+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: S51 Kurbelwelle und kurbelwellengehäuse feucht.


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von spalte90 Beitrag anzeigen
    ach ich denke das bei ebay reicht für mich aus ;-) so oft brauch ich es dann doch nicht. so etwas habe ich noch nie gesehen, aber schonmal danke dafür. könntest du mir noch erklären wie man es anwendet?
    Bevor ich das Werkzeug für 40€ kaufe, mich 10x ärgere, nimm eine neue Kurbelwelle.

    Im Fachhandel kostet sowas locker 3stellig, aber von z.B. Hazet hält sowas auch.

    Mein 3-Arm-Abzieher passt soeben zwischen Kurbelwelle und Lager, da braucht es einen, der dünne Arme hat.

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    warum sollte ich mich ärgern? ich nehm doch nicht eine neue kurbelwelle wenn die andere die verbaut ist z.b. erst 10 km drin ist. dieses set soll nur für den notfall mal sein, wenn ich den motor nochmals spalten muss obwohl er gerade neu gemacht wurde. das hatte ich ja nun schon zweimal.

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von spalte90 Beitrag anzeigen
    warum sollte ich mich ärgern? ich nehm doch nicht eine neue kurbelwelle wenn die andere die verbaut ist z.b. erst 10 km drin ist. dieses set soll nur für den notfall mal sein, wenn ich den motor nochmals spalten muss obwohl er gerade neu gemacht wurde. das hatte ich ja nun schon zweimal.
    schon mal mit diesem Mannesmann billig-ebay werkzeug gearbeitet?

    Ich musste das wie y5bc auch erst lernen, das ist nix.

    Beispiel:

    Mutternsprengern... M12 angesetzt und angezogen, knack Guss gebrochen Mutter keinen Kratzer.

    Bei einem 0815 Knarrenkasten ist das noch fast egal, aber bei Sowas nur gute Ware.


    MfG

    Tobias

  4. #20
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    eigentlich halte ich auch nicht viel von billig werkzeug und meine komplette werkstatt ist von snap on ausgestattet. diesen abzieher allerdings brauch ich nicht oft. naja ich probier ihn einfach aus und wenn er nicht ist dann war es wirklich das letzte mal das ich billig kaufe in sachen werkzeug. doch der preis verleitet natürlich immer ;-)

    vllt nochmal auf meine anderen fragen zurück. könnt ihr mir dabei noch helfen?

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von spalte90 Beitrag anzeigen
    eigentlich halte ich auch nicht viel von billig werkzeug und meine komplette werkstatt ist von snap on ausgestattet. diesen abzieher allerdings brauch ich nicht oft. naja ich probier ihn einfach aus und wenn er nicht ist dann war es wirklich das letzte mal das ich billig kaufe in sachen werkzeug. doch der preis verleitet natürlich immer ;-)

    vllt nochmal auf meine anderen fragen zurück. könnt ihr mir dabei noch helfen?
    welche anderen Fragen?

    Normalerweise sollte das Lager auf der Kurbelwelle bleiben, wenn du den Motor erwärmst vorm Spalten....

    MfG

    Tobias

  6. #22
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    die vom post #14

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von spalte90 Beitrag anzeigen
    der kolben sah wirklich nicht besser aus. er war auf der einen seite stark verrust und tief schwarz. ich vermute mal weil er sich luft mit reingezogen hat und nicht mehr zu hundert prozent komprimiert hat oder? also die kurbelwelle hat kein spiel und das nadellager ahbe ich gegen ein neues ausgetauscht. sie ist allerdings auch oben am pleul verrust. was meinst du mit hohnspuren oder was ist das? der zylinder ist von innen arsc...glatt.
    Ich tippe, dass die Kolbenringe tot sind, dann gibt es den blow-by-effekt und der Kolben wird unter dem Ringen auch schwarz, weil sie nicht mehr richtig abdichten.


    Hohnspuren ist der kreuzförmige Schliff, den man im Zylinder sieht, wenn der neu ist.

    Meist erkennt man auch oben eine Kante (Zwickelverschleiss). Dieser entsteht, weil der Kolben im Umkehrpunkt die Geschwindigkeit 0 hat und dadurch der meiste Verschleiss entsteht.

    Dann ist der Zylinder auf jedenfall eine Aufgabe für die Tonne bzw. den Schleifer.

    MfG

    Tobias

  8. #24
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    ja ok aber was ich nun wirklich ganz und garnicht verstehen kann das die s51 läuft wie sau. wenn die garnitur verschlissen ist dann denke ich mir das der motor eigentlich doch nicht mehr richtig laufen kann oder langsamer wird oder irgendwas anderes oder?

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Mach doch einfach mal eine Kompressionsprüfung, dann weißt du mehr.
    Wenn der Motor wirklich diese Laufleistung hat, dann besorge nach und nach die Teile füt die Regeneration und fahr einfach weiter, bis es soweit ist, rasseln hin oder her. so lange der Motor gut läuft und gut zieht, es mit ein paar billigen Teilen getan ist, würde ich ihn auch nicht öffnen. Der Motor meiner Schwalbe hat auch schon laut Tacho fast 25tkm drauf und scheint ungeöffnet, nur kenne ich die Vorgeschichte eben nicht wirklich. Ich werde ihn auch erst aufmachen und den gesammten "Used-Look" aufarbeiten, wenn der Motor einen größeren Defekt hat, oder er wirklich nicht mehr recht will.
    Never regenerier an running Motor ;-)

    Mal noch was anderes, warum willst du unbedingt das an der KW hängende Lager runter machen wenn du die KW wieder einbauen willst? Mötorhälfte in den Ofen, KW mit Lager in die Truhe und miteinander montiert (zumindest das auf der rechten Seite)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #26
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    Gut ok. So werde ich es auch machen. Ich bestell heute gleich die Teile, da ich eh noch etwas für mein anderes Moped brauche. Wenn ich dann Zeit mache ich mich bei. Die Teile werden ja nicht schlecht.

  11. #27
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    so habe die ganze sache mal mit meinem papa abgesprochen. teile habe ich jetzt bestellt und ich werde den motor sonntag fertig machen. ich werde dann berichten, ob es danach besser ist. vielen dank an euch.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kurbelwellengehäuse reinigen
    Von seb_sosad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 12:18
  2. Suhl 2006 - Ein feucht-fröhliches Vergnügen
    Von Prof im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 07:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.