+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: S51 Seit dem Tanken keine Leistung mehr


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard S51 Seit dem Tanken keine Leistung mehr

    Hallo,

    ich besitze seit knapp 3 Monaten eine S51 B 2-4 Mit 4 Gang Motor und BVF Vergaser.

    Ich bin bis gestern noch gut damit rumgefahren, die hat bequem ihre 62-65 km/h geschafft. Nagut dann habe ich getankt (Super Bleifrei wie immer) bin drauf und seitdem ist das gute Stück wie ausgewechselt. Wenn ich an der Ampel stehe und dannach wieder am gasgriff ziehe dauert es teilweise 1-2 Sekunden bis Überhaupt Gas kommt. Dannach zieht sie noch einigermaßen gut weg, aber die gänge 2-4 sind dann total lahmarschig.

    Man spürt richtig wie bei jedem hochschalten die drehzahl extrem einbricht und die Simme sich quält vom fleck zu kommen. Im 4 Gang erreiche ich kaum noch die 50 km/h. Nur ganz langsam. Wenn ich bei 40-45 in den 4. Schalte muss ich sicher so nen viertel bis halben kilometer vollgas geben damit ich die 50 km/h erreiche. Dannach ist schluss.

    Ich bin leider noch recht unerfahren und wollte deshalb hier mal nachfragen wo ich da nachforschen könnte.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Schnuufe Beitrag anzeigen
    Nagut dann habe ich getankt (Super Bleifrei wie immer) bin drauf und seitdem ist das gute Stück wie ausgewechselt.
    Dass da noch Öl in den Tank kommt, weisst du aber?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Dass da noch Öl in den Tank kommt, weisst du aber?
    Hehe ja natürlich hab 7 liter getankt und noch 140 ml Öl hinterher =).
    Also ich bin jetzt seitdem ich die kleine hab schon locker 500 km gefahren bisher ohne Probleme. Und hatte eben auch schon die ein oder andere Tankfüllung.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Klassiker bei Problemen nach dem Tanken sind kleine Rost- oder Dreckkrümel, die beim Tanken aufgewirbelt wurden und den Weg in den Vergaser gefunden haben, wo sie nun für Verstopfung sorgen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Ok dann werd ich einfach mal demnächst den Vergaser abbauen und zerlegen.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Eine kleine Frage noch. Ich hab jetzt gesehen dass man eigentlich um den Vergaser ordentlich zu reinigen am besten einen Kompressor haben sollte um die Düsen druchzublasen. Jetzt wollte ich mal fragen in welcher Größenordnung der Vergaser sein müsste oder ob es alternativen gibt?. Ich denk diese kleinen minikompressoren zum reifen Aufpumpen werden wohl nicht reichen?

    Vielleicht hat ja jemand tipps Danke schon mal.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard

    In Ermangelung sämtlich anderer Hilfsmittel habe ich bei meinem ersten und bisher einzigem Vergaserreinigungsgang ausschließlich Bremsreiniger verwendet.
    Ein Kompressor ausschließlich für die Vergaser-Reinigung lohnt sich wohl nicht wirklich - es sei denn, du fertigst sie massenweise ab.
    Wenn du Druckluft zum Reinigen brauchst (was ja auch anzuraten ist für die Düsen), dann kannst du ja auch erstmal Druckluft aus der Dose nehmen. (Wie viel Bar haben die? Die kleinen Kompressoren, die du ansprichst, kenne ich mit um die 11bar Maximalleistung. Besser als nichts, wenn du sowas zur Verfügung hast - nutz es.) In Kombination mit Bremsreiniger sollte das durchaus reichen.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Ypsilon Beitrag anzeigen
    In Ermangelung sämtlich anderer Hilfsmittel habe ich bei meinem ersten und bisher einzigem Vergaserreinigungsgang ausschließlich Bremsreiniger verwendet.
    Ein Kompressor ausschließlich für die Vergaser-Reinigung lohnt sich wohl nicht wirklich - es sei denn, du fertigst sie massenweise ab.
    Wenn du Druckluft zum Reinigen brauchst (was ja auch anzuraten ist für die Düsen), dann kannst du ja auch erstmal Druckluft aus der Dose nehmen. (Wie viel Bar haben die? Die kleinen Kompressoren, die du ansprichst, kenne ich mit um die 11bar Maximalleistung. Besser als nichts, wenn du sowas zur Verfügung hast - nutz es.) In Kombination mit Bremsreiniger sollte das durchaus reichen.
    Ja also ich dachte mir höchstens ich würde mir wenn er dafür geeignet wäre eben so einen kleinkompressor kaufen:

    Mannesmann M01790 Mini-Alu-Kompressor 12 Volt: Amazon.de: Baumarkt

    Den kann man auch immer mal brauchen um Reifen oder so aufzupumpen. Aber da wollt ich eben lieber erstmal nachfragen ob das überhaupt mit dem klappt.

    Ordentliche Kompressoren fangen ja eher erst bei 100 Euro überhaupt an und das würde sich bei mir auf keinen Fall lohnen.

    Aber danke auf jeden Fall schon mal.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard

    Mal warten, was die anderen sagen.
    Ich schätze, das reicht. Und hat einen Vorteil: 12V-Betrieb bedeutet, dass du ihn auch auf Touren auch mit deiner Simson betreiben kannst (sofern du nicht gerade 6V Bordspannung hast, wie ich noch u.u).
    Bei Reifenproblemen oder Bedarf an Vergaserreinigung bei solch langen Touren ist das bestimmt hilfreich. Oder wenn du abends im Zelt den Fahrtwind vermisst. -
    Aber wie groß ist der eigentlich? Wirkt schon etwas größer, wenn auch mit 2,6kg angegeben. Ich meinte irgendwo kleinere gesehen zu haben. Flachtellerform. Mag aber sein, dass die Form da über die Größe täuscht.

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Klar reicht das. Du sollst die Düsen ja nur durchpusten und nicht sandstrahlen. Als wir noch jung und verrückt waren (und die Warnungen ob der Gesundheitsgefahr des Benzins in den Wind geschlagen haben), haben wir das mitm Mund gemacht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    mach da nicht son film von. wenn du unbedingt druckluft brauchst kannste auch zur tanke gehen oder halt wie prof schon sagte, blasen
    manche kennen mich, manche können mich

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Ok Danke euch allen schon mal. Ich werde demnächst berichten ob es was gebracht hat.

  13. #13
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    an dieser Stelle möchte ich auch nochmal auf dieses nette sympathische Video hinweisen

    der gute Timster auch noch ein paar weitere Videos online, die sich um seine S51 drehen. Leider scheint er aber aufgehört zu haben solche Videos zu machen.


  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    hin und wieder waren seine videos auch etwas seltsam .. ich sag nur reifenwechsel .. wie der das hinterrad ausbaut *gg*

    aba besser sich irgendwie helfen als garnicht klarkommen ..

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Ich weiß ja nicht ob du schonmal was mit Druckluft zu tun hattest, aber 10 bar max. reichen locker aus.

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Sooo, also ich habe nun den alten Vergaser mal demontiert und gereinigt. Hab den aber noch nicht wieder dran gebaut. Habe mir statt dessen gleich noch einen Bing Vergaser geholt, weil ich eh mal testen wollte ob mir der vom Ansprechverhalten vielleicht besser gefällt.

    Ich habe also folgendes Gemacht:
    -Bing drauf
    -Chokezug die Hülle gekürzt
    -Alles angeschlossen
    -Luftgemisch Schraube 1,25 raus als Grundeinstellung

    Hab das Teil angekickt und das Standgas nur grob eingstellt für das Warmfahren. Warmfahren hat leider nicht so geklappt weil ich immer noch Probleme mit der Leistung hab:

    Im 1. zieht er noch einigermaßen und kommt auch gut auf Touren, allerdings erreiche ich trotzdem ziemlich langsam die 20 km/h.

    Im 2. verschlechtert sich das Verhalten dann, ich erreiche aber immer noch hohe Drehzahlen.

    Im 3. wirds dann schon richtig zäh. Er fängt bei niedriger Drehzahl an und kämpft sich dann gaaaanz langsam in den hohen Drehzahlbereich, so erreiche ich dann vll diee 35-38 km/h.

    Im 4. geht dann gar nichts mehr. Die Drehzahl bleibt konstant niedrig auch bei vollgas und er tuckert so mit 38-43 km/h vor sich hin. Mehr passiert da auch nicht.

    Ich hab dann vorsichthalber noch die Zündkerze gecheckt. Die war schon etwas zu hell, also habe ich das Gemisch etwas fetter eingestellt und bei der Gelegenheit auch gleich noch geprüft dass der Zündzeitpunkt wirklich auf 1,8 mm vor OT ist.

    Das sollte nun alles passen.

    Könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben wie ich nun weiterverfahren sollte. Ich will jetzt nicht einfach konzeptlos anfangen irgendwie den Motor auseinanderzunehmen bevor ich nicht um Rat gefragt habe =).

    P.S. Falls es hilft es handelt sich um eine 6V Elektronik Zündung.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Tanken keine Kraft mehr :(
    Von DudeX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 23:24
  2. SR 50 /1B Vollgas = Keine Leistung mehr...
    Von losche10 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 09:28
  3. Keine Leistung mehr?????
    Von andreasbt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 08:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.