+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S51 Muckern beseitigt ohne viel Arbeit


  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    7

    Standard S51 Muckern beseitigt ohne viel Arbeit

    hi,

    habe auch das problem mit dem ewigen ausgehen bei warmen motor usw..

    ich habe einfach den benzinfilter gewechselt und zwei schluck vergaserreiniger( gibt es in der autoabteilung) in den tank gekippt und bin dann eine stunde rum gefahren, das war vor einer woche. ich fahre jeden tag mit meinem fuffi, bis jetzt läuft es wie neu...

    gruß frank.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Was soll uns das jetzt sagen?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Dude
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    Dass es auch so gehen kann ?

  4. #4

    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    7

    Standard

    ja genau.......

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Joa, so'n Schluck Vergaserreiniger kann schonmal helfen, wenn z.B. ne Spule einen Wackler hat...

    Der Beitrag las sich wie: "Hallo Leute, hier is das ultimative Geheimrezept für den Fall, dass die warme Schwalbe ausgeht." Und das isses ganz sicher nich. Tank und Vergaser auf herkömmliche Weise zu reinigen hätte sicher den selben Effekt gebracht.

    MfG
    Ralf

  6. #6

    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    7

    Standard

    hallo Prof,

    da gebe ich dir recht, nur so wie ich es mache habe ich keine arbeit, es wird auch der motorinnenraum sauber und ich habe noch immer saubere finger, so gesehen.

    gruß frank

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tja leider kann da nen Fehler sein. Dein Kurbelgehäuse sol voll mit Öl sein. Wenn dein Reiniger es sauber macht ists nicht von Vorteil.

    Und wenn nen Rostpopel drinne ist kannste reiniger reinkippen wie di willst. Solangees keine Säuer ist bleibt Rost Rost.

    Gut wenn bei dir funktioniert aber empfehlen tue ichs nicht.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Was iss'n "Vergaserreiniger"?

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    hmmm

    ich kenn nur ab und zu nen Schluck Spiritus in den Tank, ums Wasser zu binden.

    Wahrscheinlich irgend so ein neumodisches Zeugs.....

    von null auf sechzig schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also ich habe auch so n zeug benutzt, geht ganz gut, der schwimmerbehälter ist metallisch sauber, hahn usw alles sauber, man muss nur auf die dosierung achten...

    spiritus mach i´ch auch immer rein..

    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nur 1. Gang schaltbar, ohne choke zu viel Gas
    Von Jan.Ka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 12:29
  2. KR 51/1 Abdichten, neue Simmer-und Kolbenringe!Viel Arbeit?
    Von Phil001 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 03:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.