+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Schaltplan Zündschloss Kr51/2L?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard Schaltplan Zündschloss Kr51/2L?

    Hallo,
    Hat jemand zufällig einen detaillierten Schaltplan für das Zündschloss einer Kr51/2L? Für andere Schwalbetypen habe ich solche Pläne schon gefunden, nur für meine nicht...
    Nach dem Zerlegen und wieder Zusammenbauen der Schwalbe funktionniert die Tachobeleuchtung nämlich nicht mehr. Es liegt keine Spannung an. Das Lämpchen ist aber ok. Vielleicht hab ich was falsch angestöpselt...
    Danke schonmal,
    MfG Fabian

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Klick !
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Dankeschön! :)

  4. #4

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    hallo, ich habe mir vor ca. 2 wochen eine simson STAR gekauft. nachdem ich die anschlüsse am zündschloss überprüft habe ( wegen hupenausfall ) sind mir einig ekabel abgefallen. nun weiß ich nicht wo die aufgesteckt waren.
    ich habe schon etliche schaltpläne durchforstet, bin aber zu blöd die zu verstehen.

    es sind 2 graue kabel mit durchgängigen schwarzen strich die aus dem kleinen "blechkasten" unter dem zündschloss kommen. auf dem bild im oberen thread sind 4 grau-schwarze kabel zu sehen. wo kommt welches kabel hin ?

    mein rücklicht geht nicht, das graue kabel sollte doch masse vom zündschloß zum rücklicht bringen, leider kann ich keine masse dort messen ( hmmmm.. )

    dann habe ich noch ein grünes kabel gefunden ??? ( war aber nicht angeschlossen und isoliert )

    wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    ich google seit 2 tagen wegen dem blöden zündschloß, kann nicht mal jmd ein bild ( foto ) von seinem zündschloss machen ( von unten natürlich :-)

    achso, die hupe geht immer noch nicht.....

    vielen vielen dank
    thomstone

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im Nest!
    Hier -> http://www.moser-bs.de/
    findest du gute, lesbare Schaltpläne mit denen du dein Problem bestimmt selber in den Griff bekommst.
    Das Bild oben ist etwas missverständlich , weiße Farben sehen dort recht grau aus.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    vielen dank für das welcome !

    die schaltpläne sind klasse und ich habe sie auch schon vorher gefunden. leider blicke ich da nicht durch. weil ich nicht weiß, woher die kabel kommen.

    ich finde diese beiden blöden schwarz-grauen kabel nicht. und weiß nicht wo diese drauf kommen.

    es sind 2 kabel ( grau mit schwarzem strich ) die kommen von dieser komischen " elektro dose", viereckig .........

    seit dem gehen die blinker, die hupe und das rücklicht nicht mehr.

    ist mir zu helfen ??

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Diese kabel kommen von der Lade- und Rücklichtdrossel.


    Es kommt dann an Kl. 59 (steht ja auch den Schloss drauf).
    Das zweite kommt an den 3-Fach kontackt (der sitzt am ran ganz oben drauf (im eingebauten zustand wär dies unten) .

    Die Blinker und die Hupe haben damit aber nichts zutun. Ich denk du hast die Sicherung dafür beim verkabeln zerschossen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    vielen dank, das mit der klemme 59 habe ich auch so rausgelesen aber welches kabel soll ich nehmen, die sind beide gleich. ist es egal ?

    was ist ein ran ??? diesen komischen dreifachkontackt habe ich bei mir nicht gefunden ( ich dachte es liegt evtl. daran dass ich keine schwalbe sondern einen star habe. da ist nur so eine blechdose, rechteckig , hochkannt. ich werde morgen mal ein bild machen da ich heute zum dienst muss.

    trotzdem erstmal vielen dank für deine mühe :-)

    gruß
    thomstone[/quote]

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Thomstone,

    Airhead meinte mit "ran" den Rand des Zündschlosses - der Dreifachkontakt sitzt also im eingebauten Zustand am unteren Rand des Zündschlosses. Auch beim STAR.

    Und ja - welches grau/schwarze wo ran kommt ist egal - deshalb haben sie ja auch gleiche Farben.... :wink:

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #10

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    aaahhhhhhhhhhh!!!!!
    nun hab ichs verstanden :-)))))))

    werde ich gleich morgen testen.

    da ist aber noch son gift grünes kabel, welches bei mir isoliert ist und einfach hiter der lampe liegt. hat da jemand ne idee ???

    und wenn ich schon mal dabei bin, kann mir jemand sagen wie das lampenblech abgebaut wird, ohne alle bowdenzüge abnhemen zu müssen ? ist echt n fummelkram die kabel aufs zündschloss zu stecken.

    DANKE nochmals !!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das grüne Kabel ich eine altanative und wird nach bedarf nur umgesteckt.
    Es ist zustänsdig für die Ladung der Batterie. Du hast 2 Kabel dafür.
    1 für wenig Ladung und eins für viel Ladung. Serienmäßig ist das für viel Ladung angeklemmt. Das andere ist dann isoliert. Ist also schon alles richtig.

    Die Bowdenzuüge musst du eigentlich nicht abbauen wenn du die Lampenmaske abnehmen willst.
    Bau das Zündschloss aus. Und in der Lampenmaske ist Blende (über den Schloss) mit 4 Metallfahnen befestigt, die biegst du eifach um. Dann kommst du oben an die Verschraubung vom Schloss.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Das grüne Kabel ist die Klemme 63 an der Ladeanlage
    (ich hab's auf meinen Plänen leider verpennt, daran einen grünen Stummel zu malen.... ).
    Das ist der Anschluß für "wenig Ladung" des Akkus - der muß isoliert bleiben, so lange der Anschluß grün/rot für "viel Ladung" angesteckt ist.

    Zitat Zitat von thomstone
    ...und wenn ich schon mal dabei bin, kann mir jemand sagen wie das lampenblech abgebaut wird, ohne alle bowdenzüge abnhemen zu müssen ? ist echt n fummelkram die kabel aufs zündschloss zu stecken.
    Muß man nicht - nur die Tachowelle ab, das sollte reichen...

    Gruß aus Braunschweig

  13. #13

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    ohjeh, ich hänge immer noch.

    du schreibst :
    am rand, am dreifachstecker . ( bei mir ist keiner )

    auf der beschreibung soll der schwarz- graue nach unten, neben den bremslicht stecker ! ( wie auf dem bild )

    der andere auf 59b über 31.
    oder sehe ich das falsch

    klick für schaltplan[/b]

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Am Rand des Schalters müssen 3 Kontakte, um 90° gedreht miteinander verbunden sein.

    Zu den Bezeichnungen hinten am Schalter:
    Der innere Zahlenring (der mit dem kleineren Durchmesser) auf der Rückseite des Schalters gilt für die Stecker direkt am Rand, also in Einbaulage des Zündschlosses für die untere Steckerreihe.

    Gruß aus Braunschweig

  15. #15

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    yooooo richtig, aber da muss keiner der stecker ran ?oder ???

    einer muss unten angeschlossen werden, und einer aussen


    RICHTIG ????

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Irgendwie verstehe ich Dein Problem nicht...

    Du hast den passenden Schaltplan von mir, da stehen die Farben der Kabel und die Klemmenbezeichnungen drauf. Auf dem Zündschloss stehen ebenfalls die Bezeichnungen, welche Zahlen für welche Reihe gelten habe ich Dir erklärt.

    Stecke die Kabel auf die richtigen Kontakte und gut. Oder wo liegt hier das Verständnisproblem ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan für das zündschloss (schwalbe KR51/2)
    Von G-Heimer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 17:59
  2. suche Schaltplan für das Zündschloss KR51/2E
    Von Sargent im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.