+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schalbe KR51/1 K geht aus


  1. #1

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard Schalbe KR51/1 K geht aus

    Hallo zusammen,

    ich habe meine Schwalbe in den letzten Monaten komplett überarbeitet und habe einige Teile ausgetauscht. (Zünspule, Kondensator, Motor wurde überholt)
    Leider läuft sie jetzt nicht mehr richtig. Sie springt zwar gut an, aber geht dann nach ein paar Sekunden direkt wieder aus. Ich kann zwei bis dreimal hochdrehen und Schluss ist. Auch im Leerlauf ohne hochzudrehen bleibt sie nur ein paar Sekunden an.

    Ich komme nicht weiter und finde keine Lösung. Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Viele Grüße,
    Harry

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Vielleicht ist nur was kaputt?

    ;-)

    Da scheint nicht genug Benzin aus dem Tank in den Vergaser nachzulaufen.

    Zieh' mal den Benzinschlauch vom Vergaser ab und öffne den Benzinhahn. Wenn dann das Benzin munter rausläuft, ist wahrscheinlich mit dem Vergaser was nicht in Ordnung. Zum Beispiel ein nicht öffnendes Schwimmerventil.

    Du kannst den Benzinhahn jetzt wieder zumachen ;-)

  3. #3

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,
    Benzin ist genug drin. Alles schon kontrolliert. Ich denke auch nicht das in 1 bis 2 sekunden das ganze Benzin aus dem Vergaser verbraucht ist.

    Hast sonst noch jemand eine Idee?

    viele Grüße,
    Harry

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    vergaser richtig eingestellt ? (schwimmer eingestellt ?)

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Harry11,

    check mal den Auspuff und den Luftfilter (Luftfilter mit benzin ausspülen und anschließend mit Pinsel wieder mit Getriebeöl o.ä. benetzen), ob die schön frei sind...

    Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, dass Deine Schwalbe Nebenluft schlabbert... Hierzu einfach mal den Nebenlufttest machen (siehe Best of the Nest gaaaanz unten )

    Ein Benzinversorgungsproblem halte ich auch für eher unwahrscheinlich...

    Gruß schwalbenraser-007

  6. #6
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn's um 1-2 Sekunden geht: Hauptdüse verdreckt? Wenn der Düsenstock leergesuagt ist, geht sie aus?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schalbe tropft
    Von Schwalbexel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 13:52
  2. Schalbe restaurieren - Elektronik? KR 51/2
    Von friesen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 17:48
  3. schalbe neu aufbauen
    Von thrbln im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 15:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.