+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: schaltung. was ist kaputt?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard schaltung. was ist kaputt?

    Hallo,

    habe meine Schwalbe (kr51/2 4-Gang) erst vor kürzester Zeit erworben und nun schon den ersten richtigen Ausfall. Bin desweiteren auch noch wirklich kein Fachmann was die Mechanik/Elektrik etc. angeht.

    Die Schaltwippe liegt, wie schon in vielen anderen Threads auch beschrieben, einfach nur auf dem Trittbrett herum un hat keinen Widerstand mehr. Am Festziehen der befestigenden Wippenschraupe liegts nicht - die war wirklich fest.

    Habe soeben Öl abgelassen, alles abmontiert und dann mal den Kupplungsdeckel geöffnet. Mir ist sofort ein gebrochenes Teil aufgefallen, mein erster Gedanke ging direkt Richtung Hohlschaltwelle. Allerdings meine ich eine Hohlschaltwelle schonmal auf nem Bild gesehen zu haben und eben diese sieht meinem kaputten Teil nicht wirklich ähnlich (kann mich aber auch täuschen -> kein Fachmann ).

    Im Anhang befinden sich ein paar Bilder, auf denen das kaputte Teil zu sehen sein müsste. Es scheint einfach nur noch rumzuhängen und ich denke, dass ich es auch rausnehmen könnte. Worum handelt es sich, woher bekomme ich Ersatz und wie montiere ich das Ganze am Besten wieder?

    PS: Ich hoffe, dass das ganze kein großes Problem darstellt und ich hier nur eine lästige Anfängerfrage stelle. Ich weiß aus einem anderen Bereich wie nervig/langweilend solche Dinge für Leute die sich mit der Materie besser auskennen sein können. Trotzdem würde ich euch bitten, mir möglichst gute Tipps zu geben.

    Danke und LG
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Doch , das ist Sie , da brauchst Du neu ::::::::::::
    <Eigenwerbung entfernt>
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard

    Vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort.

    Ist die Hohlschaltwelle in allen Schwalbemotoren dasselbe Modell?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nein.
    Die Hohlschaltwelle der M53 M54 Motorserie sind andere wie bei den M501.
    Du brauchst eine für Kr51/2,S51 oder Sr50 .

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nein. du brauchst die für den m501, welcher in kr51/2, s51 und sr 50 zu finden war. die hohlschaltwelle für m53 (vogelserie und s50) passt nicht.

    ausserdem brauchst du noch eine neue kupplungsdeckeldichtung und viel geduld beim entfernen der alten. wenn du die neue noch mit ein bisschen hylomar einsetzt, wird das auch im falle einer vermurksten dichtfläche wieder dicht (diese vermute ichbei dir allerdings nicht, da die dichtung noch eine originale ist)
    ..shift happens

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard

    brauch ich die neue kupplungsdichtung jetzt, weil ich sie nun geöffnet habe oder generell? bisher konnte ich noch keinen getriebeöl-verlust feststellen.

    noch eine frage: gibt's iwo ein bild o.ä. auf dem zu sehen ist, wie die hohlschaltwelle korrekt eingebaut ist? habe mir schon die explosionsskizze (http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...Explo_M501.jpg) angeschaut, aber werde da nicht wirklich schlau draus.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    papierdichtungen sind einmalartikel und werden bei jedem trennen der dichtfuge getauscht. ich hab mir auch schon mal beholfen weils schnell gehen musste und so eine originale rote dichtung, die beim öffnen nicht zerrissen ist, entfettet und mit hylomar eingestrichen wieder verwendet. ist zwar dicht, aber wir wollen dir hier ja nicht gleich das pfuschen beibringen ;-)
    ..shift happens

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    So sieht das aus.
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    @H.J.

    hast du die Zugfeder mit der Mutter festgeschraubt???
    Bilder & Reiseberichte: http://möhnesee-touringfreunde.de/

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Sieht fast so aus und ist so nicht orschinool.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    SO habe ich es vorgefunden. Vor der Montage des Kupplungsdeckels habe ich das aber wieder in Ordnung gebracht und richtig rum montiert, nur eben kein Foto mehr davon gemacht.
    Wollte ich noch dazu schreiben, habs dann aber doch vergessen
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    den Einbau kannst du aber auch bei www.mutschy.de sehen. da ist eine komplette Regeneration in Wort und Bild.

    Falls Du eine neue Hohlwelle kaufst,frag nach,ob die nach Originalzeichnungen gefertigt wurden.
    Die anderen kannste gleich in die Tonne schmeißen.
    Wenn das ein MZA Teil ist,kannst du das erfragen. Die vertreiben beide Varianten und der Verkäufer muß da Auskunft geben können
    Hinterhofbastler :-D

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard

    hi,

    kleiner nachtrag: während ihr hier weiter nett tipps gegeben habt und echt eigtl. alles top erklärt habt, hat sich mein problem erledigt. ein kollege hatte noch nen baugleichen motor am speicher der andersweitig kaputt war und hat mir die hohlschaltwelle draus überlassen. zusätzlich zu der glücklichen fügung war auch noch ein befreundeter kfz-mechatroniker mit den worten "getriebe ist getriebe!" bei mir am werk und wir haben die gesamte reperatur in relativ kurzer zeit hinbekommen.
    zusätzlicher nebeneffekt bei dem ganzen ist nun, dass sich die gänge viiiiel sauberer schalten lassen und das fahren noch mehr spass macht. einzig und allein beim anfahren kommts gas noch nich ganz so, aber noch weiß ich nicht, woran das liegen könnte. :wink:

    nochmals danke an alle.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der Zweitakter lebt von der Drehzahl, da ist nix mit untertourig fahren und aus dem nicht vorhandenen Hubraumkeller ziehen. Mehr Gas geben und/oder Kupplung später und/oder langsamer kommen lassen. :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard

    jau ok, meiner subjektiven wahrnehmung nach kommt mein vögelchen aber wirklich ein wenig schläfrig in die puschen. - aber wie gesagt, vllt. kommt mir das auch nur so vor.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von gold
    jau ok, meiner subjektiven wahrnehmung nach kommt mein vögelchen aber wirklich ein wenig schläfrig in die puschen. - aber wie gesagt, vllt. kommt mir das auch nur so vor.
    Mach einfach mal die gründliche Wartung
    - Belüftungslöchlein im Tankdeckel
    - Tank
    - Benzinhahn
    - Vergaser
    - Luftfilter
    - Auspuff
    reinigen

    - Vergaser
    - Zündung
    einstellen

    Dann wird das schon

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Schaltung kaputt?
    Von anfänger-flo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 18:28
  2. Schaltung auf einmal kaputt
    Von McChris15 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.