+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S51 Gummis für Kickstarter und Schalthebel.


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard S51 Gummis für Kickstarter und Schalthebel.

    Moin,
    habe mir vorletztes Jahr die Hebel als "Tuningvariante"in Chrom gegönnt.
    Als Folge dessen hatte ich eine zwar nettere Optik(ist natürlich Ansichtsache)und aber auch durch das Schalten zerfetzte Turnschuhe.Desweiteren nach dem die Simmi zum Rumgezicke naigte und schlecht ansprang, gab es auch durch den kleinen Kickstarterhebel
    zunehmend Probleme beim gehen.Die Fußsohle wurde dadurch wund und schwool an..
    Daraufhin besorgte ich mir im Oldenburg in August wieder normales Schalt und Kickgestänge.
    So weit so gut aber die Gummis sind nun durch.Das Gummi am Schalthebel ist bereits abgeflogen und das Kickstartergummi ist nun kurz davor.
    Frage:soll ich mir gleich mehrere auf Vorrat kaufen ,oder gibt es da auch was in besserer Qaualität zu bekommen?

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    das ist ein leidiges Thema, ich kenne sowohl schlechte als auch gute Nachbaugummis, habe mir erst letztens einen neuen Kicker für meine S51 (der kam so 10,- im Laden und ist die Endurovariante) geholt, mit Gummi und der sieht nach den zwei Monaten noch aus wie neu, die schlechten sehen da schon lange wie ein zerkauter Radiergummi aus.

    Worauf man achten soll würde mich daher auch mal interessieren, das einzige was mir bei dem guten jetzt auffiel ist seine glänzende Oberfläche, evtl. ist das gar kein Gummi sondern ein Kunststoff? Die billigen Gummis sind von Anfang an schon so matt.
    Gummi wird ja mit Füllstoffen hergestellt, industiell erzeugter Ruß ist das z.Bsp. je mehr Füllstoff desto weniger Gummi, desto billiger und desto kürzer die Lebensdauer.
    Das würde das mit dem Glanz erklären.

    Für mich stellt sich auch die Frage ob es qualitativ gute Gepäckträgerbänder, Akkubänder gibt...Johnson verkauft welche die mit "hergestellt in Deutschland" markiert sind, gekauft habe ich so ein Ding aber noch nicht.

    Frank!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich kenne noch keine gute Gummi-Nachbauware.
    Kost aber auch nix, das Geraffel. Pro Saison 3-4 Stück können's werden.
    Ich gehöre auch zu den Menschen, die für bessere Qualität gerne mehr ausgeben würden ( wer billig kauft, kauft mindestens 2-mal ), aber da die Majorität das anders sieht, wird's wohl so bleiben.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    ja die Gummiproblematik ist tatsächlich bei den Simmis sehr Umfangreich.
    Das mit den Gepäckträgerbändern habe ich mittlereweile aufgegeben(so traurig es auch ist..)Anfangs als das Nachbaugummi noch funktionierte war es wegen der Verstellschwierigkeiten auch im Alltag(fast) unbrauchbar.
    Gekürzte Zurgurte sind zwar nicht ori aber sie tuen es..

    Was ich so für die s51 online finde sind MZA (aua),oder FEZ Gummis.
    Bei den billigeren FEZ steht sogar ein Siegel"geprüfte Quali"bei.(Olb.)
    Sonnst kenne ich bis auf die Kurbelwellen FEZ als nur als" die schlechtere Wahl.."
    Gruß
    Geändert von s51 schnecke (22.01.2016 um 19:26 Uhr)

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    hab vorhin n bissel geschraubt und dabei fiel mir ein Kickstarter mit benutzen aber optisch einwandfreiem "Gummi" in die Hände: kurzum DAS war kein Gummi der Schnelltest sagte PVC und dem würde ich dann schon mehr zumuten als endlos verstrecktem echten Gummi.
    Der hatte auch besagte glänzende Oberfläche, greift sich auch anders als Gummi.

    Frank!

  6. #6
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    falls das noch interessiert: heute hatte ich dann passend zu meinem letzten Versuch einen zernudelten Schaltgummi (S50/51) im Keller gefunden und siehe da: der Schnelltest sagte bei dem Ding "Gummi".

    Also bessere "Gummis" sind aus PVC und die schlechteren aus Gummi, bei den Nachbauten, und bei denen die ich in den Pfoten hatte, mein geheimnisvoller Schnelltest ist übrigens ein Feuerzeug.

    Grüße!

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    jo,ich werde mir bei der nächsten Bestellung wie Wessischrauber n Vorrat anlegen.
    Zum Glück kosten die nicht die Welt..

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Habe mein "Gummi" am SR Schalthebel verstärkt! Stück Fahrradschlauch drübergeschoben und mit Kabelbinder gesichtert. 37er Fahrradschlauch. Gummi kann nicht weg und der Schlauch stüzt und schont das "Gummi"teil zusätzlich. Wenn es wieder einreist,dann bekomme ich es gar nicht mit.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 Probleme Schalthebel und Kickstarter
    Von P373 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 13:43
  2. Hilfe!!!! Meine Simson hängt der Schalthebel und Kickstarter
    Von gummibär1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 19:08
  3. kickstarter und schalthebel lassen sich nur schwer bewegen
    Von jennifer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 15:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.