+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: schaltung blockiert am sr50


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    bonn
    Beiträge
    53

    Standard schaltung blockiert am sr50

    hallo zusammen...

    bei meinem sr50 hängt die schaltung im leerlauf zwischen 1. und 2. gang. ich kann die schaltwippe weder vor noch zurück bewegen :'(

    die letzten wochen lief mein sr50 ohne probleme, war sogar über pfingsten auf der ersten großen tour und hab nen kleinen ausflug von bonn nach gießen gemacht :) keinerlei probleme unterwegs. doch kaum zurück (gott sei dank nicht unterwegs!!!) macht mein roller wieder stress.

    bin gestern von der arbeit nach haus gefahren, da gabs unterwegs schonmal ein kurzes rucken, als wäre man über ein kleines schlagloch gefahren oder so... ich hatte jedoch das gefühl es kam eher aus dem motorraum. dachte zuerst vielleicht hat die kette einfach nur eine rolle verloren... die wollte ich eh bald mal tauschen.

    heut hab ichs mir dann mal genauer anschauen wollen, und da ließ er sich schon gar nicht mehr schalten. ein kleines justieren der schaltungs einstellschraube (1/4 umdrehung oder so) hat dieses problem wieder gelöst.

    bin dann mal die straße runter gefahren, um die schaltung zu prüfen. lies sich zuerst gut schalten 1. 2. 3.... der 4. wollte nicht. also nochmal runter geschalten. das tat auch wieder bis zum ersten. doch von da an ging es nur noch in den leerlauf und dann gar nix mehr. beim in den hof schieben ist mir auch aufgefallen, das das hinterrad ab und zu kurz blockiert. dreht man das rad ein kleines stück rückwärts, kann man weiter schieben. das erklärt wohl auch das kurze 'schlagen' auf dem heimweg.

    kupplungdeckel grade mal auf gemacht. soweit sieht alles gut aus. die kupplung hab ich jetzt zwecks einbrechender dunkelheit noch nicht entfernt, aber hohlschaltwelle, schaltwalze etc funktionieren. es scheint als würde der ziehkeil festsitzen.

    irgendwelche ideen was da los ist?

    werd am wochenende mal noch den kupplungskorb entfernen und schauen ob ich was seh...

    viele grüße,
    orko

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    bonn
    Beiträge
    53

    Standard

    so - grade mal den kupplungskorb entfernt.
    wie vermutet sitzt der zeihkeil bombenfest.
    schaltwalze etc funktionieren prima -> druck kommt an ziehkeil an, dieser lässt sich aber keinen mm vor oder zurück bewegen.
    drehen kann man ihn.

    nach leichten gummihammerschlägen ist plötzlich auch wieder ein gang drin, obwohl zuvor der leerlauf drin zu sein schien. dies obwohl der ziehkeil sich keinen mm bewegt hat. zusammen mit dem schlagen und blockieren das ich im vorherigen posting beschrieben hab tipp ich jetzt auf ne kaputte kugel oder im getriebe ist was in den fritten...

    was mach ich denn jetzt?

    schaltwalze und den hebel zum ziehkeil auch noch entfernen und es mit roher gewalt versuchen das ding zu bewegen (klingt nicht klug find ich) oder motor ausbauen und zum fachmann schicken? fahr eh in ner woche 2 wochen weg, von daher wärs n guter zeitpunkt... weiß eben nicht wie ich den keil lose bekommen soll, und ob er sich dann nicht gleich wieder verkantet.

    verzweifelte grüße
    orko


    Nachtrag: mir ist weiterhin aufgefallen, das sich, jetzt wo wieder ein gang eingelegt scheint, die ziehkeilwelle mitdreht, wenn ich an der kupplungswelle (die welle auf der der kupplungskorb saß) drehe, bzw am hinterrad.
    das sollte doch auch nicht sein, oder? [/img]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja da wird Dreck den Keil blockieren , oder ne Kugel ist gebrochen , Motor zerlegen und überholen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    bonn
    Beiträge
    53

    Standard

    das heist dann also spalten? anders kommt man da ja nicht ran :-/
    also werd ich wohl doch den motor ausbauen müssen... spalten trau ich mir technisch nicht zu... zeitlich ganz zu schweigen :(

    kennt denn wer ne gute adresse wo ich das richten lassen könnte? und was kostet so ein spaß denn grob (richtwert damit ich mal ne ungefähre hausnummer hab...)

    und kennt jemand ne gute adresse in bonn wo ich bei der gelegenheit gleich meinen tank richten lassen könnte? der ist oben bei der sitzbankbefestigung nämlich undicht.

    viele grüße,
    orko

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja kein Problem :wink:
    hast ne Pn
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    bonn
    Beiträge
    53

    Standard

    deutz hats wieder gerichtet
    und das zu meiner vollsten zufriedenheit!
    grad schon ne kleine testrunde durch den hof gedreht... :)

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Und was war der Fehler?
    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung des Sr50
    Von Sebo91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 13:53
  2. Schaltung bei SR50 3B
    Von ErichdatMopped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 20:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.