+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: S51 springt nicht an/Kein Benzin in der Vergaserwanne


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Frage S51 springt nicht an/Kein Benzin in der Vergaserwanne

    Guten Abend liebe Community,
    nachdem meine S51 nicht ansprang und ich das Problem auf Falschluftzufuhr zurück führen wollte, stellt sich nach der Lösung dieses Problems heraus, dass das Problem auch mit dem Vergaser zusammenhängen muss (BVF 16n1-11).
    Ich habe bereits alle Düsen des Vergasers gereinigt und den Schwimmerstand auf Millimeter genau eingestellt. Als die Vergaserwanne voll war lief die S51 auch ca. 300m dann war Schluss. Beim Ausbau des Vergasers stellte ich fest dass die Wanne leer war und scheinbar gar kein Sprit mehr nachlief.
    Exemplarisch hänge ich einfach einmal 2 Bilder an. (1.Restbenzin in der Wanne/2. Ist das normal, dass das Schwimmernadelventil, das der Schwimmer bei voller Wanne nach oben drücken soll, so weit heraussteht?).
    Wo könnte mein Problem liegen ?
    Danke schon einmal im Voraus.
    Kai
    Angehängte Grafiken
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Das Schwimmernadelventil sieht mir schon ein wenig komisch aus und wäre bei Spritmangel natürlich auch ein naheliegender Verdächtiger. Bau es doch einfach mal aus und schau es dir genau an. Ersatz würde aber auch nicht die Welt kosten.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Mist also noch einmal Versandkosten bei AKF bezahlen :/
    Insofern dieses Düsenset empfehlenswert ist: https://www.akf-shop.de/duesen-repar...n-1-11/a-6494/ ??
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    öhm.......sauber ist der aber nicht. da geht noch einiges. geh mal in irgendeine moppedbuse in der nähe und lass den in ein ultraschallbad hängen
    manche kennen mich, manche können mich

  6. #6
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Hallo Kai,
    eine kurze Ferndiagnosefrage: Läuft das Benzin frei und sauber bis zum Vergaser, oder ist einfach nur der Benzinhahn und die integrierten Filtersiebe darin verstopft ? (Letzteres war bei mir der Fall - ich hatte alles zwar neu gemacht, aber im Eifer des Gefechtes vergessen, daß ich den Zank zwar sauber entrostet hatte, aber das war dann auch schon 4 Jahre her und der feine Rost hat sich dann beim ersten Starten mit dem Benzin vermischt und meinen Benzinhahn nebst Filter sauber zugesetzt - grrrr - meine Begeisterung hierzu kann sich dann jeder bildlich vorstellen)

    Gruß

    Heiko

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    öhm.......sauber ist der aber nicht. da geht noch einiges. geh mal in irgendeine moppedbuse in der nähe und lass den in ein ultraschallbad hängen
    Ja das ist richtig, allerdings habe ich den Begriff "sauber" auf die funktionstüchtigen/freien Düsen bezogen, aber vielen Dank für den Hinweis.

    Guten Abend Heiko,
    ja diesen Punkt habe ich in meiner Fehlersuche zum Glück mit einbezogen, Benzin läuft einwandfrei, sieb ist sauber.
    Danke und einen schönen Abend noch.
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Mit dem "Equipment" aus dem Schraubärtip: Senfglasmethode in Wort und Bild kannst Du den Benzinfluss durch das Schwimmernadelventil in den Vergaser sehr gut ansehen bzw. testen, was da klemmen könnte.

    Peter

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Guten Abend,
    ich habe heute ein neues Düsenset in den Vergaser eingebaut.
    Das heißt das Schwimmernadelventil muss schon einen Treffer gehabt haben, allerdings stellte sich heraus, dass es normal ist wenn das Ventil so weit heraussteht (war beim Neuteil ebenso).
    Vielen dank also !
    Da meine S51 nun wieder läuft allerdings stehe ich nun vor dem nächsten Problem, sie hat viel zu hohes Standgas. Ich würde diesbezüglich mal ein neues Thema erstellen und auf Hilfe hoffen.
    Schönen Abend noch.
    Kai
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von xMighty777 Beitrag anzeigen
    Da meine S51 nun wieder läuft allerdings stehe ich nun vor dem nächsten Problem, sie hat viel zu hohes Standgas.
    Dann drehst du die entsprechende Schraube eben wieder etwas raus.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Das Schwimmernadelventil lässt sich eigentlich auch reinigen

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Dann drehst du die entsprechende Schraube eben wieder etwas raus.
    Standgas ist viel zu hoch, ändert nichts
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Das Schwimmernadelventil lässt sich eigentlich auch reinigen
    Sauber war es ja ...
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von xMighty777 Beitrag anzeigen
    Sauber war es ja ...
    Scheinbar nur optisch....
    Ich habe für solche Tests ein Reststück Benzinschlauch wo ich reinpuste wenn das Vergaseroberteil auf den Kopf steht.
    Senfglas Methode ist aber auch ein super Tipp

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Noch hab ichs ja da liegen, kann ich also immer noch mal testen, im Moment bin ich erstmal froh das das Ding mit einem anderen Ventil läuft.
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von xMighty777 Beitrag anzeigen
    Standgas ist viel zu hoch, ändert nichts

    Dann könnte sich dein Kolbenschieber verklemmt haben.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson springt nicht an trotz zündfunke und benzin
    Von brayz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 13:32
  2. Vergasser läuft voll mit Benzin und springt nicht an.
    Von Excalibur im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 21:43
  3. Springt nicht an trotz zündfunke und benzin
    Von Dos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.