+ Antworten
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 145 bis 160 von 233

Thema: Sammelthread: "MOTOR REGENERIEREN"


  1. #145
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    Falls es keiner erwähnt hat. AKF machts auch. Aber dort über Kostenvoranschlag, was mehr Sinn macht.
    Zufriedenheit...ja....weiß einer 100%ig, wie eine Werkstatt arbeitet? Bislang hab ich von den zich Leuten nix negatives gehört.

    Zylinderregenerierung ist dort übrigens 30€ + Kolben+ Ringe und zufriedenstellend. Soll aber keine Werbng sein! Ich mach ungern Werbung

  2. #146

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Schrobenhausen
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich hatte meinen Motor bei Deutz40 von hier im Forum, ich kann nur sagen PERFEKT!!!! Kann ich nur empfehlen...!

  3. #147
    Schwarzfahrer Avatar von BastelBasti
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Freddy78 Beitrag anzeigen
    Ich hatte meinen Motor bei Deutz40 von hier im Forum, ich kann nur sagen PERFEKT!!!! Kann ich nur empfehlen...!
    Wie lange dauerte bei dir die Regenerierung ?

  4. #148

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Schrobenhausen
    Beiträge
    4

    Standard

    puuhh, da habe ich nicht aufgepasst... waren aber so 10-14 Tage maximum... Länger auf keine Fall... ging echt sehr flott...

  5. #149
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    Zitat Zitat von BastelBasti Beitrag anzeigen
    Wie lange dauerte bei dir die Regenerierung ?
    auch immer mal wieder die suchfunktion bemühen...kleiner tipp.
    such auch mal nach älterern beiträgen.
    da kommt er gelinde gesagt nicht soooo gut weg.
    mehr darf ich nicht sagen....die nest sicherheit liest mit :-)

  6. #150
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Zitat Zitat von mr.bean51 Beitrag anzeigen
    mehr darf ich nicht sagen....die nest sicherheit liest mit :-)
    @mr.bean51,

    mit solchen Äußerungen machst Du Dich, bei der wie Du sagst "nest sicherheit", unheimlich beliebt. Weitere Äußerungen dieser Art werden Konsequenzen (wie Dir bekannt sein dürfte) nach sich ziehen.

    qdä

    PS: Das ist als gut gemeinter Rat zu verstehen.

  7. #151
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    50

    Standard

    Ich hatte meinen Motor hier in Stuttgart bei Herrn Strauch zur Regenerierung. Ich stell mal eben zusammen, was ich so bezahlt habe. Ist sicher kein Schnäpchen bei ihm, dafür hab ich die Garantie für ein Jahr und kann, sobald irgendwas nicht stimmt direkt vorbei fahren und er macht ihn mir auf:

    1 Kurbelwelle regeneriert 45 €
    1 Zylinder+Kolben neugeschliffen 40 €
    1 Satz Kugellager 22,50 €
    1 Satz Wellendichtringe 10 €
    1 Satz Dichtungen 3 €
    0,5 l Getriebeöl 2,50 €
    1 Schaltrad 20 €
    1 Rad 2. Gang 12,50
    4 Zylindermuttern 2 €
    1 Kettenritzel 4,50 €
    1 Zündspule 12,10 €
    4 Stunden Arbeitszeit 160 €

    Die Preise sind exkl. Mehrwertssteuer. In den vier Stunden Arbeitszeit ist neben der Regenerierung auch die Einstellung von Vergaser und Zündung und Abstimmung aufeinander.
    Die ausgebauten Teile hat er mir alle in ner Box gezeigt. Die Kurbelwelle die eingebaut war, regeneriert er über den Winter, genauso wie ich eine regenerierte eingebaut bekommen habe.

    Dachte das ist mal ganz interessant, was ein Meister für die einzelnen Teile und Arbeitsschritte so nimmt.

  8. #152
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Sehr interessant und an sich marktgerecht, d.h. nicht zu teuer. Wie hast du den Motor abgegeben...sauber?

    4h find ich persönlich okay, wenn die Einstellerei mir dabei ist.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  9. #153
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    50

    Standard

    Motor wurde vorher 2 Stunden geputzt, so dass er wirklich sauber war. Er hat mich direkt gebeten, die Kabel oben am Zündschloss abzumachen und den Vergaser draufzulassen, damit er alles zusammen einstellen kann. Poliert hat er ihn nicht- damit kann ich leben. Ich war seitdem aber schon dreimal für Ersatzteile dort und hab jedes Mal nen Tipp dazu und nen günstigeren Preis bekommen. Ein Kettenkasten für zwei Euro und einen Schlauch für vier Euro.
    Ist halt doch geschickt, wenn man nur 400 Meter zum Simson-Fritzen hat :-)

  10. #154
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Weißt du welche Arbeit polieren ist? [nur mal so am Rande]
    Ich sage es ja immer wieder, Motoren müssen zum Regenerieren sauber (nicht gereinigt) sein. Das geht schneller, macht weniger Aufwand, ist sicherer (wg. Dreckkrümeln, die evlt Probleme machen können) und macht auch mehr Spaß.

    Soweit ich mich erinnere, bezahlt man bei einigen Motorenbauern der Simsonszene gleich mehr, wenn die Dinger da ankommen wie ausm See gefischt. RECHT SO!


    (...und das hat nichtmal moralisch-ethische Gründe, das ich das sage. Hat aber auch was mit Anstand zu tun.)
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  11. #155
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    50

    Standard

    Eben, war mir nicht wichtig, dass er poliert ist. Dachte aber, das kann als Info dazu.

    Das war mein Ansporn. Herr Strauch hat zur Zeit ca. 6 Wochen Wartezeit für eine Reparatur. Er hatte mir angeboten, ihn sofort dran zu nehmen, wenn ich 14 Tage warten kann, damit er meinen Motor passend zu meinem Urlaub fertig hat. Da ist es dann selbstverständlich, dass kein Schmodder mehr dran hängt und das Ganze ordentlich aussieht. Deshalb die zwei Stunden. Ok gereinigt war er nicht, ist klar, aber ne Pulle Bremsenreiniger ein paar Eimer Wasser und einige Lappen gingen drauf :-)

  12. #156

    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    ich habe jetzt den ganzen Threat durchstöbert und oftmals die Information bekommen das AKF auch eine Regenerierung anbietet.

    Die Frage ist jetzt ob es irgendwelche Erfahrungsberichte gibt, es wurde zwar mehrfach versprochen, dass einer folgt, ich habe aber keinen gefunden.

    Interessant währen auch Langzeitberichte!!

    MFG


    Edit :
    habe AKF direkt angeschrieben :

    Antwort :

    Hallo Herr [...],



    die Regenerierung wird in unserer AKF-Werkstatt von zwei ausgebildeten Mechanikern ausgeführt. Unser Werkstatt-Meister verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung.



    Mit freundlichen Grüßen



    Jana Scholz



    AKF
    Geändert von Onetwo (06.08.2012 um 20:00 Uhr)

  13. #157
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    Mich würde auch interessieren ob jemand das schonmal bei AKF lassen machen hat.

    Motoren-Regenerierung KR51/1 mit Altteilabgabe Simson Motor Regenerierung

    99€ geht doch eigentlich in Ordnung oder?

  14. #158
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von M9999 Beitrag anzeigen
    Mich würde auch interessieren ob jemand das schonmal bei AKF lassen machen hat.

    Motoren-Regenerierung KR51/1 mit Altteilabgabe Simson Motor Regenerierung

    99€ geht doch eigentlich in Ordnung oder?
    Naja, da fehlt für meinen Geschmack noch einiges. Kurbelwelle, Zylinder, Kupplung, ggf. Kupplungswelle.

    Dann sind wir auch bei über 200€.

    MfG

    Tobias

    Edit: Hier wirdd die Tage auch mal wieder durchgekärchert, keine Diskussionen im Sammelthread.

  15. #159
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Heyho,

    ich möchte im Folgenden kurz meine Erfahrung mit meinem von Moto-Selmer regenerierten Motor beschreiben. Der Motor ist seit der Regeneration im August 2011 über 12000km gelaufen, was ja doch eine ganz ordentliche Strecke ist.

    Im Grundpreis der Regeneration waren bei mir folgende Teile: Lager, Wellendichtringe braun (Viton), Dichtungen, Kurbelwelle, Tellerferder, Schnurfeder, Sicherungsbleche, Neuzylinder mit Kolben.

    Aufpreisig waren in meinem Falle der neue Primärantrieb, der Austausch der Kickstarterwelle gegen eine gute gebrauchte und Schweißarbeiten an der Schaltwalze. Dazu muss gesagt sein, dass ich dem Herrn Selmer einen wirklich recht heruntergekommenen Motor überlassen hatte.

    Die Kommunikation mit Herrn Selmer war einwandfrei. Über entstehende Extrakosten wurde ich vorher per Telefon gefragt/informiert. Auch Fragen wurden beantwortet, insgesamt ein netter Kontakt. :-)

    Über die Regeneration bekommt man ein ausfühliches Protokoll über die erledigten Arbeiten und verbauten Teile.

    Und was soll ich sagen Über die 12000km lief der Motorblock wie eine Eins ohne ein einziges Problem. Lediglich einen Ölwechsel habe ich gemacht und einmal die Zündung nachgestellt. Das wars. Der Motor läuft bis heute ruhig, absolut rasselfrei und ohne merkwürdige Geräusche.
    Zylinder und Kolben hat es ohne erkennbaren Grund nach 9300km zerlegt. Kolbenklemmer/-fresser in Suhl beim bergaufprügeln im 3. Gang bei ~45 km/h. Die Garnitur lief nach dem Klemmer zwar noch, jedoch mit einem schaurigen Scheppern, Rasseln und Kreischen. Zylinder und Kolben hatten letztendlich deutliche Riefen davongetragen.
    Die Laufleistung der Garnitur sehe ich als in Ordnung an, da ich stark auf Verschleiß fahre um alles mögliche aus dem Motor rauszuholen. Meine Schwalbe ist primär Zweckfahrzeug im Berliner Stadtverkehr.

    Der Zyli wurde letztendlich in Suhl bei KSM geschliffen und mit einem neuen Kolben versehen und seitdem sind auch keine weiteren Probleme aufgetreten. :-P

    Insgesamt alles im grünen Bereich bei Moto Selmer

  16. #160
    Tankentroster Avatar von Nördlicher.Vogel
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    229

    Standard

    Kann mich der positiven Erfahrung hinsichtlich Moto-Selmer nur anschließen. Markus ist ein sehr sympathischer und kompetenter Mensch, der meinen völlig auseinandergefriemelten M541 wieder top zum Laufen bekommen hat. :) Er bietet auch sehr guten Service nach der Regeneration an und hilft auch mal bei lästigen Arbeiten (z.B. Gummibuchsen aus Schwingen pressen und Polyamidbuchsen rein).

    Die Preise von ihm halte ich für fair und angemessen und absolut transparent. Keine versteckten Kosten und er benutzt keinen Billigschrott, um die Preise zu drücken und gibt einem eine detaillierte Checkliste mit, was alles neu gemacht wurde.

+ Antworten
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Motor springt nach "Reparatur" nicht mehr an...
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 12:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.