+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: S51 / S70 Nachbautank Qualität, auch die der Lackierung


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard S51 / S70 Nachbautank Qualität, auch die der Lackierung

    Ich hatte eigentlich gerade vor, mich an die Lackierung meines Tanks inkl. Seitendeckel zu machen.
    Ich war/bin am überlegen, ob ich selber lackiere oder diesmal ein wenig Arbeit spare, ein paar Euro mehr investiere und diese arbeiten extern machen lasse. Ich habe den Tank vor 5 Jahren mit POR15 versiegelt und würde ihn ungern in die Tonne treten.

    Hierfür habe ich mit heute Angebote eingeholt. Das sandstrahlen kostet mich 30-40€, das ist, wie ich finde, ein annehmbarer.

    Habe von 4 Firmen Preise verglichen, dazu Tank und Seitendeckel präsentiert.

    Die Preise gingen von 130-140€; 150€; 200€ und 250€ (hier plus Steuer!!). Irgendwo im Mittel wird wahrscheinlich der Preis für vernünftige Qualität liegen. In diesen Preisen ist auch das spachteln der Beule inbegriffen.
    Unter 170€ ist also nix zu machen, wäre ja auch okay, die Lackierer sollen ja auch mal Sonntags ein Brötchen auf dem Teller haben.

    Um ein halbwegs brauchbares Muster zum Farbabgleich der Originalbeschichtung (billardgrün/B2-4) zu erhalten habe ich den hässlichen Gelben Lack abgebeizt in der Hoffnung, dort wenigstens 5x5cm gut erhaltenen Lack zu finden.
    Aber weit gefehlt, der ganze Tank ist rundherum gespachtelt, war wohl sehr verbeult. Die einzelnen Spachtel-Tupfen sind äußerst mies verschliffen, es war reichlich Filler unter´m Decklack der das ganze überspielt hat.

    Wird also nichts aus den verhandelten Preisen, der Ganze Tank müsste aufwendig gespachtelt und geschliffen werden. Ob hierbei die alte Spachtel auf dem Metall bleiben darf ist auch fraglich, klar das die Lackierer lieber einen sauberen Untergrund haben.

    Lange Rede kurzer Unsinn:

    Gerade habe ich nach einem (gebrauchten) beulenfreien Alternativ-Tank gesucht und dies gefunden:

    Tank und Seitendeckel pas. Simson S51 S50 S70 Gr
    Der Verkäufer zu diesem Set keine negativen Bewertungen. Bei diesem Preis und der versprochenen Qualität kommt man schnell ins Grübeln. Bei dem Preis wäre dann auch locker eine neue Versiegelung drin (und ne Kiste Bier).

    Hat schon mal jemand bei einem solchen Angebot zugeschlagen und war zufrieden? Kann einer der hier vertretenen Händler etwas zur Qualität sagen?

    Und ja, mir ist bewusst, Geiz ist nicht immer geil, ich möchte die Sache nur etwas näher beleuchten. Immerhin hätte ich ein Rückgaberecht.

    Matze

    edit: Dumcke hat änliches im Angebot.
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...lardgruen.html
    und:
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-komplett.html
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich verbaue öfters mal diese Lacksätze , ich kaufe Sie zwar bei Mza denke aber das es die Gleichen sind

    und die sind nicht schlecht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Wenn ich mir die Bilder anschaue, würde ich sagen, dass Dumcke und der ebay Händler unterschiedliche Quellen für die Lacksets haben. Bei Dumcke hat der Seitendeckel diesen Wirbel und der bei ebay nicht.

    Das würde auch den recht unterschiedlichen Preis erklären.

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Falls du doch lieber einen beulenfreien Originaltank lackieren lassen willst hätte ich hier noch so ein Exemplar zu liegen. Innen war er rostfrei, mittlerweile ist bestimmt etwas Flugrost drin. Ich ziehe bald um desswegen muss der raus. Obergurt habe ich auch noch rumfliegen, wenn Bedarf besteht.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    Gerd liegt leider flasch.

    Es gibt mindestens 2 Hersteller dieser Lacksets.

    Erkennbar ist das daran, dass die MZA-Sets den Wirbel eingepresst haben und die von der Konkurrenz keine Wirbel. Die ohne sind natürlich billiger.

    Es soll angeblich mal Probleme mit der Lackdicke und Kratzfestigkeit geben haben. Aber da ich noch kein Lackset in der Hand hatte, kann ich dir nicht sagen wo die Unterschiede sind.

    Aber ICH würde das von MZA nehmen mit Wirbel, auch wenn teurer.

    Mfg

    Tobias

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    Gerd liegt leider flasch.

    Es gibt mindestens 2 Hersteller dieser Lacksets.

    Erkennbar ist das daran, dass die MZA-Sets den Wirbel eingepresst haben und die von der Konkurrenz keine Wirbel. Die ohne sind natürlich billiger.

    Es soll angeblich mal Probleme mit der Lackdicke und Kratzfestigkeit geben haben. Aber da ich noch kein Lackset in der Hand hatte, kann ich dir nicht sagen wo die Unterschiede sind

    Aber ICH würde das von MZA nehmen mit Wirbel, auch wenn teurer.

    Mfg

    Tobias
    Wo habe ich denn gesagt das es nicht mehrer Herstellen gibt ?


    Und bei Dumke ist es der gleiche Lacksatz , einmal komplett mit Backers und Tankdeckel und Kraftstoffhahn und einmal Ohne , der ist auf Sicher von Mza oder dessen Zulieferer .

    Meinnst nicht das ich weiss das es Nachbaumistblechsätze aus Polen und China gibt
    die den Wirbel nicht haben .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    von den Ebaymist aus Polen oder China habe ich Nichts gesagt .
    Dann schreib das auch, Gonzzo fragte nach dem Ebay-Satz.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Na das wird Gonzzo schon begriffen haben , Er ist ja nicht schwer von Begriff
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Jein, auch die Qualität der Dumcke Teile ist interessant. Das der Wirbel fehlt ist mir garnicht aufgefallen.

    @ Deutz, die MZA dinger kommen immer mit dieser Alu-Folie auf der Tanköffnung?
    So wie dies hier: Simson Set Kraftstoffbeh
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich find den Preis fürs sandstrahlen ziemlich teuer.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    @ Deutz, die MZA dinger kommen immer mit dieser Alu-Folie auf der Tanköffnung?
    So wie dies hier: Simson Set Kraftstoffbeh
    Zumindest bei den Schwalbetanks ist da immer so eine Alufolie drauf.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Ich selbst habe dieses Set auch noch nicht verbaut, aber ich kenne ein Fahrzeug an dem so ein Set von MZA dran ist. Auch in billardgrün und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war. Ich hätte nicht gedacht, dass es in der Qualität von MZA gekommen ist.

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
    Ich find den Preis fürs sandstrahlen ziemlich teuer.
    Ja und nein.
    Ich habe im gleichen Betrieb (Göttinger Behindertenwerkstätten) eine S51 sandstrahlen lassen. Kostenpunkt 40€!!! Das fand ich berauschend günstig, eigentlich unschlagbar für die Qualität die man dort innerhalb 4 Werktage geboten bekommt.
    Dabei waren eine S50 Lampe und hinteres hinteres Schutzblech. Eben alle (Lack-)Teile außer Tank und Seitendeckel, wo ich eigentlich überlegt hatte, diese selber zu lackieren. Vorderes Schutzblech habe ich vor 2 Jahren mal pulvern lassen.
    Der Preis relativiert sich also ganz annehmbar. Sind ja insgesamt 80€ für die komplette Fuhre.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dumcke kann leider nicht liefern, also habe ich alle anderen Shops abgeklappert und bin bei Schubert fündig geworden.

    Habe mir eben für ~140€ eine Bambina-Schokolade bestellt.
    Praktisch ist, das es ein Blechset für eine S51 dazu gibt, trifft sich ja super...
    Gleich noch ein paar originale Wasserabziehbilder für die Seitendeckel mitbestellt.

    Das Set werde ich nochmal mit Klarlack überziehen. Phillip, ich komme........

    Werde über die Lackqualität berichten.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So, heute kam der Kram an, leider habe ich den Eindruck, das die Seitendeckel minimal heller als der Tank sind.

    Positiv ist auf jeden Fall, das keine Lacknasen vorhanden sind.
    Untenrum, wo der Hauptrahmen verläuft wurde kräftig am Lack gespart.

    Auf den Bildern sieht man leider meine Griffspuren der Tank war mit Fetttröpfchen besetzt, sieht man nun natürlich. Ansich ist das Lackbild mit mindestens Note 2 zu bewerten, für mich als Laien jedenfalls.


    Ich werde mir die Lackteile morgen nochmal im Tageslicht anschauen und, wenn der Farbunterschied nicht extrem ins Auge sticht auch mal ans Moped stecken und dann noch einmal vergleichen und grübeln. Für den Preis von 140€ (alleine nur das lackieren der Altteile hätte mich rund 200€ gekostet) kann man natürlich keine Wunderwerke erwarten, falls es aber doch zu sehr ins Auge sticht schicke ich die 3 Teile zurück.



    Wenn ich die Teile behalte werde ich noch ein paar Schichten Klarlack aufziehen und dem Tank diese Wasserabziehbilder verpassen:
    IG Eastbikesunited
    Zwischen die Klarlack-Schichten kommen die Abziehbilder.

    Aber erstmal abwarten.

    P.S. Sieht denn einer von euch einen farblichen Unterschied? Mein Weibchen sieht keinen....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nachbautank S51
    Von bernie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 15:42
  2. Nachbautank
    Von Astrofreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.