+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 37

Thema: In der Sackgasse


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von BenniKay
    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    ...Und ich bin nicht scharf drauf dass es sowas nochmal gibt!
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!!!

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ich meinte das hinsichtlich der Entnazifizierung Deutschlands und den Aufbau der Bundesrepublik.

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das Eisen "Drogenanbau" ist den internationalen Truppen in A-Stan noch viel zu heiß. Drum geht's da auch nicht voran. Ist auch kein einfaches Thema. Brennst du ihnen die Felder ab, sind sie sauer auf dich. Für den Anbau anderer Produkte fehlen die Anreize. Und so bauen die Afghanen an, womit sie wenigstens genug verdienen, um ihre Familien über den Winter zu bringen. Um das zu ändern, müssten diejenigen, die von einer Demokratisierung Afghanistans und dem Wiederaufbau reden, Geld in die Hand nehmen. Viel Geld. Und das ist seltsamerweise noch schwerer aufzutreiben als 6 Recce-Tonis.

    Zum Thema "Umerziehung": Das läuft über Sympathie und Wohlstand. Drum hat das im Nachkriegs(west)deutschland auch so gut geklappt. Wenn Amis, Briten und Franzosen noch jahrelang um sich geballert hätten, hätt das anders ausgesehen. Und genau in die Richtung schlittert man in A-Stan und im Irak. Auf dem Balkan scheint es teilweise zu funktionieren...

    MfG
    Ralf

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Auf dem Balkan haben sich die schlimmsten Ballerköppe auch gegenseitig so weit dezimiert, daß niemand mehr da ist der Bock hätte ein Schießeisen in die Hand zu nehmen. Ganz zu schweigen von den vielen anderen Opfern.
    Krieg ist und bleibt Scheiße, bloß zu der Einsicht müssen manche mit Ihrer hochgelobten "Tapferkeit" noch hinkommen.
    Das muß man denen erstmal verständlich machen (können), wenn der Weg dahin nicht wieder über Massengräber führen soll.

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na ja, nu hammers ja. Jetzt killen die deutschen Landser auch noch kleine Kinder und ihre Mama am Hindukusch. Wahrscheinlich haben die sich mit ihren Bobby-Cars den deutschen Panzern genähert.

    Besser wär's, die dicke Frau M. aus B. holte endlich alle deutschen Soldaten heim.

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    Moin,
    ganz so ist das da wohl nicht abgelaufen !
    Da bedienst du gleich mal alle Vorurteile ! X(
    Die Jungs da unten "killen" nicht und die Zivilisten sind nicht immer die armen Opfer !!!

  7. #23
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Seh ich auch so... Das selbe kann dir bei ner Verkehrskontrolle in D auch passieren (sinngemäß natürlich, hier wird nur mit Pistole oder bestenfalls MP geschossen, wenn du falsch zuckst).

    Wenn ich auf nen schwerbewaffneten Posten zufahre, der mir deutlich zu verstehen gibt, dass ich anhalten soll, dies aber nicht tue und weiter draufhalte... noch dazu in einem Land, wo man gern mal ein Auto voll Kawumm packt und in Menschenmengen fährt... dann muss ich mich nicht wundern, wenn da jemand "etwas gereizt" reagiert. Ob in dem Auto nun Kawumm ist, oder ne Familie, sieht man vorher leider nicht.

    Wär die Nummer genau andersrum gewesen (Im Auto ist Kawumm, Auto wird nicht gestoppt, Kawumm macht 5 deutsche Soldaten kaputt). hätt's das selbe Geschrei gegeben.

    Die Bundeswehr ist nunmal kein bewaffnetes THW (auch wenn die Polirik das gern so verkaufen will). Dass solche Zwischenfälle passieren, ist traurig genug. Aber jetzt auch noch die Schuld denen zuzuschreiben, die da nur ihren gefährlichen Job machen, find ich nicht gut.

    MfG
    Ralf

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    Und die Vorgeschichte muss man dazu auch noch sehen.
    Der Anschlag mit einer versteckten Ladung war gerade davor in dieser Region und hat einen Toten und zwei Schwerverletzte gefordert.
    X(

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wer sich in einer Kriegsregion nicht an die Anweisungen des Militärs hält ,
    muss doch wissen was passiert , da ist ja nicht erst seit Gestern Krieg ,
    und unsere Jungs machen einen guten Job da unten , die müssen unter -
    stützt werden , und nicht niedergemacht .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Das Problem ist nunmal, dass die Normalbevölkerung gar nicht mibkommt, was daunten wirklich los ist. Die hören dann immer nur, es wurden unschuldige Zivilisten getötet.
    Das gerade durch den unmittelbar vorhergehenden Anschlag auf den BW-Konvoi eine erhöte Spannung in der Truppe bestand, wird dabei völlig ausser Acht gelassen.

  11. #27
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    für mich bleibt bei dem ganzen käse immer nur die frage,was unsere jungs daunten überhaupt zu suchen haben.

    ach so,ne sorry,grade wieder eingefallen.
    wir müssen für die amis den kopf hin halten.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieso für die Amis ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #29
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Na doch für die Amis, weil die da als erste rein sind und "HIlfe Europa" gebrüllt haben

    Bald da ja sogar ganz ohne die. Sollte Barack "Bob" Obama die Wahl gewinnen, will er ja, dass die Europäer mehr Verantwortung da übernehmen...

    Ich hoffe ja nur, dass wir uns da bei Russland / Georgien nicht auch noch mit reinhängen.

  14. #30
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ham die Öl ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Haben die tatsächlich. Was meinst du warum Amerika gute Beziehungen zu Georgien hat und Medwedjew interessiert ist, das Land zu behalten/sich anzueignen?

  16. #32
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Medwedjew interessiert ist, das Land zu behalten/sich anzueignen?
    naja wir wollen mal den bogen nicht überspannen.
    komischer weise hat noch keine zeitung derartige äusserungen über amerika gemacht.aber das ist jetzt ein anderes thema.

    also verteidigen wir deutschland mal schön weiter am hindukusch und überall sonst wo "unser" öl ist...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.