+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: S51 - Tacho fällt zum wiederholten Male aus


  1. #17
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    832

    Standard

    Hallo,

    habe gestern mal die Gummischeibe untergelegt und die Welle selbst überprüft:

    sie schwimmt im Fett, ist sehr leichtgängig, weder gebrochen noch hakt sie wenn man beim drehen (egal in welche Richtung) gleichzeitig an ihr zieht oder drückt....Fehler seitens der Welle kann ich also ausschließen und der Tacho selbst ist ja auch leichtgängig.....ein Fall für Dr. Seltsam (mist, der ist ja mit verglüht).


    Grüße erstmal!

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.952

    Standard

    Beim Antrieb der 1er Schwalbe fällt mir noch ein, dass der Winkel der Nase am Sicherungsblech Ritzel minimal zu flach sein könnte und dadurch gelegentlich der Tachoantrieb überspringt. Spanne die Tachowelle unten in einen Akkuschrauber und schau Dir an, wie der Tacho reagiert.
    Grüße Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #19
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    832

    Standard

    Hallo,

    mhmm, Gerhard: ich habe im April (oder so) dieses Winkelblech vom Tachoantrieb auswechseln müssen, das alte originale war abgebrochen von seiner Welle bzw dem Schraubenrad.

    Das neue Schraubenrad passte nicht in den Seitendeckel also schliff ich das Kunststoffteil möglichst rund ab und nun sitzte es etwa, für meinen Geschmack etwas zu locker, wird ja aber gesichert und dreht auch nicht mit oder so.


    Was ich sagen will ist, dass das Problem durchaus in den Zeitraum des Schraubenradwechsels fällt...

    Deinen Akkuschraubervorschlag realsisier ich gern (verdammt: muss ein Ladegerät kaufen, wollte ich schon vor zwei Wochen machen) muss aber nochmal daran erinnern, dass der Zeiger absolut still steht, die korrekte Geschwindigkeit anzeigt sobald ich auskupple, sagen wir mal 60kmh, kuppel ich wieder ein werden aus den -realen- 60 permanent wechselnde Werte zw. 5 und 30km/h, zu schnell zeigt er eigentlich nie an, nur schnell wechseln zu wenig!

    Grüße und danke erstmal!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Auspuff fällt ab
    Von eblawhcS_nosmiS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 18:13
  2. Leistung fällt ab
    Von monaloni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 18:08
  3. Mir fällt was auf!
    Von robbikae im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 06:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.