+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: S51 Motoraufhängung reparieren?


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ich würde es wohl so machen, wie Sirco im Beitrag #10 anregt.
    Also für den Motor ne Hülse fertigen und den Bolzen schön einweichen
    und dann mit liebevoller Gewalt (Kunststoffhammer) zur Aufgabe überreden.
    Mit einer Mutter auf dem Bolzen hast Du mehr Fläche für den Hammer
    und schlägst auch das Gewinde nicht kaputt.
    Wenn er sich erstmal bewegt, hat er verloren, dann kann die Mutter ab
    und dann kannste den mit nem zweiten Bolzen durchtreiben.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Deine Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Peters Beitrag hat seine Daseinsberechtigung, vermutlich genauso wie meiner. Peter gehört zu der Sorte Schrauber, die erkannt haben, dass Konstrukteure sich etwas bei Ihren Ideen gedacht haben und die in vielen Fällen eher vorsichtig an schrauberische Experimente rangehen. Ich bin da anders aber nicht besser.
    Kurz dazu, warum ich mich für die Alubuchse entscheiden würde.
    Im S51 Fahrwerk werden die seitlich wirkenden Kräfte der Kette vorwiegend über die Motorlager aufgefangen. Auf die hintere Motoraufhängung des Blockes wirken auch Kräfte, weshalb ein langer Hebelweg wie original vorgesehen wohl sinnvoll ist. Wenn man aber davon ausgeht, dass der Bolzen und die hintere Aufhängung eigentlich keinen Scherkräften ausgesetzt sein sollte, kann man die hintere Motorhalterung entspannt auch kürzer gestalten. Und wenn du dir Mühe beim winkligen Schleifen gibst und die Hülse möglichst von großem Außendurchmesser gestaltest, mache ich mir um einen solch kleinen Gehäuseschaden gar keine Gedanken.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motoraufhängung /1er
    Von Custin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 22:40
  2. MZ motoraufhängung
    Von votan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 20:35
  3. motoraufhängung
    Von strassi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 01:29
  4. Risse in der Motoraufhängung 51/2L
    Von ruediger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 17:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.