+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: S51, stottert bei Vollgas, mit Schock geht's


  1. #1

    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,

    ich bin der Neue...
    Meine S51, 3-Gang, macht Probleme beim Fahren mit Vollgas, sie stottert dann und zieht nicht mehr. Bei 3/4 Gas ist alles OK. Es ist egal, ob kalt oder warm.
    Wenn ich den Schock (halb) aufmache, zieht sie wunderbar, bis 65...
    Reicht diese Problembeschreibung für eine kleine Ferndiagnose?
    Danke und auf gute Zusammenarbeit!
    Greenhorn

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Vorrausgesetzt du hast den richtigen Vergaser (N1-11):

    Bau mal den rechten Seitendeckel ab nehm die Filterpatrone raus.

    Dann in Benzin waschen und von beiden Seiten in Öl benetzten und dann mal wieder fahren....

    Hilft das nichts wird schwieriger. Dann könnten zB die Simmerringe schon einen weg haben oder der Vergaser ist falsch eingestellt

    edit: Einen Schock bekommst du bei einem großen Schreck aber ziehen kann man den nicht. Was du meinst heißt Shoke

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Eigentlich hat die ja Unterbrecherzündung aber ich frag trotzdem: ist ne Elektronikzündung drin?
    Welche Nadel ist im Vergaser drin? Dazu mal den Gasschieber abdrehen und die Nadel rausnehmen, da steht ne Zahl drauf bzw. eine Anordnung von Strichen.

  4. #4

    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke schonmal für die bisherigen Antworten.
    Was ich weiss, ist, dass eine Unterbrecher-Zündung drin ist.
    Das mit dem Filter säubern probier ich mal...
    Ob ich schon einen Gasschieber abdrehen kann... mal schauen ;-)

    Ansonsten, bitte weiter posten, wer noch Ideen hat!

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Ich denk ma dass sich irgendwo ein Rostkrümelchen oder ähnliches im Gaser verirrt hat. Ich hatte auch mal das Problem. Da hilft nur eins: Bau den Vergaser auseinander und säuber alles pinibel, dann wirds bestimmt gehen, vorausgesetzt du hast den richtigen Vergaser mit der richtigen Düsenbestückung und Nadel verbaut.

    MFG Jupp

  6. #6

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo ihr bastler, ich habe das selbe Problem mit meiner simi, sie fuhr wunderbar, bis heut.... mit shoke läuft sie wunderbar. Ich hab alles probiert.. vergaser komplett auseinander genommen, die nadel höher und tiefer gelegt, die filterpatrone gensäubert... den tank entleert und gesäubert, da ich annahm das es rost ist ... aber nichts dergleichen.. sie pringt sofort an läuft super im standgas .. aber sobald ich gas gebe läuft nichts mehr

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Welcher Vergaser ??? auch ne S51....

  8. #8

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja ist ne s51 compfort.. 4 gang 85iger baujahr.. mmhh vergaser ty keine ahnung nen nadelvergaser ..

  9. #9

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja ist ne s51 compfort.. 4 gang 85iger baujahr.. mmhh vergaser ty keine ahnung nen nadelvergaser ..

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann schau mal an deinem Vergaser... da steht an der einen Seite N1- ud daneben eine eingestanzte Zahl... ZB 11
    Dann hast du den Vergaser N1-11

  11. #11

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    hab leider noch nicht nachgeschaut wegen des vergasers, aber ich denke mal das es die simmerringe sind. hatte das problem früher schon mal, und da die zündung super und der vergaser auch fast wie neu, bin ich mir jetzt ziemlich sicher das es so ist. hatte überhaupt nicht mehr daran gedacht, sie wird luft mit ziehen und durch den shoke bekommt sie dann wieder genug gemisch um zufahren.... werde mich mal daran setzen und dann berichten was es nun ist ...

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    44

    Standard

    naja, ich hab da auch nen ähnliches problem... hab mir gestern ne schwalbe gekauft... bin losgefahren alles wunderbar... bis in den 3. gang... nur wenn ich dat licht anmache hört der motor einfach nach 300 m oder so auf zu arbeiten... oder wenn ich auch ohne licht anner ampel stehe oder so hört er einfach auf... vielleicht nicht an der ersten ampel... aber irgendwo immer... nicht grad schön... und das wetter ist einfach zu schlecht um was zu machen (hab auch wenig ahnung davon)... hab hier zu hause nur diese betriebsanleitung liegen.... mehr nich vielleicht kann mir auch jmd. helfen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 stottert bei Vollgas
    Von mx-metti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 20:03
  2. Schock geht von alleine zuruck
    Von giga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 11:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.