+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schalten


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    19

    Standard Schalten

    Hey könnt ihr mir Helfen.
    ich komme mit der Schaltung einfach nicht zurecht. Könntet ihr mir vieleicht ein paar Tipps geben mit der Handhabung?
    wie findet ihr zum Beispiel vor ner Ampel den 0ten-gang?

    mfg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hallo Herbert,

    irgendwann hat man das in der linken Stiefelspitze.

    Bis dahin mach das einfach wie folgt:

    wenn Du auf die rote Ampel zurollst, dann schalte langsam und geruhsam bei gezogener Kupplung runter bis in den zweiten Gang.
    Wenn die Ampel auf grün springt, eh Du stehst, kannst Du gleich wieder die Kupplung kommen lassen und Gas geben.
    Wenn Du zum Stand kommen musst, dann schalte vorsichtig weiter runter. Mit etwas Übung findest Du den Leergang, sonst landest Du im ersten und schaltest einfach vorsichtig nach oben in den Leergang.

    Wenn Du keine Zeit zum langsamen Runterschalten hast, dann warte bis Du stehst und schalte dann die Gänge nacheinander runter, einmal zuviel versucht macht nix, denn unter den ersten Gang kommst Du nicht und dann wieder mit Gefühl einen "halben" nach oben in den Leergang.

    Fettich!

    Peter

  3. #3

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich schalte in den zweiten Gang und setze dann den Fuß so auf die Schaltwippe, dass die Schuhspitze auf dem vorderen Hebel der Wippe und der Schuhabsatz auf dem hinteren Hebel der Schaltwippe gleichzeitig aufliegt. So kann man der Wippe dann noch einen ganz gefühlvollen kleinen "Klack" nach vorn geben und schon ist der Leerlauf drin. In den Leerlauf schalte ich aber in der Regel erst dann, wenn die Schwalbe schon steht.

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Die ganze Geschichte mit dem Gefühl im Fuß setzt natürlich voraus, dass man keine Holzschuhe anhat... :wink:

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hey, nix gegen meine "Klompjes". Da hab ich wochenlang dran geschnitzt. :)


  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    et gibt nix wat nicht geht. mein opa kann in klompen fußball spielen. bevor die atrhose kam sogar gar nicht mal so schlecht
    ..shift happens

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Also ich hatte am Anfang auch Probleme mit der Schaltumng/ dem Leerlauf...
    Am einfachsten geht es, wenn du vom Zweiten, wie es der Dummschwätzer empfohlen hat mit viel Gefühl ganz leicht runterdrückst. Oder du bist im ersten und ziehst dann den vorderen Hebel hoch (hinten drücken = zu wenig Gefühl), auch mit Gefühl.

    Ich schalte aber an der Ampel gar nicht in den Leerlauf, ich schalte vom 3. in den 2., rolle dann an die Ampel (wenn sie gleich grün wird, kann man gleich weiterfahren) und am Ende schalte ich einfach in den ersten und halte die Kupplung.
    So kann man auch schneller anfahren und hat kein Problem mit Autofahrern, die meinen mehr PS zu haben (wie kommen sie darauf?)

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das ist aber nicht im sinne des erfinders und bedingt einen hohen verschleiß der kupplungsscheiben.
    ..shift happens

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    oh, echt?
    Dann werd ich mir das wohl abgewöhnen ...

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard

    hm.. ich habs bis jetzt auch immer wie bummipol gemacht, aber wenn das schlecht für die kupplung ist dann werd ichs wohl auch lassen.
    naja man erkennt ja schon frühzeitig wenn die fußgängerampeln rot werden, dass es gleich los geht..

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard

    So... Ich hab das jetzt die letzten Male gemacht mit dem in Leerlauf schalten. Leider geht dann nur selten der erste Gang wieder rein. Die Schaltwippe hat bestimmt noch 1cm Abstand vom Trittbrett beim Runterschalten. Sonst kann ich auch einwandfrei runterschalten und wenn ich das Möp starte geht auch der erste Gang rein, nur an Ampeln gehts nicht?! :cry:
    Würde da Schaltung einstellen was bringen? Weil ja eigentlich die Schaltwippe nicht aufsetzt... oder gibts da nen Trick?

    MfG Voight

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schalten mit K51/2E
    Von hellfire12 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 16:34
  2. Schalten
    Von Fabifabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.