+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S51 in Ludwigshafen gestohlen


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard S51 in Ludwigshafen gestohlen

    Hallo,

    dies ist zwar nun schon 7 Jahre her, aber irgendwie will ich die Hoffnung nicht aufgeben...daher setze ich sie auch mal hier rein;

    Im Mai 1999 wurde mir auf dem Parkplatz des Bahnhofs Ludwigshafen-Mundenheim meine (mit Lenkschloß gesicherte) S51 gestohlen.
    Meine damals nicht fahrbereite TS250/1, die direkt daneben stand und nicht abgeschlossen war wurde dagegen nicht mal angefaßt.
    (Ich wohnte damals im angrenzenden Wohngebiet wo die Straßen sehr eng sind, deshalb hatte ich sie dort, etwa 100m von meiner Wohnung entfernt, abgestellt.)

    Hier die Daten zum Fahrzeug:


    Simson S51B2-4 (auf dem Typenschild lediglich "S51")
    Fahrgestell-Nr.: 5229761
    Baujahr: 1984
    Farbe: grün
    Hochgelegter Auspuff und hoher Lenker der S51E, kein DZM montiert, Elektronikzündung
    Allgemeiner Zustand war damals ganz ordentlich und ansonsten recht original.


    Die S51 sollte damals, nachdem ich sie gerademal ein halbes Jahr fuhr, das Geschenk zum 16.Geburtstag meines Bruders werden.

    Diebstahl wurde damals gemeldet, aber wie's nunmal so ist, bis heute habe ich nichts mehr gehört.

    Für Hinweise die zur Ergreifung der Täter oder der Wiederbeschaffung der S51 führen setze ich eine Belohnung von 100 Euro aus.

    Gruß Alex

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Unglaublich aber wahr, es gibt Neuigkeiten in diesem Fall!

    Heute endete eine eBay-Auktion, in der...

    ...eine S51 angeboten wurde,
    ...die wie meine grün war,
    ...die wie meine den Enduroauspuff hat,
    ...die wie meine den höheren Lenker hat.

    OK. Davon mags noch viele geben...aber...

    ...Baujahr ist mit 1989 angegeben...
    ...der Verkäufer teilte mir die Rahmennummer mit, 520xxx...paßt absolut nicht zum Baujahr...und ist zudem nur 6-stellig...
    ...nach Darstellung des Verkäufers kaufte er diese S51 bei einer Fundsachenversteigerung (!), und zwar anno 2000 (!!) also 1 Jahr nach dem Klau meiner S51...
    ...noch dazu ist der Ort des Verkäufers von hier gerademal eine lockere Autostunde entfernt.

    Da der Verkäufer mir weiter keinerlei Reaktion gab, auch auf meine dringende Aufforderung, sich telefonisch zu melden, war ich nun heute Abend auf der Polizei.

    Ich halte Euch auf dem laufenden

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    DAS ist mal eine Story! Respekt! Das ist sind wirklich viele Zufälle. Vielleicht hat der der Verkäufer gelogen und kann nicht belegen, dass er sie von einer Fundsachenauktion hat. Oder er ist ehrlich und fürchtet den Ärger. Ich drück Dir die Daumen und bin gespannt, wie das ausgeht!

    Gruß
    Al

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Na, DAS wär doch mal der Witz wenn Du auf diese Art Dein Eigentum wiedergefunden hättest.
    Als man mir letztens mein Auto geklaut hatte, hab ich auch täglich mehrfach bei ebay unter bestimmten, diesem Auto typischen Suchbegriffen gesucht.....es ist schließlich bekannt, daß sehr viel geklautes Zeug bei ebay landet. Aber nach so langer Zeit....das ist schon krass.
    Hier stellt sich nur die Frage, wer der Dieb gewesen ist - die Darstellung des Verkäufers lässt sich event überprüfen - ob er dann auch als "Hehler" eingestuft wird (wird man ja automatisch wenn man Diebesgut veräusserst - auch wenn`s unwissend passiert) steht im Raum.
    Wenn Du beweisen kannst, daß es Deine ist, muß er sie Dir sogar zurückgeben - ohne was dafür zu bekommen.

    Micha

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Ich halte den Verkäufer für unschuldig, kann mir aber vorstellen daß er Bammel hat. Eine Fundsachenversteigerung macht ja auch plausibel, was mit der S51 nach dem Klau weiter passierte.

    Ich warte nun mal ab ob er sich noch bei mir meldet oder es die Polizei dann tut. Ich hoffe er meldet sich noch selbst, ich würde mir die eingestanzte Rahmennummer (und natürlich das äußerst zwielichtige Typenschild) nämlich gerne selbst ansehen.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Schönes Ding!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Deine FIN: 5229761
    Seine Fin: 520xxx

    OK, passt nicht zum Baujahr, aber ist ja auch nicht wirklich die gleiche, oder seh ich da was falsch?
    Aus ner 2 ne 0 machen geht das?
    Aus ner 0 ne 8 könnt ja vielleicht noch halbwegs unsichtbar klappen, aber das.
    Naja, wir werden Sehen was die POlizei dazu noch sagt, oder wie der Rest der FIN aussieht.

    Wünsch dir aber auf jeden Fall viel Glück, dass du deine Karre wieder bekommst.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Im Moment siehts so aus, daß sich der Verkäufer total verrammelt - antwortet mir selten bis gar nicht, geht nicht auf meine Bitte ein, die S51 mal ansehen zu dürfen und auch von eBay habe ich noch keine Antwort.
    Lediglich die Telefonnummer der Fundsachenversteigerung habe ich nun von ihm bekommen.

    @spohr: eben. Die Fg.-Nr. muß fingiert sein. 520x spricht für 1983, nicht 1989. Könnte mir denken daß er die Nummer vom Typenschild genommen hat, und das ist ja völlig frei fälschbar. Der Dieb nahm logischerweise das neueste Baujahr, das geht (1989) und stellte die originale Nummer etwas um (die weiteren Ziffern sehen schon danach aus). Die Nummer am Rahmen und wie sie aussieht würde mich jetzt brennend interessieren...

    Ich bin jetzt erstmal auf der Polizei und übergebe denen diese Infos von der Fundsachenversteigerung.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Bitte HIER weiterlesen.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simsonfreunde in Mannheim? Ludwigshafen!
    Von satori im Forum Simson Freunde
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 15:19
  2. raum speyer ludwigshafen
    Von -joey- im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 13:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.