+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S51: Scheinwerfer fällt laufend aus der Halterung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Breznsalzer
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    Waldkraiburg
    Beiträge
    30

    Standard S51: Scheinwerfer fällt laufend aus der Halterung

    Hi,

    ich hab ein wahrscheinlich ganz simples Problem, komme aber nicht dahinter.
    Bei meiner S51 fällt laufend der Scheinwerfer aus dem Gehäuse.
    Ich denke es ist eine Art Bajonettverschluss, aber ich kann den Reflektor mit Ring und Streuscheibe nicht richtig befestigen.
    Wie macht man das?

    Viele Grüße
    Florian

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Der Reflektor mit Streuscheibe wird durch Federdraht im Chromring gehalten und dieser wird dann mit der Tupperdose verschraubt.
    Google-Ergebnis f
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Breznsalzer
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    Waldkraiburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Ring, Reflektor und Scheibe sind ok, Sprich die Feder hält das ganze zusammen.
    Bloß wie befestige ich das in der Tupperdose? Reindrehen?

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Der Frontring wird doch einfach unten an der Lasche mit dem Lampengehäuse verschraubt, wenn du auf dem Link von @Wessischrauber ein Stück runterscrollst siehst du den Frontring mit der Lasche.
    Das Gegenstück mit Gewinde befindet sich am Scheinwerfergehäuse.

    mfg gert

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Breznsalzer
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    Waldkraiburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Ist verschraubt wie angegeben, aber fällt oben immer raus.
    Da ist zwar am Gehäuse eine Wulst, aber die hält nirgends dagegen.
    Eigenlich müsste aus meiner Sicht auch der Chromring eine Wulst oder eine Art Haken haben.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Eventuell hast Du auch den falschen Chromring ? Vielleicht einer von der S 50 - Lampe ?

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Hast du einen H4 Scheinwerfer?

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Breznsalzer
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    Waldkraiburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich mach mal ein Foto.

    Nein keine H4.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Breznsalzer
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    Waldkraiburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich denke ich habe das Problem jetzt identifiziert.
    Ich hatte die unteres Schraube so fest angezogen, dass der Ring oben nicht mehr richtig einrasten wolle.
    Schraube auf, Ring oben schön eingehängt, Schraube unten nicht zu fest zu---passt.
    Daneben habe ich den Falz im Ring auch etwas aufgebogen.

    Danke für die Hilfe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Glühbirnen brennen laufend durch
    Von Nero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 20:40
  2. Isolator Spezial laufend kaputt
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 16:43
  3. KR51/1 nudelt laufend ab.
    Von Schmiddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 21:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.