+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: schaltung funktioniert plötzlich nicht mehr. bitte um rat


  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2

    Standard schaltung funktioniert plötzlich nicht mehr. bitte um rat

    hi, als relativer schwalben-neuling stellt mich der vorfall vor ein größeres problem.
    sie funktionierte einwandfrei, doch nachdem ein bekannter eine "testfahrt" mit ihr gemacht hatte, ist plötzlich die komplette schaltung "ausgefallen", das heißt, es geht einfach kein gang mehr rein, und wenn man den schalthebel komplett runtertritt, tut sich eben rein gar nichts in beide richtungen. man spürt auch keinen widerstand wie sonst beim schalten. ein bekannter hat ausgeschlossen, dass der schalthebel zu locker eingestellt sei. und das problem trat eben von einem moment auf den anderen auf.
    nun rät mir der bekannte, einen neuen motor zu besorgen, da er meint, das getriebe sei wohl höchstwahrscheinlich kaputt gegangen.
    meine frage: würde sich ein getriebeschaden so zeigen, also gleich bei allen gängen auf einmal? gäbe es auch eine andere vorstellbare variante?
    denn einen motor zu finden, der dann auch genau in die schwalbenserie passt, ist relativ schwer und auch sehr teuer. weil ich ja mitbekommen habe, dass sich nun eben die kr 51/1 er motoren in die 51/2er nicht gut einbauen lassen.
    ich wäre über eine hilfreiche antwort sehr dankbar.
    liebe grüße
    mussurana

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dem Typen, der dir zu nem neuen Motor rät, würd ich erstmal irgendwas hartes um die Ohren hauen...

    Und wenn du damit fertig bist, schaust du dir mal die Hohlschaltwelle an, die höchstwahrscheinlich gebrochen ist (Öl ablassen, Kickstarter und Schaltwippe abnehmen, Kupplungsdeckel entfernen und dann siehst du das Elend schon). Ist kein großer Akt.

    Und wenn's dir doch zu kompliziert wird, findet sich sicher ein Schwalbenfreund in deiner Nähe, der dir bei der Reparatur hilft.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    prof meint wir dieses teil:
    http://www.mza-vertrieb.de/taubert/A...S&FahrzeugID=7

    dein problem hört sich tatsächlich stark danach an. ein neuer motor ist sicher nicht nötig. wenn man weiß, wie es geht, ist die ganze aktion in einer halben stunde erledigt. wenn man es (noch) nicht weiß, plane einfach einen kurzen nachmittag und 2-3 bierchen mit nem kumpel ein.
    zusätzlich solltest du dir dann noch eine neue seitendeckeldichtung bestellen, am besten die folgende:
    http://www.mza-vertrieb.de/taubert/A...S&FahrzeugID=7

    die von mir verlinkten artikel sind meiner meinung nach von guter qualität. das ist auch eine der sachen, die du in zukunft beachten solltest! simsonteile gibt es viele und vor allem billig. leider trifft das auch auf die qualität zu. die verlinkten artikel bekommst du sicher woanders billiger (sogar bei taubert direkt gibt es seitendeckeldichtungen, die nur die hälfte kosten). tu dir das aber nicht an.
    wenn du die suche mit "hohlschaltwelle" fütterst, findest du sicher auch ein tutorial. ebenso kann dir dieses buch weiterhelfen, dass ein jeder simsonschrauber besitzen sollte:
    http://www.mza-vertrieb.de/taubert/A...&FahrzeugID=-1

    viel erfolg und gruß aus kiel

  4. #4

    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2

    Standard

    hi,
    vielen Dank erst einmal für die Antworten. das klingt auf jeden fall erst mal besser, als "einen neuen motor besorgen" :) . jetzt werd ich das schwälbchen mal öffnen (lassen) und nachschauen, ob es das ist. und das geld für die guten ersatzteile auszugeben, das fällt mir auch nicht mehr schwer nachdem ich mich schon auf einen neuen motor eingestellt hatte. also, noch mal vielen dank bis hierher, lg,
    mussurana

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von mussurana
    jetzt werd ich das schwälbchen mal öffnen (lassen) und nachschauen, ob es das ist.
    Das ist kein Problem, das wirst du auch schaffen. Aber lass es ja nicht von deinem Bekannten machen

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ja, do it yourself ist angesagt. die hohlschaltwelle wechseln ist kein hexenwerk

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Torid
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Witten / Ruhrpott
    Beiträge
    13

    Standard

    Nur vorweg. Ich gehöre nicht zu den Fachmänner/frauen hier im Forum !


    aber ich selber hatte auch das Problem das ich nicht mehr schalten konnte. Ohne wiederstand zu merken etc. Steckte sogar noch im ersten gang fest.


    Nun, was ich gemacht habe war eig. eher ein blinde Kuh spiel.

    Hab das Trittblech abgeschraubt, dann den Kickstarterhebel runter genommen. Und siehe da, die Schaltwippe hat beim Bewegen nicht die Welle bewegt an die sie befestigt ist.


    Tja, schnell richtig justiert und "richtig" fest geschraubt. und siehe da. das Schalten ging wieder ohne Probleme.

    Vieleicht ist das auch bei dir die Lösung des Problems.


    Viel Erfolg !




    Cheers !

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    37

    Standard

    wirf mal n Blick auf die Schaltklaue
    ( kupplungsseite hinter dem Seitendeckel links)

    bricht gerne ma was weg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung funktioniert nicht mehr
    Von haberland17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 12:23
  2. Hinterradbremse funktioniert plötzlich nicht mehr! KR51/2
    Von El-Speedo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 10:19
  3. SR50 - Schaltung funktioniert nicht mehr
    Von niax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 17:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.