+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S51 - Nach Telegabelmontage Lenker schief...


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Kuddel76
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    BS
    Beiträge
    245

    Standard S51 - Nach Telegabelmontage Lenker schief...

    Moin in die Runde,

    ich hatte vor ein paar Wochen Vorder und Hinterrad, Schutzbleche (Kotflügel?) und die Telegabel ausgebaut um ihnen etwas neuen Lack zu gönnen. Nun habe ich alles wieder zusammen gebaut und bin vorhin mal eine Runde gefahren. Das Hinterrad habe ich gerade drin, aber das Vorderrad macht dönecken. Und zwar, wenn ich gerade aus fahre, zeigt der Lenker etwas nach links. Das war vorher nicht so! grrr... Könnte das evtl. an der Telegabel liegen? Als ich sie ausbaute, waren beide Rohre irgendwie auf Spannung und drehten sich einmal um die Achse. Muss ich die Rohre wieder auf Spannung drehen beim Einbau?

    Gruß, Kuddel

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Bühü
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Lauingen
    Beiträge
    524

    Standard

    Soweit ich weiß nich, aber da hab ich ehrlich gesagt nich so die erfahrung mit...
    Das mit dem schiefen Lenker kann man durch richtig hindrehen der Gabelholme wegkriegen.

    Grüße,
    Jan

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Kuddel,

    Ich habe das mal aus BS-Stammtisch herauskopiert und ins Technikboard geschoben. Hier wird Dir hoffentlich geholfen.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    im allgemeinen kommt das schiefe vorderrad von einer zueinander verdrehten unteren und oberen gabelbrücke. zumindest dann, wenn nicht schon die gabelrohre selbst verbogen sind.

    folgendermaßen kannst du dann vorgehen:
    zuerst löst du die telegabelbefestigungsschrauben der unteren und oberen gabelbrücke. weiterhin löst du befestigungsmutter der oberen gabelbrücke (hakenschlüssel). nun drehst du obere und untere gabelbrücke so zueinander, dass die telegabel gerade steht. im anschluss schraubst du zuerst die tauchrohrbefestigungsschrauben der oberen gabelbrücke fest und kontrollierst den geradeauslauf. als zweites schraubst du die mutter der oberen gabelbrücke fest. erst im letzten schritt wird die untere klemmung festgemacht.

    tut man das nicht, treten verspannungen in der oberen gabelbrücke auf und diese löst sich ganz fix wieder.

    gruß sirko

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kuddel76
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    BS
    Beiträge
    245

    Standard

    Moin,
    schönen Dank erstmal für eure Antworten. Ich kann leider erst am Montag wieder am Moped schrauben. Werde mich dann nochmal melden. Schönes WE@ all

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 Rahmen schief / Meisteraugen schief ?
    Von Ryker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 14:12
  2. Schwalbe,Lenker schief
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 13:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.