+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S51 ständig Simmeringe defekt


  1. #1

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    4

    Standard S51 ständig Simmeringe defekt

    Hi habe ein kleines Problemchen immer wenn ich mit meiner Simson eine Weitere Strecke fahre so 10 Kilometer oder so fängt sie dann an mit stottern geht aus und nicht mehr an, ich Kontrolliere ob Zündfunker da ist, der auch da ist, und darf mein e Simme wieder nach Hause schieben.
    Zu Hause angekommen Motor Seitendeckel ab und siehe da Simme ring defekt entwerder der S-ring hinter der Grunplatte oder der andere auf der anderen deckel Seite!

    Das spiel geht jetzt schon ein halbes jahr ich wechsel die simme ringe fahre wierder dann geht wieder eine Defekt

    Woran kann das Liegen das Die Simmeringe immer nach kurzer Fahrt Defekt sind?

    Mfg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Baust du auch neue Ringe ein oder drückst du nur die alten wieder rein? Sitzen sie auch wirklich sauber und fettfrei in der Passung? Und natürlich: Kaufst du Qualität oder Billigmist?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Servus!


    Verbaue natürlich neue S-Ringe rein, ob die billig sind weiß ich nicht wie gesagt Fahre ich ne weile geht iommer einer DEFEKT!



    Kann das am Motor liegen??

    Mfg

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wahrscheinlich sind die Kurbelwellenlager so fertig, dass die Simmerringe radial belastet werden.

  5. #5

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    kann mann das irgendwie Testen ob es an den Kurbelwellenlager liegt?

    Habe leider nicht so viel Ahnung

    Ansonsten muss ich mich nach einem neuen Motor umsehen!

    Mfg

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Motoren kann man reparieren!

    Scheiss Wegwerfmentalität.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Was müsste ich Reparieren?

    EINE Komplette Kurbelwelle einbauen?

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn du es schaffst, kannst du auch gerne ZWEI neue Kurbelwellen einbauen und uns danach berichten, wie du es geschafft hast.....

    Aber mal im ernst, wenn deine Kurbelwellenlager am Ende sind, eiern sie dir die Wellendichtringe kaputt und wenn es sein muß auch aus den Sitzen raus. Vorausgesetztnatürlich, daß die noch in Ordnung sind und nicht jemand nachgeschliffen hat, weil sie sonst so schwer in die Sitze gehen....

    Ein Motor zu regenerieren ist nichts für Anfänger, aber durchaus erlernbar. Wenn du einen neuen Motor kaufen willst, nehme ich gerne deinen Schrottmotor ;-) oder du schickst ihn zu Dumcke, der hilft deinem Motor für ca 200 Euronen (wenn ich mich recht erinnere) wieder auf die Sprünge, das ist allein wegen der Garantie schon fast billiger als selbst machen....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  2. Simmeringe defekt? Luft...
    Von KF im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 00:48
  3. simmeringe KR 51/2
    Von shoot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 11:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.