+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schaltung hängt beim wechsel vom 1. in den 2. und vom 4. in 3.


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Neuenkirchen-Vörden
    Beiträge
    10

    Standard Schaltung hängt beim wechsel vom 1. in den 2. und vom 4. in 3.

    Moin aus dem hohen norden
    Bin neu hier. Habe seit mai 2015 eine neuaufgebaute simsom kr 51/2 zuhause stehen. Sie läuft super und alles ist tutti wäre da das problem mit der schaltung nicht. Seit ca 1 woche hat sie probleme damit vom 1 in den 2 und vom 4 in den 3 zu kommen. Sie springt dann immer in den leerlauf wenn ich normal trete eigentlich sollte sie ja nur beim leichten treten in den leerlauf springen. Wäre nett wenn mit jmd antworten würde da ich im thrma oödtimer und simson noch ein greenhorn bin

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Du warst doch hoffentlich artig genug, um zu Weihnachten DAS BUCH geschenkt zu bekommen.
    Schau bitte mal auf Seite 123 und 124, da steht, wie man die Schaltung einstellt.

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Schaltung einstellen, ist eigentlich kein Problem


    Erg
    http://www.miraculis.de/aw/simson/text/s51r1/s51r1.html






    Gruß
    Frank


    Edit: Direkt Link zum einstellen der Schaltung geht leider nicht.
    Geh mal auf "Simson Seite" dann auf "Bücher" dann bei S50-S53 gibt es die Reparatur Anleitung.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Oder da gucken.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    Moin,
    das beschriebene Problem bezieht sich sowohl auf das rauf ,als auch runterschalten.
    Dem zu Folge ist es ehe weniger mit der Einstellung verbunden.
    Mich würde viel mehr Schaltwalzenspiel interesseren.
    Sollte dies stimmen(0,1 bis 0,3mm)dann wäre als nächstes die Ziehkeilwelle dran.
    Die kann eventuell ausgelutscht sein.Passt es mit der Ziehkeilwelle dann ist erneutes Spalten und das Begutachten der Losradwelle angesagt.
    Gruß aus Norden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwerfällige Schaltung nach Wechsel des inneren Schalthebels
    Von schwalbe3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 19:53
  2. Schaltung spinnt nach Wechsel des inneren Schalthebels (51/2N)
    Von Schwalberist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 17:07
  3. [Gelöst] Schaltung schwergängig nach Simmerring-Wechsel
    Von Paul-Kü im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 21:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.