+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Schaltung einstellen ????


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo,

    ich hab da ein kleines Problem ! Bitte nicht lachen !

    zum Thema Schaltung einstellen :
    wenn du von oben auf den Motor guckst siehst du auf Höhe des Kickstarters 2 Schrauben rausgucken die mit Muttern gekontert sind.
    bzw.
    Kontermuttern der an der Oberseite der linken Gehäusehälfte befindlichen Schaltanschlagschraube lösen und die Schrauben 2 bis 3 Umdrehungen zurückdrehen.

    nunja das wollt ich auch machen nur Find ich die schrauben einfach nicht !

    Ich hab die Motorreihe M53 ! ( S51)

    Kann mir bitte jemand sagen wie ich die Schaltung einstellen muss da bei mir Gang 3 und 4 überhaupt nicht reingehen.
    Das Absolute Problem wo sind die Schrauben mit den Kontermuttern ? muss ich evt. erst noch einen Deckel ect. entfernen bevor ich die Schrauben finde ???

    Vielen Vielen Dank für die Hilfe

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Wenn Du eine S51 mit vier Gängen hast ist das eigentlich nicht möglich, dass Du den M53 Motor hast! Das müsste der M541 sein! Wie Du da die Schaltung einstellst findest Du bei http://www.simson-dienst.de/start.htm unter Service und dann Schaltung einstellen. Der Bolzen ist laut Forum 46,6mm lang.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    du hast einen anderen motor als deine reparaturanleitung ist. du brauchst die reparatur anleitung von fahrtwindgekühlten motor M541, deine rep-anleitung ist aber für den gebläsegekühlten motor bzw für den motor der s50.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo,
    danke für die Antworten !

    @Mumpitz, wenn ich auf den Link gehe komme ich wieder zu der beschreibung mit der Kontermutter & Schaltanschlagschraube.
    Da komme ich nicht weiter !

    - ja ich hab den Motor von jemanden unbekanten bekommen mit edr aussage - Motorreihe M53 !

    - es ist ein 4 gang, aber gang 3 und 4 lassen sich nicht einlegen !
    - vor dem umbau hatte ich einen 3 gang der leider defekt ist !


    - Ich bin echt am ende wollte nur ein wennig im Lande rumfahren aber nix ist. Zumal ich aus der nähe von Trier komme womit es mit Ersatzteilen bzw. bezugspersonen ziemlich eng aussieht.

    Kann mir jemand bitte erklären wie ich die Schaltung einstellen muss ohne oberbegriff zu verwenden da ich leider nicht so in diesem Thema bewandert bin.

    Danke

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    müsset dann so funktionieren :
    Motorenreihe M501/701:

    Bei dieser Motorenreihe wird das Einstellen der Ziehkeilschaltung folgendermaßen vorgenommen:
    1. Lichtmaschinendeckel abnehmen (bei SR50/SR80-Typen vorher Trittbrett und beim CE-Modell auch Auspuffanlage abbauen).
    2. Ersten Gang einschalten und danach Mutter M8 einschließlich Unterlegscheibe an der linken Gehäuseseite hinter dem Vergaser abnehmen.
    3. Einstellbolzen in die Bohrung der Antriebswelle einschieben. Der Bolzenbund muß dabei am Wellenende zur Anlage kommen.
    4. Mit Steckschlüssel (Spezialwerkzeug) die auf der M8 Schraube sitzende Schlitzmutter - sie verschiebt den Drehpunkt des Schwenkhebels zur Ziehkeilbetätigung - etwa 2 Umdrehungen nach rechts und anschließend wieder so weit nach links drehen , bis der Ziehkeil fühlbar an dem mit Fingerdruck auf Anschlag eingeschobenen Einstellbolzen anstößt. Der Einstellbolzen darf dabei nicht verschoben werden.
    5. Schlitzmutter wieder eine Umdrehung nach rechts drehen - dadurch wird das Spiel im Schaltsystem gemittelt - und Schraube M8 nach Auffädeln der Scheibe kräftig kontern.
    6. Einstellbolzen aus der Antriebswelle entfernen und Lichtmaschinendeckel montieren.

    wenn ja stellt sich die Frage :
    Woher nehme ich den Einstellbolzen (und wo schibe ich ihn ein=
    - Steckschlüssel ??? gibt es da ne genaue bezeichnung ????
    - wo finde ich den Ziehkeil

    gibt es da keine Bilder von der Einstellung. ist für einen Leien schwer nachvollziehbar

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also die motoern m53 sind die alten gebläsegekühlten.
    wobei die 5 für 50ccm steht und die 3 für die anzahl der gänge.
    die motoren m531 und m541 sind weiterentwicklungen, mit der simsontypischen weiterentwicklungsbezeichnung (der angehängten 1).

    demnach hast du einen M541, weil es bei der s51 nur neuere motoren gab.

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    woher kommst du vielleicht kann dir ja einer helfen?

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Raum Trier

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    162

    Standard

    ähmm das ist doch garnicht so schwer !
    du hast unter dem vergaser am motor eine große mutter die machste ab, so dann unter der mutter auf der gewindestange ist ein plättchen mit 2 kerben das plättchen drehste einfahc ein bisschen schraubst die mutter drauf und testest deine schaltung ob sie besser oder shclechter geht das dann einfach wiederholen bis es 1a geht....
    achja und das plättchen kannste einfach mit nem spitzem gegenstand drehen

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    @Lexy :

    Danke - das klingt gut und einfach ->

    gibt es evt. ne Faustregel Links obere Gänge / Rechts unter Gänge bzw. ist es gegal wie weit ich das gewinge drehe ???? ( 1 Ganze umdrehung oder mehr)

    :)

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    162

    Standard

    also ich hab mich immer mit 1/4 umdrehungen rangetastet...
    in welche richtung man drehen muß hab ich mir leider nicht gemerkt
    mit der methode klappts auf jeden fall, bei mir bin ich vorher vom 1 nicht in den 2 gekommen und auch in die obere gänge nur sehr schlecht, jetzt läuft meiner schaltung super !

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also wenn dann denke ich solltest du das richtig machen und nicht mit ausprobieren versuchen.
    hast du eine schieblehre? die auf genau 46,6mm einstellen. dann den lichtmaschinen deckel abmontieren. unter dem tachoantrieb am ritzel (den du abmontieren musst), findest du ein loch, dort steckst du das tiefenmaß der schieblehre hinein und drehst nach der anleitung an der schraube die dir lexi beschrieben hat.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    hmmm eine schiebelehre hab ich zwar nicht bei der hand aber ich denke das kann ich auftreiben -

    46,6 mm das ist klar / komme ich mit der schiebelehre auch in die Öffnung (wie groß ist die denn ?? )

    und wie bemerke ich dann wenn ich die schraube weit genug drin hab - hoffe ich hab mich jetzt nicht zu blöd ausgedrückt.....

    aber nur rein und dann drehen bringt mir ja auch nix oder gibt es dann an der schiebelehre einen kontackt ????

    ich hoffe Du weist was ich meine.. ?????

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    mit der schieblehre berührst du den ziehkeil und der ist bei 46,6mm optimal eigestellt. eigestellt wird das aber an der oberen schraube, für die man eigendlich ein spezialwerkzeug braucht.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Tut mir leid ich muss nochmals Fragen :

    mitt der schieblehre berührst du den ziehkeil ????

    Wie erkenne ich den und wo setze ich dann das Endstück von der Schibelehre an ????

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    den ziehkeil sihste gar nich, der iss in dem loch der welle versteckt. ok? und den musste mit dem tiefenmaß der schieblehre berühren und so einstellen damit das genau in das loch passt.

    schaus dir einfach an.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltung einstellen ???
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 20:58
  2. FAQ,Schaltung einstellen
    Von Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 07:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.