+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schalldämpfer hat Spiel (rappelt) Schwalbe


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard Schalldämpfer hat Spiel (rappelt) Schwalbe

    Hallo Zusammen!

    Folgender Sachverhalt:

    Habe gerade den Auspuff meiner Schwalbe ausgebrannt. Alles o.k.!

    Ist es normal, das der Schalldämpfereinsatz (das Röhrchen nach hinten zeigend) Spiel hat (ca. 1cm), und daher jetzt im Auspuff rappelt???

    Kann das jemand bestätigen? Oder muß das Teil andersherum eingebaut werden - dann passt die Endstück-Schelle aber nicht 100%ig?


    Feedback,
    Pelvis

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Bieg doch einfach die Ränder etwas weiter auseinander .... dann sollte es auch ohne zu großes Spiel passen.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    Wie auseinanderbiegen?

    Das Spiel ist in waagerechter Achse!

    Ist das denn normal? Klar kann ich die rundenTellerdeckel etwas verbiegen, damit er mehr klemmt, aber ist das Spiel normal???


  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    guckste wo das ungeschlagene metall ist! dann nimmste dir nen hammerund haust so lange auf den schalldämpfer (von unten bitte) bis er nicht mehr wackelt! oder umbiegen! dann ist der auch fest....probier es aus! mfg

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    WAS?

    Soll ich den Schalldämpfereinsatz also einfach weiter ins Endstück befördern, bis er sich (irgendwie, irgendwo) verklemmt?

    Bitte nochmals um Auskunft!!!

    PELVIS



    P.S ... folglich wäre das Spiel des Schalldämpfer im Auspuff normal?

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    nein wenn du den richtigen dämpfer drin hast müsste der fest sein! mfg ps. was spricht gegen das biegen ?!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du meinst das Teil:



    Dann einfach vorne und hinten den Rand nach außen biegen. !!

    Ist besser als Maltes tip auf den Auspuff einzuschlagen

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    @Shadowrun - yo, das Teil meine ich!

    Kannst Du mir denn veraten, ob das normal ist, dass der Schalldämpfer Spiel hat?

    Ansonsten werde ich die Kanten morgen mal bördeln.

    VIELEN DANK bis hierhin!

    Pelvis

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Ist alles richtig, was meine Vorredner geschrieben haben.
    Den Rand etwas nach außen zeihen und dafür sorgen, das es halt nicht mehr rappelt. Muß nicht immer der Hammer sein. Mit ner Zange ringsherum den Bördelrand Stück für Stück nach außen ziehen, aber nicht zu viel auf einmal, weil er einreißen könnte.

    Gruß
    DER
    PATER

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Welchen Sinn sollte ein Spiel des Schalldämpfereinsatzes haben?

    Und in dem Zusammenhang:
    Warum sollte ein SCHALLDÄMPFER rappeln???


    Schwalben sind schon komische Vögel.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Lector
    Welchen Sinn sollte ein Spiel des Schalldämpfereinsatzes haben?

    Und in dem Zusammenhang:
    Warum sollte ein SCHALLDÄMPFER rappeln???


    Ganz einfach:
    Er hat beim rausziehen des letzten Dämpfereinsatzes, diesen hin und her bewegt und hat damit den Bördelrad nach innen gedrückt, so das dieser nicht mehr am Endrohr anliegt. Durch den, jetzt noch, fehlenden Verbrennungsrückstand (Schmodder) liegt der Einstz frei im Endrohr und "RAPPELT".

    Gruß
    DER
    PATER

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Er hat aber gefragt ob das normal ist. Ich meinte also: Warum sollte es normal sein das der rappelt, und krach macht, wenn es doch eine Schalldämpfer ist, der Geräusche mindern soll.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    durch den ausbau hat sich der dämpfungseinsatz wahrscheinlich verzogen. oder der war vorher schon zusammengedrückt. wie auch immer, vorher hats jedenfalls nicht gerappelt, weil da die ölkohle däpfend dazwischensaß. jetzt ist die wech, folglich muss man wieder ausgleichen.

    das "spiel" was hier erwähnt wurde verstehe ich jetzt so: man kann den dämpfungseinsatz längs des auspuffes hin und her schieben um ca 1 cm. das ist normal wenn der nciht festklemmt. durch das aufbiegen des bördelrandes am dämpfungseinsatz klemmt derselbige jetzt aber fest und alle sind glücklich. :wink:
    ..shift happens

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    @möffi

    ...genau so ist es - und nach einer leichten Bördelung rappelt nun nix mehr!

    Besten Dank an ALLE...

    Pelvis

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    eene meene miste, es rappelt in der Kiste ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. im auspuff rappelt der schalldämpfer
    Von Tontaeubchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 10:51
  2. Vorderrad rappelt beim Bremsen
    Von Granada im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 15:16
  3. Lüfterrad rappelt sich immer los
    Von mathilde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 09:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.