wird alles genau erklärt.

    Gruß Carsten

  7. #55
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    91

    Standard

    Hat denn noch wer ne Idee zu dem "Verspringen" des Schalthakens???

  8. #56
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Berta Beitrag anzeigen
    Hat denn noch wer ne Idee zu dem "Verspringen" des Schalthakens???
    Wenn die Kugeln entgegen kommen, dann ist was im Getriebe im Argen. Also einmal regenerieren bitte.

    Wenn man ein Motor auf macht, dann müssen mindestens her:

    -Kugellager
    -Wellendichtringe
    -Sicherungsbleche
    -Dichtsatz
    -defekte Teile, die man erst beim Ausbau findet.

    Sinnvoll ist, auch gleich solche Sachen wie Schnurfeder,Kurbelwelle und Co zu erneuern...

    MfG

    Tobias

  9. #57
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Wenn die Kugeln entgegen kommen, dann ist was im Getriebe im Argen. Also einmal regenerieren bitte.

    Wenn man ein Motor auf macht, dann müssen mindestens her:

    -Kugellager
    -Wellendichtringe
    -Sicherungsbleche
    -Dichtsatz
    -defekte Teile, die man erst beim Ausbau findet.

    Sinnvoll ist, auch gleich solche Sachen wie Schnurfeder,Kurbelwelle und Co zu erneuern...

    MfG

    Tobias
    oO ... na dann such ich erstmal Anleitung dafür ... was muss ich ungefähr von meinem Sparschwein erpressen für den Spaß?

  10. #58
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    im best of the nest ist irgendwo ne anleitung verlinkt wie man das ohne motorspalten wieder zusammen gefuddelt bekommt. vll schaust du dir die erst mal an bevor du nur dafür den motor zerlegst. mit m501 habe ich aber nur wenig erfahrung, deswegen kann ich nicht beurteilen ob die schnurfeder unbedingt gerissen sein muss und ob man die auch ohne spalten gewechselt bekommt. ich bin mehr son m53 mensch
    ..shift happens

  11. #59
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    im best of the nest ist irgendwo ne anleitung verlinkt wie man das ohne motorspalten wieder zusammen gefuddelt bekommt. vll schaust du dir die erst mal an bevor du nur dafür den motor zerlegst. mit m501 habe ich aber nur wenig erfahrung, deswegen kann ich nicht beurteilen ob die schnurfeder unbedingt gerissen sein muss und ob man die auch ohne spalten gewechselt bekommt. ich bin mehr son m53 mensch
    Ich bin zwar auch eher ein M53/54-Mensch, aber die Schnurfeder geht ohne Spalten nicht zu wechseln.

    Und wenn da die kleinen Kugeln dir entgegen kommen, ist die zu 90% weg und liegt irgendwo IM Getriebe. Kommt die zwischen die Zahnräder.....

    MfG

    Tobias

  12. #60
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Kommt die zwischen die Zahnräder.....
    Besser noch die Schnurfeder kommt irgendwo dazwischen, dann ist Feierabend. Das hatte ich letzte Woche erst.

  13. #61
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Feder ist entweder aus ihrem Sitz gerutscht, was eher unwahrscheinlich ist, oder sie ist gerissen. Letzteres wird es auch sein. Liegen die Kugeln im Getriebe, ist die FEder definitiv nicht dort, wo sie hingehört, denn auf einem anderen Weg kann keine der Kugeln in das Getriebe flüchten. Der Motor muss geöffnet werden, ohne spalten ist eine Reparatur unmöglich.

  14. #62
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Besser noch die Schnurfeder kommt irgendwo dazwischen, dann ist Feierabend. Das hatte ich letzte Woche erst.
    Die Schnurfeder ist noch nichtmal sooo schlimm, die Kugeln in die Zahnräder, das gibt lustigen Zahnsalat.

    Das kaputte Getriebe ist das eine, fahren ohne Zähne das andere, weil dann meist alles spontan blockiert....

    MfG

    Tobias

  15. #63
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.487

    Standard

    Jonas schreibt ja das die Kugeln beim "nach rechts kippen" rausgekugelt sind - das spricht aber gegen eine defekte Schnurfeder und eher für eine unsanft (und zu weit) bewegte Ziehkeilwelle...

    Wenn dem so ist bekommt man die Kugeln mit viel fluchen auch ohne Motorspalten wieder rein - hab ich auch schon hinter mir

  16. #64
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Wenn er einen Prüfdorn mit Anschlag für die 46,6mm benutzt hat, kann er die Ziehkeilwelle nicht zu weit reingeschoben haben.

    Aber, da niemand dabei war, ist das alles Kaffeesatz Leserei.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeprobleme
    Von moepper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:51
  2. Getriebeprobleme Kr 51/1
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 19:31
  3. Getriebeprobleme
    Von Reina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.