+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S51 Vergaser Stiftschraube


  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    5

    Standard S51 Vergaser Stiftschraube

    Hallo Maenner, habe heute Kolben und Zylinder gewechselt, am neuen Zylinder fehlen aber die Stiftschrauben um den Vergaser festzuschreiben. Kann man den Vergaser nicht auch mit einer normalen M6 Schraube anschrauben? Wieso ist da ein spezieller Stift? Und wenn es einen Grund gibt ... wie bekomme ich die aus dem alten Zylinder raus?


    Sorry für die vielleicht einfache Frage :-)
    Freudi

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Das hatte ich auch bei mir, nur M6 Schraube würde ich nicht nehmen da ich glaube das man durch zu leicht zu viel Kraft ausübt und dann das Gewinde im Zylinder den Geist aufgibt.
    Rausdrehen der alten habe ich nicht versucht, würde aber 2 Muttern aufschrauben, gut kontern und dann versuchen das ganze mit viel Kriechöl herauszuschrauben.

    Oder neue Kaufen z. B.:
    Stiftschraube M6 x 18 DIN 835 Simson Ersatzteile Motor Kleinteile Schrauben

    Bremsbacke

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Wie beschrieben. Mit zwei gekonterten Muttern kann man Diese herausschrauben.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4

    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Hmm, bin ich zu blöd für, jetzt drehen sich die beiden gekonterten Muttern

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Du darfst natürlich beim Herausdrehen den Schraubenschlüssel nur an die untere Mutter ansetzen, sonst nützt das ganze kontern nix.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Nein, die gekonterten Muttern drehen sich nicht mit da sie sich immer wieder gegeneinander drücken
    und dadurch die Reibung an den Gewindegängen immer größer ist als die Kraft die die Mutter lösen möchte, allerdings musst du immer an der unteren Mutter drehen wenn du etwas herausdrehen möchtest und an der oberen wenn du etwas hinein drehen möchtest (z. B. Zylinderstehbolzen)

    Bremsbacke

  7. #7

    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich sach ja ich bin blöd :-) An der unteren Schraube drehen, logisch, das funzt, die Stifte sind raus.
    Anschrauben an den neuen mache ich aber erst morgen.
    Danke für den Tip.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    an der unteren mutter drehen ;-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:02
  2. Stiftschraube Vergaser
    Von Gigi88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 16:30
  3. Stiftschraube(Standbolzen) für S50 B2 gesucht
    Von Monty im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 00:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.