+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: S51 hält kein Standgas


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich glaub eher, dass beim Einbau des neuen Zuges einfach der Vergaser wieder richtig zusammengesetzt wurde.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Also ich glaub ich hab den vergaser mindestens 10 mal auseinander und wieder zusammen gebaut(plus gereinigt). Kann mir nicht vorstellen das ich ihn neun mal falsch zusammen gesetzt habe, ist auch nich das erste mal das ich nen vergaser auseinander und wieder zusammen gebaut hab.


    Auf jedenfall kann man jetzt das standgas wieder perfekt einstellen.
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Schwalben-Toby
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin Pankow
    Beiträge
    278

    Standard

    Vergaser können ganz tückisch sein... hab mal einen neuen gehabt, lief null auch nach allen Reinigungsversuchen, hatte einen gebrauchten genommen, gereinigt mit Ultraschall und nach Daten bedüst etc .. lief, aber nicht optimal, nochmal einen anderen gebrauchten genommen, alle Kanäle mit Luft und Reiniger durchgeorgelt und auch wieder nach Vorgabe bedüst etc .. läuft TOP ^^ endlich ^^
    viele Grüße Toby-vom Schwalbefieber gepackt,total fasziniert KR51/1S

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Versteh ich jetzt nicht!?
    Der Schieber wird doch, unabhängig von einem vllt. zu langem Bowdenzug,
    durch die Standgasschraube angehoben.
    Das dachte ich ja eben auch Deswegen wundert mich das, das Sie deswegen kein Standgas hält

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Also ihr hattet recht, das Standgas Problem besteht immer noch.

    Hab jetzt eine Vape verbaut , aber immernoch das gleiche Spiel.Sie hält einfach kein Standgas und man kann sie nur mit Gas geben am Leben erhalten.

    Werde jetzt noch den Wedi hinter der Gp nochmal tauschen, und wenn das nichts hilft noch nen neuen 16n1-11. Dann bin ich aber mit meinem Latein am Ende.

    Kann durch die Gehäusemitteldichtung auch Falschluft angezogen werden?

    Grüße Christoph
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von christophsschwalbe Beitrag anzeigen
    Kann durch die Gehäusemitteldichtung auch Falschluft angezogen werden?
    Aber ja. Die dichtet ja, neben den KW-Dichtringen, das Kurbelgehäuse ab.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #23
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    So wedi hinter der Grundplatte getauscht, trotzdem keine verbesserung


    Hat die Standgasdüse einen eigenen Luftkanal, der verstopft sein könnte? die Düse selbst ist frei.

    Über jeden hilfreichen Tip bin ich dankbar.
    Schlag mich jetzt schon seit 3 1/2 monaten mit dem Standgas rum
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Weiß jemand ob die Standgasdüse eine eigene Lufttuführung hat?
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Christoph

    Das Standgas hat keine eigene Luftzufuhr.
    Es gibt auch keine separate Düse für´s Standgas.
    Die Luft wird durch den Vergaser-Haupt-Kanal geführt
    und die Benzinzufuhr erfolgt über die Hauptdüse.
    Die Luftmenge wird durch die Einstellung des Schiebers bestimmt (Standgasschraube), die Benzinmenge durch den Pegel.
    Den Ansaugtrakt hast Du geprüft?


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Hallo Kai wofür sind denn dann die Bohrungen im vergaser lufftfilter seitig? Dachte immer das das die leerlauf Luft Bohrung ist und die andere die Schaum Düse
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Wer DAS BUCH (gelesen und verstanden) hat, ist mal wieder klar im Vorteil!

    Da wird doch glatt auf den Seiten 77 bis 89 sehr ausführlich das Thema Vergaser behandelt. Sogar mit etlichen Fotos und Zeichnungen.
    U.a. auch Leerlaufsystem und Leerlaufeinstellung.

    Peter

  12. #28
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde den Vergaser komplett zerlegen , auch die Luftgemischschraube ausbauen , Alles mit Druckluft ausblasen und wieder montieren , erst wenn das nix bringt weiter am Motorblock suchen , da würde ich mir mal die Fußdichtung ansehen
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. simson schwalbe hält kein leerlauf
    Von Christopher wallace im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:16
  2. S51 hält kein Standgas
    Von domey im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 13:34
  3. S51 Zündaussetzer, hält Standgas nicht & Kupplungs Probleme
    Von albi1a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 12:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.