+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: schalten


  1. #1
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard schalten

    eine der wahrscheinlich dämlichstens fragen, die hier je gestellt wurden.
    also ich habe mir eine simme gekauft, weil mich die maschinen einfach faszinieren und ich am mokick fahren schon immer spaß hatte, nur habe ich dabei nicht wirklich darüber nachgedacht, dass ne simme ja auf schaltung fährt. tja und da ich niemanden kenne der sich damit auskennt, bzw weiß wie man "richtig" schaltet bei einem mofa stell ich mal hier ne frage, also soweit hab ich den schaltvorgang jetzt begriffen, hab auch kein problem zu fahren, nur gibt es keine möglichkeit wenn man beispielsweise im 3. gang ist direkt wieder in den ersten runterzuschalten (fahre ne s51 enduro mit schalthebel), oder muss man jedesmal vor einer ampel (zb) langsam die gänge runterschalten (was ich sehr dämlich finde, bisher hab ichs so gemacht) ...
    danke für eine antwort, der beitrag zeugt ja nicht gerade von hintergrundwissen

    zufrieden airhead :wink:

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im NEst!
    Naja Roller fahren mag ja spaß machen, uns hier nicht! Wir fahren Mokick 8) !!
    Und so dämlich wie du es findest, es ist halt kein auto. Du musst die gänge runterschalten da kommste nicht drum rum. Zu ändern geht das auch nicht.

    Und ne schaltwippe ghört ane Schwalbe aber bestimmt nicht an deine enduro. Aber wenn du das so gut findest und keinen Schalthebel haben willst auch ok.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    ich muss ja nicht direkt an den pranger gestellt werden, hab ja gesagt dass ich keine ahnung habe

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Irgendwann geht das alles von ganz alleine, da denkste nicht mehr drüber nach. Und das ist wohl mit das schönste an den Dinger, man muss schalten.
    Und nicht die bei den Plastikrollern oder Jogurtbechern die Variomatic und der hässliche sound.
    Schalten macht spaß! 8)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von cool.magnum
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    71

    Standard

    Dazu hab ich jetzt mal eine Frage, die wahrscheinlich noch blöder ist...
    Ich bin schon auf einem kommerziellen neuen Mopet gefahren, wo man beispielsweise zum Hochschalten den Fuss nach oben machen musste um den Schaltdingsda nach oben zu bewegen. Bei einer S51 die bei mir steht geht das nicht. Mein Vater meinte, dass der erste Gang "einmal nach unten"-Schalten sein, der 2. Gang dann "von ersten gang zwei mal nach oben" (leerlauf+2ter gang) und dann kommt erst der dritte gang, wenn ich vom zweiten dann wieder nach oben schalte. Er meinte auch,dass der Schaltdings, den ich mit dem Fuss betätige, nicht wieder zurückspringt, sondern in einer bestimmten Position bleibt, wenn ein bestimmter Gang eingelegt ist. Er mente, dass das bei seiner S51 früher so war...
    Kann das sein?
    LG
    magnum

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nein. DIe S51 hat e nroamel Schaltung wie die Schalbe S50 usw auch. Nur drückt man bei der Schwalbe hinten drauf (was das gleiche ist wie vorne hochziehen)

    Und zum Schalter.

    Ganz oft nach vorne (was man dann an der Ampel macht ohne nachzuzählen ) ist 1 Gang

    Einmal nach oben bis zum Anschlag ist 2ter Gang

    Nochmal nach oben bis zum Anschlag ist 3ter Gang

    (und dann der 4te wenn er kommt)

    Das gleiche geht Rückwärts genauso also 3--2--1.

    Der Leerlauf befindet sich zw dem 1 und dem 2.

    Da wird nach Gefühl in den ersten geschaltet und dann leicht hochgezogen.
    Dann ist man im Leerlauf.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Scary
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    789

    Standard

    Wenn du vom 1. in den 2. Gang willst, musst du halt ein wenig kräftiger hochziehen (den Schalthebel). Sobald man Übung darin hat, geht es wunderbar. Am Anfang war es mir trotzdem passiert, dass ich dann doch in den Leerlauf geschaltet hatte. Das kann passieren.

    Gruss
    Nina

  8. #8
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    das passiert mir momentan auch noch, naja bin auch erst 4 mal mit meiner s51 gefahren

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schalten mit K51/2E
    Von hellfire12 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 16:34
  2. Schalten
    Von Fabifabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.