+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Meine S51 Oilt auf der Seite vom Pollrad


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    19

    Standard Meine S51 Oilt auf der Seite vom Pollrad

    Hallo habe ein kleines, Problem meine S51 Oilt auf der Seite wo das Pollrad drunter ist ich habe am Deckel Schlitz Oil Tropfen was kann das sein????



    Lg

  2. #2
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Das gleiche hatte ich auch an meiner Schwalbe habe einfach den Dichtring erneuert und jetzt ist ruhe dadrin
    die grösse ist ein 17 x 28 Dichtung

    skywalker

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Mehreres. Die einfachste Lösung: Dein Vergaser läuft über (entweder ausm Überlauf oder durch eine undichte Vergaserdichtung) und das auslaufende Gemisch sucht sich seinen Weg bis da unten.

    Ist es auf dem Motor (unter dem Vergaser) trocken?

    Mach ma ganze Sätze, bitte. Oil ist ein tolles Wort, heißt aber auf Deutsch Öl.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schraube einfach mal deine Grundplatte ab, wenn aus dem Wellendichtring das Öl läuft, siehst du das schon.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo,
    hatte nun die Grundplatte runter, diese ist trocken. Es sieht mir danach aus, als wäre es die Kettenwelle, denn unter dem Zahnrad tritt Öl aus. Weiß einer welche Dichtung es sein könnte oder ob es ein anderes Problem ist???

    Danke Manu24

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich bin zwar nicht immer dafür, dass man nicht selbst aktiv wird, aber bitte sehr:
    AKF Automobile Kraftr

    Such' Dir was passendes 'raus.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    19

    Standard

    Ähm war ja nun auch nicht meine Frage, dass mir einer nen Dichtungsplan schickt, sondern ob jemand das Problem kennt, ob es nur eine Dichtung ist oder auch was anderes sein kann. Für sowas sind solche Foren da dachte ich...

    Also von daher, hatte das schon mal jemand????

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Anstatt die Raterunde zu bemühen, machst du besser folgendes:

    Motor reinigen und mit Talkum einstäuben. Eine kurze Runde fahren, ein paar hundert Meter sollten reichen. Da wo das Talkumpuder feucht geworden ist, ist deine Leckstelle.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Manu24 Beitrag anzeigen
    ob es nur eine Dichtung ist oder auch was anderes sein kann.
    Es kann nur die Dichtung sein.
    Allerdings könnte auch das Lager dahinter schlabbern und dafür sorgen, dass eine neue Dichtung nicht lange lebt.

    Ich würde einfach eerst einmal nur den Wedi tauschen und dann beobachten. Es sei denn, Du stellst dabei fest, dass die Welle wackelt wie ein Lämmerschwanz.

    Peter

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wenn wir von einer /2 reden und im Motorblock zu viel Öl drin ist kann es vorkommen, dass es durch die Hohlwelle (da wo der Tachotrieb und das hintere Ritzel draufsteckt) in den LiMa-Deckel reinsuppen kann.

    Unter Umständen war es auch nur vieeeeel zu warm und das Kettenfett ist verflüssigt ausgetreten.

    Wie schon alle geschrieben haben: Sauber machen und schauen wo es herkommt.

    Alternative: Auseinanderreißen, komplett überholen und wieder zusammensetzen. <-- Krasse Lösung
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Pollrad wackelt. und meine werksatt verarscht mich?
    Von lordmord im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 08:33
  2. Hilfe meine S51, fiel um und lag längere Zeit auf der Seite
    Von DerDon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 14:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.