+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: s51 motor demontieren


  1. #1

    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    5

    Standard s51 motor demontieren

    Hallo, ich bin neu hier, besitze eine s51, viergang/ziehkeil und 12V vape Zündung. Die Maschine hat in letzter Zeit unübliche Geräusche gemacht, also hab ich die beiden Deckel (Lichtmaschiene und Kupplung) abgenommen. Nun ist es so, dass die vier Muttern von der Kupplung am Kupplungsdeckel geschliffen haben. Die Zahnräder Kurbelwelle/Kupplung greifen noch perfekt ineinander, also sie sind nicht versetzt. Wie kann es dann sein, dass die Muttern am Kupplungsdeckel schleifen, die Funktion der Kupplung war/ ist einwandfrei.
    Ich würde den Motor gern komplett zerlegen, auch spalten um zu schauen ob da noch mehr ist, nur komm ich nicht weiter, weil ich nicht weiss wie ich die 19er Mutter in der Mitte der Kupplung, bzw. die 17er Mutter von der Glocke der Lichtmaschiene lösen soll, da ich nicht weiss wie ich den Motor/ die Wellen blockieren kann. Hier wäre ich für hilfreiche Antworten sehr dankbar.
    Prinzipiell habe ich schon viel an Autos geschraubt, nur mit der Simme hab ich noch keine Erfahrungen.

  2. #2

    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    Mist gerade hatte ich den post gespeichert, da kam mit die idee und nun habe ich die Muttern los...

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Moin rumo
    .. und willkommen im Nest.

    Für das Polrad (Glocke der Lichtmaschine) nimmt man einen Ölfilter(band)schlüssel.
    Zum Abziehen dann .. wär hätte das gedacht .. einen Polradabzieher.
    Für das Primärritzel gibts ne gezahnte Vorrichtung - hat man die nicht, geht auch ein Lappen.
    Markiere aber unbedingt vor der Demontage die Position vom Ritzel zum Kupplungskorb.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4

    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    Das ganze Spezialwerkzeug ist mir durchaus bekannt, leider habe ich zur Zeit zu wenig Geld zur Verfügung um mir für 200€ das Werkzeug zu kaufen. Also muss ich irgendwie improvisieren.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Ölfilterschlüssel und Polradabzieher kosten zusammen keine 20€.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6

    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    Das stimmt, ich meinte eher das ganze Spezialwerkzeug was man so brauchen könnte um sich die Sache einfacher zu machen. Ich habe ne Vape Zündung, kann ich da auch den normalen Polradabzieher nehmen? Gibt es noch mehr Spezialwerkzeug welches man unbedingt benötigt?

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Schau mal in dieses Video rein, damit du ne ungefähre Ahnung kriegst, was du da vorhast:

    http://www.youtube.com/watch?v=5MrUadSyfA8

    Im Moment hab ich den Eindruck, dass du da ein wenig blauäugig rangehst.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von rumo Beitrag anzeigen
    Ich würde den Motor gern komplett zerlegen [...] nur komm ich nicht weiter, weil ich nicht weiss wie ich die 19er Mutter in der Mitte der Kupplung, bzw. die 17er Mutter von der Glocke der Lichtmaschiene lösen soll, da ich nicht weiss wie ich den Motor/ die Wellen blockieren kann. Hier wäre ich für hilfreiche Antworten sehr dankbar
    Wem helfen? Dir oder dem Motor? ;-)

    Zitat Zitat von rumo Beitrag anzeigen
    Das ganze Spezialwerkzeug ist mir durchaus bekannt, leider habe ich zur Zeit zu wenig Geld zur Verfügung um mir für 200€ das Werkzeug zu kaufen. Also muss ich irgendwie improvisieren.
    Wenn du den Motor zerlegst musst du ihn, wenn es denn Sinn machen soll, den Motor neu lagern, Verschleißteile bei Bedarf wechseln, (Losradwelle bspw. ist eigentlich immer platt (Kupferschicht)!!!)
    Das Neu lagern, wechseln von Dichtungen, WeDiRis und evtl. Verschleißteilen kommt dir auch nicht viel billiger.

    War eine vernünftige Dichtung am Kupplungsseitendeckel? Hat der Kupplungskorb bzw die Kupplungswelle axiales Spiel?

    Wenn du aber schon schreibst dass du keinerlei Ahnung hast, wie du die Wellen blockieren kannst, wie willst du den Motor dann komplett zerlegen, reinigen und wieder zusammensetzen damit er möglichst nicht als Briefbeschwerer endet?
    Motorspalter willst du dir sicherlich auch nicht leisten...?

    Aber einen 5kg Hammer zum einschlagen neuer Lager hast du?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9

    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe mir das Video angeschaut und hab mir auch den simson Ratgeber besorgt und durchgelesen. Ich werde mir in nächster Zeit das ganze Werkzeug besorgen und mich dann ans zerlegen machen. Prinzipiell traue ich mir das ganze schon zu. Ansonsten hatte ich eh vor die Dichtungen und Lager zu ersetzen, wenn man schon dabei ist... Der Kupplungsdeckel hatte/hat ne gute Dichtung, die Kupplungswelle hat 0,5 mm axiales Spiel.
    Nun muss ich erstmal Werkzeug besorgen, ich werde berichten wenns weiter geht.


    Aber einen 5kg Hammer zum einschlagen neuer Lager hast du?
    Ja selbstverständlich und ich habe auch nen 1 m langen Montierhebel um den Motor zu spalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Karosserie demontieren
    Von War10ck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:37
  2. Motor demontieren
    Von Tobi112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:34
  3. Kupplung Demontieren am Motor M53/1
    Von siminator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 11:43
  4. KR 51/2 demontieren?
    Von Mohawk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 13:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.