+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 75

Thema: S51 verbraucht zu viel!


  1. #33
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    4 takt.... ja dachte sogar die anzeige wäre nicht i.o. aber beim tanken wurde ich des besseren belehrt.
    aber ganz ehrlich mal zum kurzfahren ist der gut, aber das war es auch schon.
    allein die sitzposition ist nicht nach meinen geschmack.
    Punkte Frei in den Mai :)

  2. #34
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    meint ihr wenn ich die luftschraube veränder spart das den 1 liter? die kerze ist rehbraun.
    Nein, denn das ist eine STANDGASluftschraube, für den FAHRbetrieb weitestgehend irrelevant.

  3. #35
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ich meinte die links daneben. gemischschraube sorry standgas ist mehr als gut.
    Punkte Frei in den Mai :)

  4. #36
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die "links daneben" ist die Leerlaufluftschraube.

  5. #37
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    dann meinte ich das andere links! und was macht diese?
    Punkte Frei in den Mai :)

  6. #38
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Beide Stellschrauben am Vergaser befassen sich ausschließlich mit dem Standgas.

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Ausschließlich? Sind wir bei den BVF 16N1-x?

    Bin gerad bei einem BVF 16N 1-8. Schwimmer undicht, HD 50 Startdüse 67 und
    offendsichtlich aufgerieben. Werd also morgen einkaufen gehen.

    Wer weis was "Vorbesitzer" alles so getrieben haben.



    solong...

  8. #40
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ach ja, das Standgassystem der 16N1 läuft immer mit. Schön, das ist aber nicht der Punkt. Der Punkt ist, wieviel Unterschied macht ein Verstellen des Standgases fürs Fahrgemisch?



    Betrachten wir die Größenverhältnisse: Wie groß ist der Lufteinlass zur Leerlaufdüse (das ist im Bild der kleinere der beiden offenen Nebenkanäle), wieviel Querschnitt ist hinter der Luftschraube davon noch übrig, wie groß ist der Gemischaustritt über der Leerlaufdüse (Größenordnung 0,2 mm)? Wie ist das Verhältnis dieses Querschnitts zum Haupteinlass (16 mm)?

    Also: Wieviel Unterschied im Fahrgemisch macht man wohl mit einer halben Umdrehung auf oder zu an der Standgasluft? Man sieht schon nach überschlägiger Rechnung: Das liegt im einstelligen Promillebereich.

    Teillastnadel-Ausführung, -Höhe, Hauptdüse und Schwimmerstand richtig oder falsch zu machen hat dagegen so richtig greifbare Auswirkungen.

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Dein letzter Satz ist natürlich vollkommen richtig.
    Da hab ich schon die absonderlichten Sachen gesehen.

    Die Leerlaufluftschraube sind verbreitet zu wenig herrausgedreht.
    Auch beim BING.(andere Baustelle)
    Dieser Promillebereich bewirkt aber eine Leistungssteigerung oder abschwächung
    im Prozentbereich. (ca 5Kmh)
    Jetzt gerad zum Übergang in die kalte Jahreszeit muß ich diese Schraube etwas
    weiter rein drehen. (besonders beim BING. Wieder andere Baustelle)



    solong...

  10. #42
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Schema und Einstellanleitung für BING:

    http://www.bingpower.de/shared/image...pe15161718.pdf

    Wie zu erwarten findet sich kein Wort darüber, dass das Fahrgemisch mit der Standgasluftschraube einzustellen sei - denn dem ist auch hier nicht so.

    Im unteren Teillastbereich spielt das Standgassystem mit rein, insbesondere bei der Gasannahme, gar keine Frage - und ja natürlich, bei kaltem Wetter wird das perfekte Sommer-Standgas dann zu mager. Das ist bei den besseren BVF auch so.

    Wer aber bei Volllast messbare Änderungen zu merken glaubt, der glaubt wirklich nur - die Geschwindigkeitssteigerungen bei wiederholtem Fahrversuch ergeben sich eher aus der Tatsache, dass mit jeder Vollgasstrecke der Motor und der Auspuff immer sauberer werden.

  11. #43
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    "Das ist bei den besseren BVF auch so."

    Besser als??


    "Wie zu erwarten findet sich kein Wort darüber, dass das Fahrgemisch mit der Standgasluftschraube einzustellen sei - denn dem ist auch hier nicht so."

    Doch! Der gleiche Effekt wie beim 16N1-x
    Frage mich warum Du dieses nie bemerkt hast?
    Vieleicht, weil der 16N3-11 anders ist?
    Anders vom Prinzip des Leerlaufes.

    "Wer aber bei Volllast messbare Änderungen zu merken glaubt, der glaubt wirklich nur - die Geschwindigkeitssteigerungen bei wiederholtem Fahrversuch ergeben sich eher aus der Tatsache, dass mit jeder Vollgasstrecke der Motor und der Auspuff immer sauberer werden."

    Das hab ich auch schon in die andere Richtung getestet.
    Ausgiebig da Tagesfreizeit.
    Glaube kommt bei mir nicht vor.


    solong...

  12. #44
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ich werde meine nadel mal umhängen.
    nur wenn sie ja scheinbar zuviel sprit bekommt. müsste sie doch auch schlechter laufen und ertrinken?
    oder verbrennt sie das ohne das man es bemerkt wie scheinbar bei mir?
    weil meine läuft echt prima zur zeit aber nadel umhängen ist ja schnell gemacht.
    werde gleich tanken und dann testen wenn ich auf 4 liter kommen würde wäre das schon was.
    Punkte Frei in den Mai :)

  13. #45
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    @luluxs,
    Was für ein Moped, was für ein Vergaser?

    Dein Krümmer trocken legen. Dazu giebt es die extradicke
    Krümmerdichtung aus Vollkupfer.

    Zündung überprüfen. Unterbrecher neigen dazu bei verschleiß
    auf "Spät" zu gehen was den Spritverbrauch anhebt.

    Luftfilter reinigen. Bei einer KR51/2 braucht man den auch nicht mehr
    extra einzuölen.

    Schwimmerstand überprüfen, HD überprüfen, Teillastnadel 3. Kerbe
    beim 16N1-(12?)

    Tropfenden Benzinhahn wechseln. Da sind die Originalen leider schlechter.

    Tank ist dicht und trocken außenrum? Tankdeckel auch dicht?



    solong...

  14. #46
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,

    @luluxs,
    Was für ein Moped, was für ein Vergaser?

    -KR 51/2E 16N1-12

    Dein Krümmer trocken legen. Dazu giebt es die extradicke
    Krümmerdichtung aus Vollkupfer.

    -Das habe ich schon versucht eine Dichtung unter dem Wulst eine oben, mehrmaliges nachziehen brachte nur einen Teilerfolg

    Zündung überprüfen. Unterbrecher neigen dazu bei verschleiß
    auf "Spät" zu gehen was den Spritverbrauch anhebt.

    - Unterbrecher und Kondensator sind neu und nach Vorgabe eingestellt.

    Luftfilter reinigen. Bei einer KR51/2 braucht man den auch nicht mehr
    extra einzuölen.

    - erledigt allerdings mit ein Tropfen Öl

    Schwimmerstand überprüfen, HD überprüfen, Teillastnadel 3. Kerbe
    beim 16N1-(12?)

    - Schwimmer ist neu und auch eingestellt HD ist auch gereinigt,Nadel ist auch neu und in der 3 Kerbe

    Tropfenden Benzinhahn wechseln. Da sind die Originalen leider schlechter.

    -Neu und Dicht.

    Tank ist dicht und trocken außenrum? Tankdeckel auch dicht?

    - auch alles O.K.



    solong...
    aber vorher war die nadel in der obersten Kerbe und ist auch so gefahren.

    jetzt hängt Sie da wo sie soll. evtl. hänge ich Sie nochmal nach oben und und schau was dann an Sprit durchgeht
    Punkte Frei in den Mai :)

  15. #47
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Nadel, Düse, Schwimmer kommen genau dort hin, wo das Werkstatthandbuch sagt! Wenn die Fuhre mit dieser Einstellung nicht anständig läuft, dann liegt ein an anderer Stelle vor. Den Vergaser zu verstellen bringt dich an dieser Stelle nicht weiter.

    Du merkst schon, es ist enorm hilfreich, die Nummer tatsächlich verstanden zu haben, anstatt planlos irgendwas rumzubasteln und dann "mal schauen".

  16. #48
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Kannst Du Dir sicher sein das die HD eine 67ziger unaufgeriebende ist?
    Im Zweifel neue HD reinschrauben.

    Zündung noch mal kontrollieren. Strich auf Strich soll der Unterbrecher gerad aufgehen.
    Zündkerze dabei raus nehmen.

    Wenn der Krümmer trotz dicker Dichtung undicht ist,
    Anschlüsse gerade Feilen, Bandschleifmaschine erleichtert das.

    Wieviel hat der Zylinder nebst Kolben schon runter??


    solong...

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 verbraucht zu viel
    Von Holzi_die_Termiete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 18:20
  2. Wie viel Liter verbraucht Eure DUO
    Von Die-Knalltuete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 11:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.