+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: s53 frage zum motor


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Und die Haldenfahrzeuge wurden dann ab mitte 1992 geschlachtet?(durften ja dann nicht mehr in den Verkehr gebracht werden!)
    A
    Was nicht in den Export ging, wurde auf 50 km/h umgebaut und per Einzelabnahme in den Verkehr gebracht.

    Im Prinzip wurden ab Herbst 1990 bei Simson fast nur noch 50 km/h Versionen gebaut, 60er wohl nur noch "auf besonderen Wunsch". Es war damals der zukünftige Status der 60er Fahrzeuge ja auch noch garnicht klar. Gleichzeitig wurde via Treuhand aus den Simson Werken eine GmbH, die als Rechtsnachfolger anerkannt wurde und damit die KTA-ABE (inzwischen auf West-Standard geupdated) weiter nutzen konnte.

    Damit wr definitiv am 31.12.1991 Schluss. Die Simson GmbH gab es da nicht mehr, die ab da existierenden Suhler Fahrzeugwerke waren kein Rechtsnachfolger und durften die ABE´s deswegen nicht nutzen. Also gab es ab 1.1.1992 definitiv keine neu produzierten 60 km/h mehr. Da SFW zu Anfang auch noch keine ABE´s hatte, wurde bis etwa Mitte 92 wieder mit Einzelabnahmen gearbeitet ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  2. #18
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Danke,Frank! Das ist doch mal ein klare nachvollziehbare Aussage betreffend der Geschichte der letzten Simsons und ihrer Zulassungsarten.
    Danke! Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #19

    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    hallo!so ich hab jetzt die s53.mit org.papiere bj.91,60 km/h.und auch gleich ein problem.ich hab den getriebe-deckel abgemacht und gesehen das der kubelwellen-simmerring im ar... ist.getauscht.jetzt läuft sie auf einmal ganz ganz langsam.tuk..tuk..tuk.beim kauf lief sie gut.vergaser hab ich gereinigt,zündkerze ist neu(0,4 mm),funke ist da.und aus dem krümmer kommt schwarze benzinbrühe.den simmerring hab ich daraufhin nochmal kontrolliert.was ist hier los??könnt ihr helfen? mfg

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin

    Durch den defekten KW-Dichtring wird es die Kurbelkammer geflutet haben.
    Heißt: da steht jetzt wahrscheinlich ne ordentliche Pfütze Öl drin..
    Abhilfe schafft ohne Umstände: einfach im Stand tuckern lassen bis das Öl von allein ausgespült ist.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Frage zum KR50 Motor
    Von noname01hz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 01:04
  2. Frage zum Motor M54
    Von TheGreatBeyond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 08:30
  3. Motor Frage
    Von nitsche911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 19:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.