+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schaltplanänderung S50/51 bei Bremslichtschalter Vorder- und Hinterrad


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard Schaltplanänderung S50/51 bei Bremslichtschalter Vorder- und Hinterrad

    Hi,

    Demnächst werde ich auf Vape umbauen und einen neuen Kabelbaum verlegen. Da fiel mir auf, dass an in keinem der Schalpläne für die S50/51 ein Bremslichtschalter für die Vorderradbremse vorgesehen ist.

    Nun überlege ich, ob ich den demontieren soll - oder als Zugabe behalten. Was meint ihr: Ist er so sinnvoll?
    Für mich spricht dagegen, dass man ja nie einfach nur mit dem Vorderrad bremst. Dafür spricht, dass im Falle eines Fehlers des Hinterradbremsschalters noch immer der Stromkreis für die Bremsleuchte über den Schalter fürs Vorderrad geschlossen werden kann.

    Also, was tun?

    Und wenn ich ihn behalte: Wie verdrahte ich ihn am einfachsten? Die Schaltpläne schweigen sich ja dazu aus.
    Soll ich die Klemme 31 von der Bremsleuchte doppelt belegen und diese Leitung bis nach vorn zum Vorderrad-Bremslichtschalter ziehen und von dem dann auf den Rahmenmassepunkt?



    Andere Fragen zum Schaltplan:

    Ich finde es bei denen immer seltsam, dass zwar unten eine Klemmleiste und deren Belegung eingezeichnet ist, ich diese aber in der konkreten Verdrahtung obendrüber nicht finden kann. Sind damit die kleinen grauen Rechtecke mit den weißen vermutlich Anschluss-Punkten gemeint, die sich ganz verteilt im Schema befinden?


    Der Vape-Regler soll/muss an Masse angeschlossen werden. Das ist offenbar nicht der Massepunkt am Stirnrahmen vorn - sondern ... Motormasse? Wo greife ich den Kontakt für die Masse für den Vape-Regler ab?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    meien vape regler hab ich einmal an den massepunkt am rahmenstirnrohr und an nen massepunkt am motor gehängt. dazu hab ich einfach eine öse ans kabelende gecrimpt und dann das ganze an ner kupplungsdeckelschraube untergelegt. komfprtabler ists, eine rundöse mit steckschuh an die kupplungsdeckelschraube zu machen und das gegenstück dazu ans kabel. dann kann mans einfach abziehen ohne die schraube zu lösen. so war das beim m501 auch original.
    ..shift happens

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard

    Du meinst sowas hier ...



    ... unter eine Schraube am Kupplungsdeckel?
    Puh, wird das hässlich! ... ... Dann hängt eine Leitung da runter - und steht auch noch nach links vom Motor ab ...
    Warum braucht der Regler Massekontakt ausgerechnet auf dem Motor?
    Hübscher geht's nicht? Was ist mit der Mutter, die man für die Einstellung der Gänge vom Bolzen schrauben muss? Kann ich da die Kontaktzunge unterklemmen? (Da würde zumindest keine Leitung nach außen vom Motor wegstehen.)

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Der Regler braucht Massekontakt zum Motor, weil die Lichtmaschine ihre Masse auch auf dem Motor hat. Normalerweise reichen die Motorbefestigungsschrauben, mit Kabel ists aber besser und du hast eine mögliche Fehlerquelle ausgeschlossen.
    Die Klemmleiste sind diese kleinen Vierecke überall im Plan.
    Bremslichschalter vorn einfach parallel zum bestehenden Schalter. Hinten würde ich aber auch direkt einen ordentlichen Schalter verbauen, nicht dieses fummelige Teil in der Bremstrommel. Gibts auch in einschlägigen Onlineshops.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorder Bremse bockt!
    Von Vladi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:22
  2. KR 50 vorder blech abbekommen
    Von jens78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 22:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.