+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: schaltprobleme!!!


  1. #1
    Avatar von joey
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    putzbrunn bei münchen
    Beiträge
    7

    Standard schaltprobleme!!!

    hallo,
    bin neu hier und hab über die suche-funktion leider nichts gefunden:
    ich richte gerade aufgrund der spritpreise meine alte schwalbe (KR 51/2)wieder her. alles sauber gemacht, vergaser gereinigt, tank "entrostet", neue benzinleitung, neuen benzinhahn, neue batterie, blinker,... so testfahrt super gegangen, bis ich in den 3. gang schalten wollte... mir kams vor, als wär mein schaltweg zu lang. also getriebedeckel ab und die schaltwelle nacheinander zerlegt. dann sah ich das spannblech vor der kickstarterfeder. die untere "nase" fehlte, also schnell im internet ein neues blech bestellt. gestern hab ichs eingebaut, aber an der sache hat sich nichts geändert, entweder geht die schaltung vom 1. bis zum 2. gang, oder nur vom 2. bis zum 3. als wenn die schaltwege zu lang wären. dann hab ich die feder vom inneren schalthebel um eine halbe umdrehung verdreht, damit der hebel mehr vorspannung hat, hat aber auch nicht gebracht... ich weiß echt nicht mehr wie ich weiter kommen kann, der schalthebel rutscht nur ab und zu in einen haken der getriebewelle ein... ich hoffe ihr könnt mir helfen... danke schonmal

  2. #2
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    hab zwar jetzt nicht überall die Zusammenhänge verstanden,aber egal...
    hast du die Schaltung schon eingestellt, vielleicht liegts ja nur daran(hier gibts ne einstellanleitung), wenns nich hilft musst halt nochmal nachhaken^^

    mfg

  3. #3
    Avatar von joey
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    putzbrunn bei münchen
    Beiträge
    7

    Standard

    nein, hab ich noch nicht probiert. aber gut zu wissen, dass man das machen kann. kann sich die aber auf ner standzeit von 4 jahren verändern????

  4. #4
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    normalerweise sollte sich da im stand nichts verändern, kommt aber darauf an wie sie vor dem stand eingestellt war, was am Motor gemacht wurde..... ,da dreht sich das Kleine Schräubchen halt auch mal ein paar mm, und schon ist die Enstellung vermurkst, aber die Schaltung einzustellen ist keine große sache,und schnell erledigt, dann kann man zumindest ausschließen das die Schaltungseinstellung der Verursacher des Problems ist.

    mfg

  5. #5
    Avatar von joey
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    putzbrunn bei münchen
    Beiträge
    7

    Standard

    okay, danke tony. werd ich morgen mal versuchen!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo,

    anscheinend hast Du das Getriebeöl schon gewechselt, weil Du ja den Deckel offen hattest.
    Sonst hätte ich Dir zuerst den Tip gegeben, das 4Jahre alte Öl zu wechseln, hat bei meiner Schwalbe Wunder bewirkt.
    Gruß
    RR

  7. #7
    Avatar von joey
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    putzbrunn bei münchen
    Beiträge
    7

    Standard

    servus nochmal zusammen,
    nachdem ich letztes jahr nicht mehr den nerv und die geduld gehabt hab, mein mopped wieder herzurichten, hab ich es mir diese woche wieder zu herzen genommen. das alte problem ist noch vorhanden.
    jetz mal ne ganz blöde frage:
    warum verbiegt es mir ständig das spannblech von der kickstarterfeder???? die untere nase verschwindet einfach unter der feder hinter dem schalthebel... irgendwie komm ich nicht weiter.
    per hand lässt sich das getriebe einbahnfrei durchschalten, das heißt wenn ich am ziehkeil ziehe und drücke. also kann es ja nicht direkt an den kugeln liegen. irgendwie muss die mechanik in der schaltung selbst nen knacks haben, den ich aber is jetzt noch nicht gefunden habe...
    ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Ich kann deinen Ausführungen nicht wirklich folgen
    Mach doch mal ein Pic. Da hast Du sicher irgendwas falsch zusmmengebaut.
    Ansonsten schau mal bei www.mutschy.de nach. Dort ist eine komplette Reg in Wort und Bild. da kannst Du alles genau ansehen
    Hinterhofbastler :-D

  9. #9
    Avatar von joey
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    putzbrunn bei münchen
    Beiträge
    7

    Standard

    so, schaltung soweit wieder zusammen gebaut. hab das spannblech falsch herum eingebaut - die zwei nasen haben nach vorne geschaut, nicht nach hinten. jetzt geht die schaltmechanik wieder einbahnfrei. nur die schaltung selbst lässt sich noch nicht richtig einstellen. ich komme einfach nicht auf das maß von 46,6 mm. bei 46 ist bei mir schluss. und egal wie ich die schaltung einstelle, der dritte gang geht nicht richtig rein... bin echt am verzweifeln

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    das maß von 46,.... ist nur ein richtmaß. das kann etwas weniger aber auch etwas mehr sein.
    da hilft nur:
    mit gefühl arbeiten
    immer ne viertel umdrehung verstellen, kontermutter festziehen und probieren.
    das ganze sowohl in die eine richtung als auch in die andere richtung.
    solange bis es einwandfrei schaltet

  11. #11

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard schaltprobleme..

    ich habe auch probleme mit meiner schatung:


    und zwar springen die gänge oft raus und egal von welchem gang ich rauf oder runterschalte bin ich ständig im leerlauf und komme nicht vom fleck und auch beim mehrmaligen schalten komme ich in keinen gang.

    das ganze problem ist innerhalb von einer woche aufgetreten und halt immer schlimmer geworden bis jz garnichtsmehr zu schalten geht nurnoch leerlauf -> fahren unmöglich

    könnt ihr mir weiterhelfen?

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ja, können wir, wenn du uns sagst, was für ein Moped und was für einen Motor du hast.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    Hallo Jungs!
    auch ich habe nach langer standzeit meine sr 50 B4 wieder hergerichtet.
    siehe da, zweiter kick, sie läuft.die schaltung war vorher schon das problem.

    ich bocke sie auf, mach den ersten gang rein.
    stelle dann die schaltung an der hülse ein.46.6mm bekomme ich auch ziemlich genau hin.
    drehe dann 1,5 umdrehung zurück,ziehe kontermutter fest.
    schalte dann in den leerlauf,kick sie an--> erster gang weg?

    alle andreren gänge kein problem.
    nur der erste verschwindet.immer wieder.

    weiss wer dafür einen grund???

    oder gilt der tip von y5b?

    einfach weiter versuchen?

    besten Dank schon mal im vorraus!
    Zum Licht!

  14. #14

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    habe eine simson schwalbe kr 51/2 L

  15. #15

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    2

    Standard Gänge gehen rein aber...

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Schwalbe KR51/1K und ich bin fast am verzweifeln. Ich bekomme die den Leerlauf und 2. Gang rein. Manchmal auch den ersten. Aber das ding will einfach nicht von der Stelle kommen. Wenn ich Sie aufbocke dann dreht sich das Rad ohne Probleme. Nur wenn ich drauf sitze ( 80 kg) dann geht gar nix mehr. Oft ist es auch so wenn ich den ersten Gang rein mache geht Sie ohne die Kupplung wieder los zu lassen aus.

    Was soll ich eurer Meinung nach machen bzw. was sind die Ursachen dafür?

    Herzlichen Dank für euren Support.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Stell mal die Kupplung ein.

    Siehe "Best of the Nest"
    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schaltprobleme
    Von ollib09 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 13:18
  2. Schaltprobleme
    Von DrHasi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 17:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.