+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: S51 komisches Verhalten


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard S51 komisches Verhalten

    Hallo Schwalbennestler,

    heute bin ich ordentlich ne Runde durch den Wald und durch Matsch gefahren bis ich plötzlich feststeckte. Also absteigen und nebenherlaufen in der hoffung sie wieder frei zu bekommen, auf einmal gabs 2 Knalle und sie war aus.

    Gestern habe ich eine Vape verbaut daher denke ich nicht das es daran gelegen hat, ich musste viel im 1. Gang fahren und öfters mit der Kupplung "spielen", als wir sie zu zweit wieder herausgehieft hatten sprang sie nichtmehr an und der Kickstarter ging relativ leicht. Schalten lies sich auch nichtmehr richtig obwohl vorher alles Tadellos funktionierte.

    Also Nachhause geschoben und als ich schon fast da war kam sie beim anrollen wieder, zwar etwas hakelig aber es ging wieder, auch das Schalten.

    Mir ist aufgefallen dass der Zylinder etwas mehr rasselt als vorher, sonst fährt sie wieder fast wie vorher außer dass die Gänge manchmal etwas schwer reingehen.


    Also kann mir jemand von euch sagen an was es lag? Ich hoffe ich habe nichts kaputt bekommen indem ich durch den Schlamm gefahren bin.

    Und wäre es möglich dass der Kupplungskorb sich zu sehr erwärmt hatte sodass die Kupplung leicht rutscht?


    Ich wäre dankbar wenn mir jemand nen Tip geben könnte weil das Wetter bald kein basteln mehr zulässt.



    v.G. Kapsi

  2. #2
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Vielleicht ist ja unverbranntes Benzin in den Auspuff gelaufen und hat sich dort entflammt. Das würde das Knallen erklären! Bei dieser Fahrweise keine Seltenheit.

    Sollte es jedoch etwas mechanisches Sein, würde danach der Motor nicht wieder starten und problemlos laufen.

    Von daher beobachten und für eine Zeit lang schonen

    Gruß

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ja ich hab gemerkt das es etwas zu viel war ^^

    Sie läuft etwas schneller als vorher, das macht mich bisschen stutzig und sie ist ja auch erst ne viertel stunde später wieder angesprungen. Auch dass der Kickstarter so leicht ging verwunderte mich.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wenn der Kickstarter leicht zu betätigen ist, dann könnte die Kompression gelitten haben.
    Miss mal bitte.

    Peter

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bei solchen Schlammorgien und Gewürge im Gelände (jaja, wir waren ja alle mal jung ) würd ich wetten, dass die Kupplung in Mitleidenschaft gezogen wurde und nun ein wenig rutscht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Ich würde ebenfalls sagen, dass die Kupplung wohl rutschen wird.
    Würde dazu passen, dass der Kickstarter leichter zu betätigen ist.

    Besonders nach solchen Matschfahrten und ggf. schleifender Kupplung, ist das eine Variante.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Das lustige ist, sie fährt statt 60 jetzt 70 (laut Schätzeisen) und der Kickstarter geht auch wieder normal.

    Kompression fehlt da glaube nicht, sie zieht wie vorher und springt wieder an.

    Mich interessiert nur woran dieses komische Verhalten gelegen haben könnte, selbst mit anschieben sprang sie ja zunächst nicht an. Am anfangdachte ich die Kupplung ist zu heiß geworden aber dann wäre sie ja wieder angesprung beim schieben oder?

  8. #8
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Oder die Hitze hat den Auspuff freigebrannt, der Rückstau bei der Explosion im Auspuff hat das Gemisch im Brennraum abmagern lassen, die Sprittmenge aus den Vergaser gedrückt und von daher lief sie kurze Zeit nicht und läuft jetzt -dank des freien Auspuffes- schneller als vorher

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Wenn sie jetzt besonders gut fährt,dann ist sie bald kaputt (erfahrungswert).
    Schätze mal,du hattest durch Überhitzung einen Kolbenklemmer. Danach zuviel versucht(starten). Dabei ist dir ein Kolbenring kaputt gegangen.
    Ist aber nur eine haltlose Vermutung meinerseits!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Solange sie den Winter übersteht ^^
    Im frühling soll der Motor eh komplett gemacht werden, mittlerweile fährt sich alles wieder bestens und das rasseln ist auch wieder im normalen Bereich und durch Bleizusatz eigentlich schon fast weg.

    Den Auspuff habe ich erst ausgebrannt und so viel wird sich in nem Monat nich angestaut haben ^^

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Wenn sie jetzt besonders gut fährt,dann ist sie bald kaputt (erfahrungswert).
    Schätze mal,du hattest durch Überhitzung einen Kolbenklemmer. Danach zuviel versucht(starten). Dabei ist dir ein Kolbenring kaputt gegangen.
    Ist aber nur eine haltlose Vermutung meinerseits!
    Andreas


    Und mit einem kaputten Kolbenring fährt sie dann vor den Exitus eine Weile 10km/h schneller, ist doch jetzt nicht ernst gemeint, oder?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Wenn ein Kolbenring kaputt wäre dann wurde mir die Kompression flöten gehen und ich würde bei uns die ganzen Berge nichtmehr hochkommen.
    Der Zylinder muss eh nach dem Winter zum schleifen oder ich bekomm halt irgendwo einen günstig her, da werd ich ja sehen ob das was gelitten hat ^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurioses Verhalten !
    Von agent-zero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 22:06
  2. Komisches Verhalten beim Starten
    Von zizo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 11:34
  3. seltsames verhalten am bremslicht
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.