+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Meine S51N ist eine kastrierte S51B... Hilfe?


  1. #1

    Registriert seit
    03.10.2016
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    5

    Standard Meine S51N ist eine kastrierte S51B... Hilfe?

    Hey Forum!

    Ich habe gestern meine erste Simson erstanden und bin jetzt schon Feuer und Flamme. Leider bin ich ein blutiger Anfänger und brauche euer Fachwissen. Ich bin für jede kleine Hilfe sehr dankbar!

    Ich dachte, dass die schwarze Schönheit eine S51N wäre, da keine Blinker vorhanden sind. Eine Hupe ist auch nicht dran. Zuhause habe ich die Betriebserlaubnis genauer studiert und bemerkt, dass der Typ mit "S 51 B 1-3" angegeben ist. Etwas erschrocken habe ich die Fahrzeugidentifizierungsnummer mit der Fahrgestellnummer verglichen und erleichtert festgestellt, dass die beiden übereinstimmen (auch mit der eingeprägten Zahl, diese "Plakette" ist also auch die richtige).

    So darf ich mein Batmobil doch nicht fahren, oder? Da fehlt ja einiges...

    Hier alles was ich über mein Schätzchen weiß:
    Baujahr 89
    Typ S51/1
    4 Gänge
    Kickstarter
    Kein Zündschloss
    Unterbrecherzündung
    Keine Blinker
    Keine Hupe
    Bei der Bremse und bei der Kupplung sind zwei Kippschalter angebracht (laut Vorbesitzer irgendwas mit Licht an/aus und Fern-/Nahlicht. Konnte ich leider nicht testen, weil die Birnen durch sind.)
    Falls es hilft habe ich hier drei schlecht geschossene Fotos:
    20161003_163508.jpg
    20161003_163550.jpg
    20161003_163529.jpg
    Wie kriege ich die wieder in einen legalen Zustand? Was muss alles dran, wie kriege ich das hin und wo bekomme ich gute Teile her (die ich nicht extra vom TÜV noch checken lassen muss...)

    Schonmal vielen Dank für jede Hilfe!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.423

    Standard

    Moin User

    Ich bin jetzt nicht der Spezialist für S51 aber einiges erkenne ich doch.
    Die vorhandenen Schalter am Lenker sind :rechts für Blinker und links für Abblend/Fern und Hupe.
    Irgendwie sollte aber an der S51 ein Multischalter links sein und rechts zumindest der Kaltstarthebel..!?
    Hast Du auf der Suche nach dem ZündLichtSchalter mal den linken Deckel vom Herzkasten geöffnet?
    Da sollte dann auch noch anderer elektrischer Kram drin sein...

    Achso, hätte ich fast vergessen: willkommen im Nest.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    12V mit U-Zündung. 35W Bilux, ELBA 12V. Besonderheit dieser Anlage, Rücklicht ist mit Scheinwerfer an einer Spule. Stoplichtspule versorgt nur noch Stoplicht und ELBA. Massefreie Stoplichtspule, bei dem Modell ist auf der Luftfilterseite eine Grätzbrücke eingesetzt, dadurch das Stoplicht mit Gleichspannung. Plan findest du bei Moser. Optional EWR einsetzbar, mit dem Vorteil der Tag-Nacht-Schaltung.

    Deine Hupe ist die Gleichstromhupe des SR2E und ist am Herzkasten montiert...

  4. #4

    Registriert seit
    03.10.2016
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten und die herzliche Begrüßung!
    In den Kasten habe ich noch nicht geschaut, ich werde aber Bilder posten, sobald ich die Gelegenheit habe! (etwa in 24 Stunden)
    @docralle: 12V ist glaube ich nicht korrekt. Auf den Birnen steht 6V drauf... Und in der Betriebserlaubnis steht "Akku: 6V 12 Ah" und "Anlasser: 6V 25/21 W /-"

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.833

    Standard

    Hallo ???,

    willkommen im Schwalbennest.
    Das Nachrüsten der fehlenden Teile ist kein Problem.
    Nimm den passenden Schaltplan vom net-harry, schau nach was fehlt und kaufe es bei einem der vielen Online-Händler oder auf einem Teilemarkt bei Dir in der Gegend.
    Wichtig ist, dass Du bei den Beleuchtungseinrichtungen darauf achtest, dass die Kappen auch Prüfzeichen haben, Nachbauten sind nicht StVZO konform.

    Und: füll bitte im Profil Deinen Wohnort mit PLZ aus.

    Peter

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Die S-Klasse hat es bezüglich der Blinker inzwischen gut. Es gibt seit neustem wohl auch Nachbaublinker (eckig oder rund) _mit Prüfzeichen / Zulassung_

    Hier bitte, als Komplettsatz mit Haltern und 12V Birnchen

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.628

    Standard

    Zitat Zitat von Batmobil Beitrag anzeigen
    So darf ich mein Batmobil doch nicht fahren, oder? Da fehlt ja einiges...
    Erst mal willkommen
    Wenn man es genau nimmt darfst du so nicht fahren, was mal dran war, muss dran sein und Funktionieren.


    Bei den Teilen wirst auch du Lehrgeld bezahlen, immer dran denken. Was man billig kauft, kauft man zweimal.


    Gruß
    Frank

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Vieleicht wohnt einer in deiner Nähe und kann dir ein bissel helfen...

  9. #9

    Registriert seit
    03.10.2016
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    5

    Standard

    Aaaalso:

    1. Auf der Betriebserlaubnis steht ja "S 51 B 1-3", auf der Plakette stattdessen "S51/1". Ich habe mit dem KBA telefoniert: Es ist kein Problem eine neue Betriebserlaubnis zu beantragen. Das übliche Verfahren. Das ist schon Mal toll.

    2. Hier sind 23 weitere Fotos von der Kleinen.

    3. Mein Plan folgender:

    a) Modell exakt identifizieren (sieht für mich momentan ziemlich nach einer "S51/1B" aus).
    b) Eine Liste mit allen Teilen zusammenstellen, die der Maschine fehlen, um ihrem Typ wieder exakt zu entsprechen. Damit berechnen, wie teuer der Spaß wird.
    c) Betriebserlaubnis beantragen.
    d) Schrauben schrauben schrauben.
    e) Anmelden.
    f) Wrummm....

    Gerade bei a) und b) brauche ich gerade Hilfe. Ich hoffe, dass die Bilder dabei schon Mal ein guter Anfang sind.

    Was meint ihr?

    Danke für die vielen lieben Antworten! Ihr seid großartig!!

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.833

    Standard

    Zitat Zitat von Batmobil Beitrag anzeigen
    a) Modell exakt identifizieren
    Hast Du im BUCH von Erhard Werner "Simson Ratgeber S50, S51,..." die Absätze über die Entwicklung der S51-Typenreihe inhaliert? Besonders viel solltest Du auf Seite 39 finden.
    Ab 1989 gab es demnach keine S51 B1-3 mehr. Jetzt nimm die FIN vom Rahmen und der Plakette und such sie in die Liste der Fahrgestellnummern aus dem Wiki. Dann hast Du das passende Baujahr, dass vielleicht gar nicht 1989 ist???
    Dann schau auch mal im "Recht" hier nach den Kriterien für gefälschte Betriebserlaubnisse.

    Ich drück die Daumen, dass alles ok ist.

    Peter

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Hallo Stege hat einige gefälschte BA veröffentlicht. Wichtig ist, das die FIN auf den Papieren, Typschild übereinstimmt und zudem Baujahresmäßig stimmt.

    Anfang Januar 1989 wurden noch 6V-S51 produziert, diese müßten aber sehr selten sein. Da waren aber schon keine 3Gang-Motoren mehr werksmäßig eingebaut worden. Es dürften nur noch die Modelle S51b1-4; S51B2-4; S51C und die etwas Besserausgestatte Enduro gewesen sein. Ich weiß aber nicht wieviele Bänder direkt in Suhl für die S51 gelaufen sind.

    Deine Rahmennummer dürfte mit 6143xxx beginnen oder höher sein. Ich habe eine aus 1989 mit 6V. Im Konkurenzforum konnten wir das ende der 6V-Ära ziemlich genau eingrenzen, Februar 1989 wurden schon die 12V-S51/1 gebaut.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.423

    Standard

    Moin ? (immer noch ohne Namen)

    In Deinem Herzkasten ist ja unglaublich viel Platz !?
    Da gehören mindestens eine Batterie und ein ZüLiScha rein.
    Der ZüLiScha gehört übrigens genau hinter das kleine Loch
    mit den eingestanzten Positionen 0 bis III.

    Nochmal zu den Schaltern am Lenker; der rechts ist doch kein Blinkerschalter.
    An einer S51N währe das wohl der "Killschalter".
    An einem B-Modell hat der aber nix zu suchen.
    Genausowenig der Lichtschalter links; für N okay - für B eben nicht.
    Da gehört der Multischalter links und rechts nur der Starterzug hin
    (der bei Dir mit nem falschen Hebel vorne unterm Scheinwerfer hängt).

    In direkter Folge brauchst Du die anderen (richtigen) Armaturen/Klemmstücke
    für Kupplungs- und Bremshebel. Guck mal hier: https://www.akf-shop.de/explosionsze...son-s51-a1060/

    Das Typschild (die Plakette) sieht für mich nicht koscher aus.
    Es fehlt das geprägte Dreieck links unten.

    Bei dem ganzen Pfusch, der da verbrochen wurde und dem kurzen Krümmer, sieht das alles irgendwie nach Re-Import aus.
    Da hat der Verkäufer mal eben noch nen Bing draufgesetzt,
    weil die Bude nicht vernünftig rannte...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.628

    Standard

    Da hast du aber noch einiges vor, viel Spaß beim basteln. Und für Fragen gibt es hier Hilfe.
    Zylinderkopf ist von der 2er Schwalbe, stört aber nicht weiter.
    Immer dran denken das Ding ist fast 30 Fahre und da haben schon Generationen dran gebastelt.


    Gruß
    Frank

  14. #14
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Wohnt den hier keiner am Teuteburger Wald, der ihm vor Ort besser helfen könnte?

    Ich denke mir eher, das es hier ein Sammelsurium ist. Rahmen von 1989 und auf N ohne Batteriekasten getrimmt. Klar bekommste das hin, das die wieder vollständig ist. Es kann auch sein, das der Vorbesitzer mit den Eigenheiten der N nicht ganz klar war. Die N hat eine 30W-Lichtspule, welche Rücklicht und Scheinwerfer befeuert. Dadurch war die Rücklichtdrossel nicht nötig.

  15. #15

    Registriert seit
    03.10.2016
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    5

    Standard

    Guten Morgen! :)

    Ich mag es nicht gerne, meine privaten Daten zu veröffentlichen. Aber um nicht mehr "?" genannt werden zu müssen, gibts jetzt meinen Vornamen.

    Die FIN auf dem Rahmen, auf der Plakette und auf der BE stimmen definitiv überein. Sie beginnt mit 6261XXX. Ist also auch sicher Baujahr '89 (sowohl nach Plakette als auch nach Liste). Gehe davon aus, dass die Plakette auch echt ist.

    Zu den Schaltern: Korrekt, das ist ein Killschalter, der auch wie einer funktioniert (bin die ja schon testgefahren). Da hat wirklich jemand die zu einer N runtergebaut. Warum auch immer...
    Danke für den Link zu den richtigen Schaltern! Das hilft echt weiter. :)

    Wie schon gesagt gehe ich davon aus, dass das eine S51/1B ist und dementsprechend würde ich die auch gerne wieder herrichten. Mir geht es dabei allerdings nicht um eine originalgetreue Restaurierung, sondern um Straßentauglichkeit - also verbessern was geht solange das im Rahmen des legalen bleibt.

    Solche Sachen wie Bowdenzüge, Reifen, Kupplung usw. hat der Vorbesitzer neu gemacht und das sieht auch gut aus. Aber da ich die Elektrik sowieso komplett neu machen muss, habe ich überlegt, direkt auf Vape umzustellen. Dann hätte ich ja 12V und die Möglichkeit, LEDs zu verbauen, oder?Ist das eine gute Idee?
    Mit dem Bauset hätte ich ja schon eine gute Portion abgefrühstückt.
    Dann noch die richtigen Schalter dran und Blinkersätze, einen Spiegel, dann müsste ich ja schon bald auf der Straße sein, oder?

    Falls es tatsächlich einen Simson-Schrauber aus dem Teutoburger-Wald gibt, wäre das natürlich Klasse!

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.423

    Standard

    Hey

    Vape ist im Gegensatz zu ner Unterbrecherzündung immer gut.
    Wartungsfreie, starke Zündung - dazu 12V und reichlich Watt für's Licht.

    Blinkgeber, Regler, Batterie und Leuchtmittel sind bei einem Komplett-Satz dabei.
    Beim Kauf von LED-Leuchten immer auf die Zulassung (für den Bereich der StVO) achten.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine S51b Leuft nicht mehr
    Von DarkAngel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 08:04
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 16:54
  3. Mein S51B elektro läuft nicht HILFE
    Von Zeroracer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 21:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.